AK Potential

    • OkaR
      OkaR
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 116
      Hi,
      ich spiele erst seit kurzem poker.
      vor kurzem habe ich ein programm über meine hand histories laufen lassen, welches anzeigt, wie viel value man aus einer starthand rausschlagen konnte.
      zu meiner verwunderung war an letzer stelle AK mit einem negativen wert.
      dies liegt natürlich größtenteils an meiner schlechten spielweise(vermute ich mal^^)
      aber dennoch verstehe ich nicht wieso AK im SHC gecappt wird.
      Was erwartet man von AK?
      wohl ein pair, welches flopt.
      aber wenn man raist und gecapt wird, deutet dies mit großer wahrscheinlichkeit auf ein "monster pocket pair" oder Ak hin. gegen ein solches monster pocket pair ist man zunächst mal unterlegen. trifft man sein pair jedoch ist die wahrscheinlichkeit wiederum groß, dass der jenenige der preflop mitgegangen ist zumindest A oder K hatte. wenn nicht sogar AA oder KK, womit wir wieder unterlegen wären.
      wäre jemand so nett mi zu erklären worin das Potential von AK herkommt?
      (ist es die möglichkeit einer straight? -.-)

      najo danke jedenfalls.

      ach ja und wenn ihr grad dabei seit, wie spielt man AK wenn man kein pair trifft? gegen eine bet folden oder noch den turn anschaun?
      (ich weiss man kann soetwas nicht pauschal sagen, macht es aber trotzdem bitte :P )
  • 4 Antworten