SSS auf Titanmikros überhaupt spielbar?

    • KotteTHC
      KotteTHC
      Global
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 2.798
      hola,
      ich spiel seit längerem kaum poker, habe mit geschenkten 5 $ auf stars ein wenig frei schnauze gespielt, und überlege nun, mit SSS auf titan (wo der großteil meiner BR liegt) wieder regelmäßiger zu spielen.

      nur, das ist gar nicht mal so möglich ^^

      konkret: ich habe hier grade etwa eine halbe stunde warten müssen, bis ich endlich mal an einem tisch saß. die wartelisten waren an allen besetzten tischen 5-10 spieler lang. tableselection kann man dadurch erst im nachhinein betreiben, da der tisch ja rein theoretisch komplett neu besetzt sein kann. Mal eben schnell 30-45 minuten spielen geht auch nicht. dies entspricht aber eher meiner spielweise, stundenlange sessions mag ich eher nicht.
      dann sitz ich endlich an nem tisch und muss diesen meist direkt verlassen, weil ich der sechste shorty am tisch bin.

      zudem hatte ich grade in der session das gefühl, als würde die SSS auf titanmikros gar nicht mehr funktionieren. jede bet von mir sorgte für kollektives passen, ich habe nicht einen flop gesehen (bei 12 händen, die ich gespielt hab). gut, die samplesize ist ein witz. aber da ich bei titan schon länger inaktiv war würde mich eure einschätzung interessieren.
      ist SSS auf NL10 und NL20@titan noch gewinnbringend?

      weil für break even wie die session grad ausging bei null action kann ich auch frei schnauze spielen, da gibts wenigstens action.
  • 6 Antworten
    • Maley
      Maley
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2008 Beiträge: 542
      lol@Samplesize :D . Du kannst dir ja mal in Stats und Graphen meine Werte angucken, ich habe vor kurzem mit Titan NL10 SSS angefangen und es geht eindeutig, aber große Gewinne konnte ich nicht einfahren und die Spieler sind wirklich tight.

      Also das mit den Tables finde ich nicht so schlimm. Einfach auf die Warteliste von denen mit den höchsten P/F-Wert setzen und nach 5min hast du deine 9 Tische.
      NL20 kommt mir bis jetzt(nur 5,7K Hände) viel geeigneter für SSS vor, denn die Leute sind wesentlich looser und es gibt mehr Fische. Dort konnte ich wirklich sehr gute Gewinne auf die 5,7k Hände sammeln.
    • KotteTHC
      KotteTHC
      Global
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 2.798
      ich stimme dir zu, auf NL20 sieht die sache schon ganz anders aus. habe eigentlich auch die BR (66 € / 93 $), um NL20 spielen zu können (vor meiner Pause war das auch mein Limit). Nur da ich mit meiner BR schon am unteren Rand der Komfortzone bin, bin ich freiwillig auf NL10 abgestiegen, bis es wieder läuft. hab damals auch mit NL10 SSS angefangen.

      nur jetzt steh ich vor dem problem, NL10, wo ich vom geld her entspannt spielen kann, aber viele SSS-feindliche faktoren habe oder NL20, wo die SSS besser läuft, ich aber schon nach nem kleinen anfänglichen downswing derbe BRmanagmentprobleme haben werde. dann wird aus nem freiwilligen abstieg ein zwangsabstieg.

      zur lächerlichen samplesize, mit 12 händen meine ich 12 gespielte hände, raked hands warens schon mehr. ^^ normalerweise würd ich nach so einer minisession auch nicht so einen thread eröffnen, aber die session lief sowas von seltsam ab (wie gesagt, 30 min warten, keine pre-tableselectionmöglichkeit, extrem viele shorties, nicht einen call bekommen), dass ich mich schon fragte, ob die SSS auf Titanmikros noch spielbar ist.
    • Maley
      Maley
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2008 Beiträge: 542
      12 gespielte Hände sind ca. 200 Rakedhands :) . Also immer noch ein Witz als Samplesize. Ich würde dir empfehlen NL20 zu shotten und bei 60$ NL10 zu spielen.
    • Stivi888
      Stivi888
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 285
      hey,
      also ich muss sagen ich hab auf titan auf nl10 und nl20 gespielt und es ist bei mir nie richtig gelaufen. nl20 konnte ich nur spielen weil ich auf anderen seiten meine br ausbauen konnte. nl 20 kostete mich 25 stacks und jetzt bin ich wieder auf stars und spiele dort nl10 und es läuft *g*, endlich geht es bergauf.
      Mir ist titan viel zu tight egal ob nl10 und nl20 und ich hab ca. 25k hände dort gespielt. bei stars sind die gegner viel looser. außerdem gibt es so gut wie keine wartezeiten!!

      mfg stivi
    • KotteTHC
      KotteTHC
      Global
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 2.798
      @stivi:
      das was du sagst kann ich eigentlich nur bestätigen. hab ein wenig rumgelesen und von gold und aufwärts membern gelesen, dass sie die mikros damals mit der SSS regelrecht gegrindet haben. und dann fragte ich mich, wieso das bei mir nur so schleppend geht. dann die horrorsession, wo nur negative vorzeichen rumliefen... da kommt man halt ins grübeln, SSS bleibt ja SSS, nur die umstände sind halt andere.
      den vergleich mit stars kann ich auch nur bestätigen. hab da aufgrund der winzigen BR (5 $) keine SSS gespielt, aber die gegner sind definitiv viel looser auf den mikros.
      fest steht, dass ich ohne die weiteren +100 $ von ps auf titan broke gegangen wäre. und der bonus ist mittlerweile fast gecleared :-/

      in meiner ratlosigkeit, wie es denn nun mit dem ernsthaften spielen weitergehen soll, habe ich mich nun entschlossen, meine zweitBR (von einer seite mit ähnlichem system wie ps.de, also geschenkter BR) zu nutzen. dafür muss ich jetzt erstmal FL spielen, denn der client des anbieters bietet ausschließlich FL auf 3 mikroleveln an.
    • Maley
      Maley
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2008 Beiträge: 542
      SSS auf Titan geht auf jeden Fall. Ich habe meine 50$ auf 300$ ausgebaut nur mit SSS(der STB hat natürlich gehofen). Und dabei bin ich nicht groß über EV oder Expected All-In Winnings gelaufen, ich würde nicht so schnell aufgeben.