Frage zu A9s-A7s SHC

  • 13 Antworten
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Ja, ist in dem Fall egal. Wenn du in Late bist und niemand hat vor dir geraist, dann ist die Gefahr, dass da ein größeres A unterwegs ist nicht mehr sehr groß. Deshalb da das Raise.
    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.033
      Das macht doch keinen sinn, wenn ich z.b. im Bu. 5 limper vor mir habe zu raisen.
      wenn ich aber MP2 bin und 2 limper vor mir habe, dann nicht zu raisen!
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      weil noch bessere asse hinter dir kommen koennen.
    • Sohni
      Sohni
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2006 Beiträge: 168
      Wenn Du auf dem BU sitzt, kann hinter Dir nicht mehr viel passieren und Du kannst davon ausgehen (also wenn man davon ausgeht, dass allle normal spielen) dass nix starkes vor Dir ist. Sonst wäre ja geraist worden. Auf dem BU erreichst Du vielleicht auch mit Deinem raise, dass die Blinds rausgehen.
      Währen auf MP2 noch jede Menge hinter Dir passieren kann, was Dich Geld kostet. Denn so stark sind diese Hände auch nicht.
      Das ist das Ding mit den Positionen, was man auch beachten sollte beim Spiel.
    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.033
      Original von hazz
      weil noch bessere asse hinter dir kommen koennen.
      Na die können doch gerade, wenn ich in MP2 raise noch kommen, daher ist da der raise doch viel unsinniger als in Late?
      Daher verstehe ich den Sinn von Raise 1 in MP2 nicht.
      Wenn UTG bis UTG+2 limpen. Dann soll ich nur callen und nicht raisen.
      Wenn ich aber im BU bin schon, wenn dazwischen alle wegwerfen?
      Wenn Aber nut UTG limpt kann ich in MP2 raisen?
    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.033
      Original von Sohni
      Wenn Du auf dem BU sitzt, kann hinter Dir nicht mehr viel passieren und Du kannst davon ausgehen (also wenn man davon ausgeht, dass allle normal spielen) dass nix starkes vor Dir ist. Sonst wäre ja geraist worden. Auf dem BU erreichst Du vielleicht auch mit Deinem raise, dass die Blinds rausgehen.
      Währen auf MP2 noch jede Menge hinter Dir passieren kann, was Dich Geld kostet. Denn so stark sind diese Hände auch nicht.
      Das ist das Ding mit den Positionen, was man auch beachten sollte beim Spiel.
      Es geht mir um das Raise 1 in Middle, wieso darf ich davor nur einen Caller haben? Aber in im Bu ist es egal.
    • bobbel
      bobbel
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 2.472
      Original von Sohni
      Wenn Du auf dem BU sitzt, kann hinter Dir nicht mehr viel passieren und Du kannst davon ausgehen (also wenn man davon ausgeht, dass allle normal spielen) dass nix starkes vor Dir ist. Sonst wäre ja geraist worden. Auf dem BU erreichst Du vielleicht auch mit Deinem raise, dass die Blinds rausgehen.
      Währen auf MP2 noch jede Menge hinter Dir passieren kann, was Dich Geld kostet. Denn so stark sind diese Hände auch nicht.
      Das ist das Ding mit den Positionen, was man auch beachten sollte beim Spiel.
      Naja, irgendwie komisch. Gehen wir mal vom SHC aus. Ich sitze im BU und habe A7s. in UTG limpen 2 und in MP-irgendwas limpt dann auch einer mit A9s. Dann kann ich ja nicht davon ausgehen, ne bessere Hand zu haben.
    • Sohni
      Sohni
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2006 Beiträge: 168
      Aufm Button sitzt Du aber in Position und kannst die Action vor Dir beobachten, was Du in den anderen Positionen nicht kannst.
      Also soll heissen, wenn Du triffst, hast Du aufm Button nen richtig vollen Pot und kannst loslegen und ausserdem lohnt sich auf dem Button der Raise.
      1. Wenn vor Dir alle gecallt haben, weil der Pott voll genug ist
      2. Wenn keiner gecallt hat, ist die Hand noch stark genug um die Blinds zu stehlen.
      Währen Du bei MP mittendrin sitzt und nicht so richtig die Initiative hast. Aber immer noch ne bessere Position als UTG bzw. Blind.
      @bobbel: Wenn einer mit A9s reingeht, dann hat er ja zwangläufig eine andere farbe, kann also nur einer von Euch den Flush bzw. Draw treffen. Wenn ein A kommt und Du mit A7 reingegangen bist, dann ist das wieder eine Sache mit dem Postflopspiel. Sprich...Gegner beobachten. Und da hast Du auf dem Button halt die bessere Position, weil Du eben sehen kannst was die anderem vor Dir machen. Wenn einer vor Dir was getroffen hat, wird er das durch sein bet schon zeigen. Sollte er jedenfalls ;)
    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.033
      Also im Button habe ich Position, das ist mir klar.
      Aber raisen soll ich die Hand auch in der Mitte.
      Worum es mir geht ist das Raise 1. Warum soll ich da nur Raisen, wenn max 1 vorher gelimpt hat?
      Wenn z.b. 3 vor mir gelimpt habe und ich in der Mitte raise, könnte auch Pos. haben, wenn die hinter mir abwerfen, weil die einen Cold Call machen müssten.
    • Sohni
      Sohni
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2006 Beiträge: 168
      Wenn mehrere vor Dir reingegangen sind, kannst Du davon ausgehen, dass Du eine absult schwache hand hast. Jedes Pair schlägt Dich. Also nur Stärke andeuten, wenn wenig vor Dir los war.
    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.033
      Ach so und und hinten raise ich um Geld in den Pot zu bekommen?
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      du raist entweder um die blinds zu klauen oder weil du meinst im schnitt die bessere hand zu haben.
    • Sohni
      Sohni
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2006 Beiträge: 168
      @Tobia: Jepp...weil Du ja davon ausgehen kannst, dass nix nennenswertes vor Dir ist und Du das Verhalten nach dem Flop beobachten kannst.