Anforderungen an die Stacks der Gegner?

    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Gibt's bei der BSS eigentlich auch Anforderungen an die Stacks der Gegner zur primitiven Table Selection? Bei der SSS sollten ja möglichst wenige Shorties am Tisch sein. Ist das bei der BSS genauso? Was ist mit den seltsamen Midstacks (ca 40-70BB)?
  • 20 Antworten
    • gope153
      gope153
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 2.691
      na klar wie der name schon sagt halt möglichst viele bigstacks da die bss ja sonst keinen sinn hat... wenn du nur shorties am tisch hast bringt dir dein bigstack ja nichts...

      also möglichst keine shorties und wenig midstacks
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Optimalerweise kein shorty, und 1-2 Leute die 70/80 BB haben. Das sind nämlich zu 99% Fische und gegen 70/80BB kann man schon ganz ordentlich spielen.
    • Bolm
      Bolm
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 453
      I :heart: the 40-60 BB player... irgendwie hängen meine winnings gewaltig von den ab.
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Also ich gucke einfach immer dass möglichst viel Geld am Tisch ist.

      Am liebsten sind mir an sich die Gegner die so mit 40-80BB spiele.

      Sind alles Fische :D
    • berseker
      berseker
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 344
      Also die Mischung machts.
      Ich spiele fast nur Cash Game auf diesen Level.
      Und mehr als 2 Shorties sollten dort nicht sein.
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      also möglichst keine shorties und wenig midstacks


      ich würde gerade viele Midstacks bevorzugen gegenüber vielen Bigstacks. Diese sind einfach schlechter.
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      Original von Sunfire
      also möglichst keine shorties und wenig midstacks


      ich würde gerade viele Midstacks bevorzugen gegenüber vielen Bigstacks. Diese sind einfach schlechter.
      :heart:
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Bolm
      I :heart: the 40-60 BB player... irgendwie hängen meine winnings gewaltig von den ab.
      #2

      Gerade auf NL100 (spielst du eig. noch auf Party, hab dich schon lang nicht mehr gesehen, oder hast nur einen neuen Nick?) braucht man eig. nur einen Tisch finden wo zwei oder drei so komische 40 - 80$ Leute hocken und ab geht die Party =)

      Solang sie einen nicht aussucken^^ (heute zweimal mit AK all-in verloren, einmal gegen 77, einmal gegen 22 *lol*)
    • RondellBeene
      RondellBeene
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 2.319
      Original von Sunfire
      also möglichst keine shorties und wenig midstacks


      ich würde gerade viele Midstacks bevorzugen gegenüber vielen Bigstacks. Diese sind einfach schlechter.
      #2
    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      Original von Bolm
      I :heart: the 40-60 BB player... irgendwie hängen meine winnings gewaltig von den ab.
      Wenn dem wirklich so ist könntest du dir eventuelle über eine midstackstrategie Gedanken machen?!
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von normal
      Original von Bolm
      I :heart: the 40-60 BB player... irgendwie hängen meine winnings gewaltig von den ab.
      Wenn dem wirklich so ist könntest du dir eventuelle über eine midstackstrategie Gedanken machen?!
      Why?

      Natürlich fullstack um gegen die anderen Fullstacks das Maximum herausholen zu können - aber solange ultraschlechte Midstacks rumlaufen die Geld anscheinend nicht mögen (sonst würden sie's wohl nicht so mit offenen Armen verteilen) spiel ich auch liebend gern gegen die - und da dies zumindest dort wo ich spiele im Allgemeinen mit Abstand die schlechtesten Spieler sind, verbessert sich auch meine Winrate durch diese Hoshies ganz ordentlich.

      Logischerweise ist mir ein 70/5-Fisch mit 300BB viel lieber als mit nur 60BB, aber auch wenn er nur 60BB hat freu ich mich.
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.524
      Original von tomsnho


      Solang sie einen nicht aussucken^^ (heute zweimal mit AK all-in verloren, einmal gegen 77, einmal gegen 22 *lol*)
      was für krasse suckouts Oo
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Twirex
      Original von tomsnho


      Solang sie einen nicht aussucken^^ (heute zweimal mit AK all-in verloren, einmal gegen 77, einmal gegen 22 *lol*)
      was für krasse suckouts Oo
      Ja ist ein Flip schon klar ... aber wenn ich mit AK 4bette und 77 oder gar 22 dann noch drübershovt und gewinnt seh ich es trotzdem als Suckout, wenn Villain QQ hat als normalen Flip den ich verlier - obwohl meine Chancen überall so ziemlich gleich sind.
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Original von RondellBeene
      Original von Sunfire
      also möglichst keine shorties und wenig midstacks


      ich würde gerade viele Midstacks bevorzugen gegenüber vielen Bigstacks. Diese sind einfach schlechter.
      #2
      #3
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.524
      Original von locutus24
      Original von RondellBeene
      Original von Sunfire
      also möglichst keine shorties und wenig midstacks


      ich würde gerade viele Midstacks bevorzugen gegenüber vielen Bigstacks. Diese sind einfach schlechter.
      #2
      #3
      dafür kannst du gegen sie nicht so gut moven, kannst pps scs etc nicht gut spielen wegen fehlenden implieds und wenn sie fehler machen wirst du nicht so gut ausbezahlt -> bigstacks >>> shorties
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Schlechte Deepstacks >> Schlechte Fullstacks > Schlechte Midstacks >>>>> Gute Regulars (wenn die auch noch Posi auf uns haben - je deeper desto schlechter für uns)
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.524
      danke, jetzt wisen wir endlich dass es leichter ist gegen schlechte als gegen gute spieler zu spielen :heart:
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Natürlich ist mir ein schlechter Gegner mit 100BB lieber als mit 50. Aber die Tatsache das einer mit 50BB am Tisch sitzt, steigert schonmal die Chance das er ein Fisch ist

      d.h.

      Known Fish 100BB > Known Fish 50BB

      Unknown Villain 50BB > Unknown Villain 100BB

      So meinte ich das
    • BLANKO
      BLANKO
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 758
      finde es schon lustig , das immer davon ausgegangen wird das einer mit wenniger als 100 bb am tisch automatisch ein fisch ist !
      beschaeftigt euch mal mit SPR dann wuesstet ihr das ein guter spieler mit zb 60bb oft einen vorteil gegenueber einem 100bb stack hat.
      allso es haengt immer von meiner spielweise ab, was ich fuer stacks an meinem tisch haben will, und auch ich zb spiele bewusst nicht immer mit 100bb.
    • 1
    • 2