Minreraises nach Contibet

    • Kroetenkroete
      Kroetenkroete
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2008 Beiträge: 3
      Hi, hätte mal ne Frage zum SHC.
      Wenn ich mit ner wertlosen Hand am Flop ne Contibet setze und der Gegner mich nur minimal reraist, sollte ich nach SHC ja aussteigen.
      Kann man da nicht von abweichen? Wenn ich jetzt 2 Oberkarten hab und der mich nur minimal reraist, kann ich da anhand von potodds doch locker callen oder?
      Ähnlich ergeht es mir bei minraises nach dem flop...
      Danke schon mal und sorry, falls die Frage schon ma gestellt wurde.
  • 5 Antworten
    • Bone1984
      Bone1984
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 3.242
      Da hab ich auch noch ein problem...

      du musst halt überlegen das du meist keine implieds mehr hast am flop und entweder pushst oder foldest besonders im HU.
      reraised der gegner dich musst du dir also genug outs und fold equity geben um zu pushen.
      Die frage is halt auch mit was macht der gegner das.
      Es gibt gegner die machen es mit draws welche mit tripps welche mit nichts.

      Also wenn es vorkommt und du hast trash folde es beim ersten mal und schau dir dann die gegner genau an. Daraufhin kannst du entscheiden was am besten ist.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.473
      Es ist total egal ob er minraised oder all in geht, da deine Entscheidung immer nur aus push oder fold besteht wenn er dich raised.
    • Kroetenkroete
      Kroetenkroete
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2008 Beiträge: 3
      Hm... ich versuchs mal mit ner Beispielhand, ich glaube ich werde hier missverstanden.
      Standard wäre auf NL10:
      Ich habe AK im SB, raise preflop auf 40 Cent und BB callt mich.
      Aufem Flop kommt dann 10 7 2 rainbow, dh ich setze ne contibet von 0,50$ , da der Pot im Moment 0,80$ groß ist.
      Wenn der andere jetzt auf 0,7$ erhöht, müsste ich ja theoretisch folden nach SHC, da ich ne Trashhand halte und er auf meine Contibet gereraist hat. Hier frag ich mich aber, ob das nicht unsinnig ist weil ich ja 8 Outs halte (von denen ich vllt 1 discounten würde) und die PotOdds 0,20$ : 2$ --> 1: 10 sind. Kann ich jetzt hier vom SHC abweichen und nach Odds und PotOdds callen, soll ich pushen oder halt nach SHC folden?
    • AussieMatt
      AussieMatt
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 378
      Also 2 Fehler.

      1. Der andere kann nicht auf 0,7 erhöhen sondern mindestens auf 1$
      2. Du hast nur 6 outs (wenn überhaupt) und nicht 8, da du ja schon selber ein A und ein K hälst

      Also entweder push oder fold, aber ein call kommt bei deinem Stack überhaupt nicht in frage.

      Ansonsten würde ich beim ersten mal folden (kann ja auch gut nen pocketpair oder sowas sein) und den Spieler beobachten, wenn er oft die contis von dir und anderen reraist dann käm bei mir in so ner situation wie deiner ein push in frage.
    • Kroetenkroete
      Kroetenkroete
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2008 Beiträge: 3
      Ok vielen Dank, echt blöd von mir das ich da nich selbst draufgekommen bin.