push or fold gegen limper

    • luca2323
      luca2323
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2007 Beiträge: 96
      hallo,

      ich beherrsche den ICM-rechner bereits sehr gut und mache deshalb in der push or fold phase wenige fehler. nun gibts es aber immer wieder dass unerfahrene spieler auch mit einem M von 5-10 immer noch limpen (nicht die AA-falle!).
      bin deshalb jetzt 2 mal in der bubble raus (1. push 8BBs mit 99 am CO--> er callt mit AT nachdem er es in MP2 gelimpt hatte und 2. push 9BBs mit AQs am button --> er callt mit AKs nachdem er es am CO gelimpt hatte).
      solche spieler verändern ja das ganze spiel in der bubble. muss ich da meine pushanforderungen markant nach oben setzen oder hatte ich einfach pech? waren meine pushs (bevor ich seine karten kannte und wusste dass er callt) +EV oder -EV?
  • 3 Antworten
    • dasboesefranz
      dasboesefranz
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 391
      deine Pushingrange hängt ganz stark von deiner Foldequity gegen die Limper ab. Wenn sie viel limpen, aber mit nur wenigen Händen callen, könntest du sogar looser pushen. Wenn sie nur Hände limpen, mit denen sie auch einen push callen, musst du im allgemeinen tighter werden.
    • luca2323
      luca2323
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2007 Beiträge: 96
      das bedeutet also, dass ich einfach viel individuelle stats dieser limper brauche? ist halt schwierig wenn die ne hand wie AKs limpen. könnte ja auch J9s oder 33 sein was die da spielen wollen...
      das macht ja kein vernünftiger pokerspieler mit einem M von 6.
    • Inkog
      Inkog
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 844
      Ich mache das auch immer sehr von reads abhängig, wenn ich keine reads habe kommts natürlich auch drauf an wie groß dein Stack ist. Wenn derjenige bereits BB 400 mitgelimpt hat und dein Stack nurnoch 1200 groß ist dann sind deine FE natürlich rapide ab.
      Einen limper ignorier ich meistens und pushe wie immer, nur dass ich eben beispielsweise dann nicht cutoff sitze sondern MP da ich ja einen Spieler mehr mit in der Hand habe. Bei 2 Limpern fang ich dann an etwas tighter zu pushen etc. also meiner Meinung nach sehr Situationsbedingt.