Grafikkarte auf einmal unbekannt?!

    • gackooo
      gackooo
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 862
      Hallöchen,
      Vllt kann mir ja zufälligerweise hier jemand helfen.
      Also folgendes: Mein Screen ist eben "eingefroren", wodurch ich einfach mal neu gestartet habe. Jetzt kann ich auf einmal nurnoch 4Bit und 640x480 einstellen, weil mein Computer meine Grafikkarte nicht erkennt. Vorher lief alles Optimal super und ohne Probleme und von nun auf gleich, ohne Änderungen vorzunehmen, siehts ein wenig böse aus. Nun die Frage : Hoffnungslos und sicher Defekt ? Oder kanns n Fehler sein den ich ohne Neukauf beheben kann?!
      Wie würde ich auf die Onboard-Grafik welchseln um zumindest wieder 32bit zu bekommen?
      Am liebsten wäre mir natürlich, meine normale Graka wird iwi wieder erkannt und läuft weiter aber um erstmal überhaupt zu arbeiten wäre das andere ja eine alternative.
      Graka is ne Nvidia.. 8500GT oder sowas.

      Bin jedem Tip dankbar.
      mfg gackooo
  • 6 Antworten
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Also um deine Onboard Graka zu benutzen brauchst du nur den DVI Stecker von deiner 8500GT, auf die Onboard Karte zu stecken.

      Was für ein Betriebssystem hast du? Ich hatte das mit Vista mal bei meiner 8800GTS und hab einfach einen inoffiziellen Treiber genommen und später durch einen BETA Treiber ersetzt und beides lief.
      Ob bei dir nur der BETA Treiber reicht weiß ich nicht. Probiers einfach mal aus.

      http://www.omegadrivers.net/nvidia.php

      http://downloads.guru3d.com/
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.527
      abgesicherter Modus? Nochmal booten?

      CMB
    • gackooo
      gackooo
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 862
      Hallöchen,
      Das mit nem anderem Treiber werd ich gleich mal versuchen. Abgesicherter Modus und neu booten hilft nicht :)
      Das mit der Onboard-Graka klappt irgendwie nicht durch einfaches "umstecken". Da kriegt der Monitor dann garkein Signal. Muss ich das im Bios iwo umstellen vllt ?
      Danke schonmal für die bisherigen Hilfsversuche, vllt machts der Treiber ja schon ~~

      mfg gacko

      PS: Unter Hardware steht übrigens "Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)" bei der GraKa
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Original von gackooo
      PS: Unter Hardware steht übrigens "Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)" bei der GraKa
      Das ist doch schon ein ganz anderes Problem als im Ausgangspost und klingt nicht gut.
      Ich glaub du hast deine Graka gekillt. Hast du die übertaktet?

      Schraub mal den Tower auf, zieh die Graka raus und schau sie dir mal an. Schau speziell auf die Chips falls nicht gerade ein Kühler die Komplette Karte ausfüllt.
      Wenn du nichts siehst, riech mal dran ob es etwas verbrannt riecht.

      Falls dir nichts auffällt, steck sie auf einen anderen PCIe oder AGP Steckplatz, falss vorhanden. Wenn das nicht geht, dann probier sie auf dem alten Steckplatz nochmal. Hat das auch nicht funktioniert, ist entweder die Karte kaputt oder dein Mainboard.
    • gackooo
      gackooo
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 862
      Hmm.. ne hab da nie irgendwas dran gemacht oder so. Wie gesagt auf einmal reboot und dann stand überall unbekannt.
      Schraube gleich mal auf und schau ob ich auffälligkeiten finde.
      Neue Karte naja gut, kein Weltuntergang auch wenns ärgerlich ist ~~
      Wodurch passiert sowas ? Zu warm oder so ? Oder passiert sowas öfter wenns schon alt is? ~~
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Sollte eigentlich nie passieren. Ist mir zumindest noch nie passiert. Weiß nicht wie du deinen Rechner damals Konfiguriert hast oder ob es ein "komplett-PC" war. Ferndiagnosen sind da immer schlecht.