one pair hu

    • prometheus42
      prometheus42
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 316
      7 Card Stud High ($0,50/$1), Ante $0,05, Bring-In $0,25 (converter)

      3rd Street - (0.70 SB)

      Seat 1: xx xx 7:spade: ___folds
      Seat 2: xx xx 3:club: ___folds
      Seat 3: xx xx 2:spade: ___folds
      Hero: K:diamond: Q:heart: Q:spade: ___completes
      Seat 6: xx xx 2:club: ___brings-in___folds
      Seat 7: xx xx 4:club: ___calls___calls
      Seat 8: xx xx 6:spade: ___folds

      4th Street - (3.20 SB)

      Hero: K:diamond: Q:heart: Q:spade: 5:diamond: ___bets
      Seat 7: xx xx 4:club: A:club: ___checks___calls

      5th Street - (2.60 BB)

      Hero: K:diamond: Q:heart: Q:spade: 5:diamond: 9:heart: ___checks
      Seat 7: xx xx 4:club: A:club: Q:club: ___checks

      6th Street - (2.60 BB)

      Hero: K:diamond: Q:heart: Q:spade: 5:diamond: 9:heart: 4:heart: ___bets
      Seat 7: xx xx 4:club: A:club: Q:club: 7:diamond: ___checks___calls

      Abermaliger check behind hier vllt. besser? AA callt sowieso und fd auch. Will aber keine Freecard an den fd vergeben...

      River - (4.60 BB)

      Hero: K:diamond: Q:heart: Q:spade: 5:diamond: 9:heart: 4:heart: 8:club: ___checks
      Seat 7: xx xx 4:club: A:club: Q:club: 7:diamond: xx___checks

      Total pot: (4.60 BB)
  • 2 Antworten
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Also wenn du 4th hier bettest, musst du 5th auch betten. Du kannst nicht dem 3-Flush ne Freecard gewähren, wenn du denkst, dass du vorne bist. Wenn du denkst, dass du hinten bist, macht der bet auf 4th auch keinen Sinn.

      Aber gehen wir die Hand mal durch: (xx)4 called auf 3rd in early position. Bei nem reasonable Spieler liegt da also nen sehr lives wired Pair oder nen Flush-Draw, evtl. nen Straight Draw. Gegen alles bist du erstmal vorne. Das A is insofern ne Blank, als dass, wenn er auf nem Flush- oder Straight-Draw war, sie ihm kein Pair gemacht hat. Bei nem weaken villian, der auch irgend nen A-Crapshot spielt, ist jetzt die Gefahr eines höheren Pairs da. Aber er macht keine Action, also sollte man erstmal davon ausgehen, vorne zu sein.

      5th ist dann natürlich eklig, der 4-Flush ist da. Jetzt würde ich aber nach dem Check ne Bet reinfeuern, einfach aus folgendem Grund: Wenn du jetzt checkst und er bettet 6th, weißt du garnix. Er kann das machen weil du Schwäche gezeigt hast oder weil er denkt, vorne zu liegen mit nem kleinen PP. Wenn du aber bettest und er raised, hast du nen easy fold. Wenn er called, scheint er keinen Flush zu haben.

      Ich würde 5th betten, 6th betten und 7th behind checken. Du zahlst dann 2 BB und, falls er am River seinen Draw, auf dem er wohl ist, macht, wird er wohl, nachdem du die ganze Zeit gebettet hast, nen check/raise probieren. Dadurch sparst du dir 2BB. Du könntest natürlich auch 5th betten, 6th checken und dann nen Bet auf 7th callen oder behind checken. Das würde ich aber read-Abhängig machen. Wenn du denkst, dein Gegner könnte auf 7th donken, dann wäre Line 2 natürlich 1BB günstiger. Dafür kriegt er aber ne Freecard.

      Naja, hab viel geschrieben, vielleicht kommentiert es ja irgendwer. Bin ja auch erst Stud-Einsteiger :)
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Ich mag deine Line. Auf 5th zu betten und von einem semi-Bluff von der Hand geraist zu werden wäre ärgerlich.