Probleme bei Scheckauszahlung

    • Alex87onfire
      Alex87onfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 72
      ich hab mir vor kurzem einen Scheck zuschicken lassen. Dieser ist auch bei mir angekommen und ich wollte ihn bei meiner Bank(Kreissparkasse) einlösen. Nach ein paar Tagen kam die nachricht, dass dies nicht möglich sei, da der Scheck aus England kommt und in US-dollar ausgestellt ist.Er müsste aber in Euro ausgestellt sein(wenn er aus England kommt) oder andernfalls aus den USA kommen(wenn er in dollar ausgestellt ist)
      Was kann ich da machen? Ich hab ja den Scheck schon kann man das irgendwie rückgängig machen?
  • 7 Antworten
    • cetchmoh
      cetchmoh
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 707
      Fordere den Filialleiter an. Sag, dass dir diese Probleme bisher noch nicht untergekommen seien und wenn sie das Problem nicht lösen wollen, könnte man auch mal ganz schnell über nen Wechsel der Hausbank nachdenken.

      Die Mühlen mahlen dann meistens etwas schneller. (Bin übrigens auch KSK-Kunde)
    • Hannen82
      Hannen82
      Silber
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 1.714
      Original von cetchmoh
      Fordere den Filialleiter an. Sag, dass dir diese Probleme bisher noch nicht untergekommen seien und wenn sie das Problem nicht lösen wollen, könnte man auch mal ganz schnell über nen Wechsel der Hausbank nachdenken.

      Die Mühlen mahlen dann meistens etwas schneller. (Bin übrigens auch KSK-Kunde)
      "Ich hab mich bei der xxxx-Bank erkundigt und die machen das ohne Probleme" :D
    • cetchmoh
      cetchmoh
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 707
      Original von Alex87onfire
      Nach ein paar Tagen kam die nachricht, dass dies nicht möglich sei, da der Scheck aus England kommt und in US-dollar ausgestellt ist.Er müsste aber in Euro ausgestellt sein(wenn er aus England kommt) oder andernfalls aus den USA kommen(wenn er in dollar ausgestellt ist)
      Was is das überhaupt für Bananebegründung? Müsste er dann nicht in GBP ausgestellt sein? Wie gesagt - einfach mal ein bisschen Druck machen.
    • Kapusta
      Kapusta
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.952
      sehr merkwürdig?! kann denen doch egal sein in welcher verdammten währung der scheck ausgestellt ist.

      ich habe einmal einen scheck von PS eingelöst bei meiner KSK ... war auch in dollar ... lief alles ganz normal ab.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      was nen Mist ?!!? das kann jede Bank

      Also das geht auf jeden Fall und wenn es nicht gehen sollte (aber das geht) würd ich mal mit dem Filialleiter reden, weil das kann jede Bank und wenn seine nicht dann willst du wechseln.

      Die können das 100%tig
    • Alex87onfire
      Alex87onfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 72
      ja die haben gesagt es würde gehen, aber es würde zu viel kosten!
    • Stoner
      Stoner
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2007 Beiträge: 1.894
      Jo die meisten Banken nehmen zwischen 10 bis 20 Euro fürs Einlösen.
      Dazu kommt glaub ich auch noch eine Gebühr für den Währungswechsel.

      Lass dir bitte nie wieder einen Scheck schicken. ( vorallem keine kleinen Beträge !)