fuck -330 bb down

    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      http://img86.imageshack.us/my.php?image=downswingrd6.jpg

      graph sagt wohl alles. -360 bb in den letzten 8k händen und ich hab nichtmal getitltet. Ich mein sogar, das ich die letzte woche besser gespielt habe als zu der zeit als ich gewonnen habe. Im Moment hab ich auch voll Bock auf Poker und auch Zeit. Motivation ist also echt da. Werde jetzt wohl erstmal nl25 zocken bevor ich 2/4 6 tabling in angriff nehme und mir meine br wieder aufbaue.
      Suckt halt im moment einfach alles ganz übel, vor allem weil die fische halt wirklich so schlecht sind aber grundsätzlich ihr two pair an turn oder river machen und so meine high pockets busten, oder flush over set oä. Musst jetzt halt hier auch mal rumweinen. ;(
  • 45 Antworten
    • SebS
      SebS
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 435
      Böse Böse :(

      Naja, was soll man sagen!? weißt ja selbst, dass es auch wieder up gehen wird. Kotzt natürlich trotzdem sehr an.

      Du schaffst das Blinzler :)
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      In den letzten 8k Händen hast du deine Charakterstärke und Tiltfestigkeit unter Beweis gestellt und trainiert, ab morgen wird wieder gewonnen!
    • roggerio
      roggerio
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 10
      Bei mir siehts nicht besser aus...seit dem ominösen Freitag der 13. geht meine BR konstant runter (inkl. 20% badbeats und tillts). - 350BB!!! Hatte davor z.T. auch kleine Upswings, doch war eigentlich konstant am gewinnen, obwohl ich immer wieder kleine Fehler in meinem Spiel sah und sich der eine oder andere BadBeat einschlich.

      Trotzdem, frag mich langsam echt ob das wirklich an den fehlenden Amis liegt. Dank GLH hab ich immer 2-4 "Fische" am Tisch also praktisch die gleiche Situation wie mit Amis. Hat da Partypoker an der Software gebastelt? (soll keine Ausrede sein sondern eine ernste Frage).
      Hatte heute einen Slowenen am Tisch, dessen Freunde alle seit einer Woche nur noch Verlust einstreichen, vorher aber Winnig-Players waren (mit 70.000$ BR und so). Auch er war jetzt den ganzen Tag am zocken. Mit NL200 angefangen und musste alle 2h ein Limit runter.

      Hat irgend jemand wirklich +EV gespielt die letzte Woche bzw. mehr oder weniger die gleichen Stats wie zuvor? Würde mich mal echt interessieren.

      Man soll ja nicht einen Downswing als Ausrede benutzen, hab ich gelesen, aber dass ich plötzlich nur noch ca. 1% meiner Sets am Flop treffe und 90% der Flush-Draws nur dann ankommen wenn ihn der Gegner hat find ich schon merkwürdig.
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Bin auch seit einem guten Monat in einem unglaublichen Down, ich kanns gut nachvollziehen, gleiche Situation wie bei dir.

      Das wird aber schon wieder! =)
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      hoffentlich wirds aber bald wieder, sonst heißt es 1/2 grinden. Naja, jetzt wohl erstmal wie gesagt nl25 und 2/4 6 tablen und dann 3/6 und 5/10 wieder in Angriff nehmen.
      Seh dem ganzen eigentlich positiv entgegen, wird schon wieder.
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Ohne jetzt jemals nen 360BB-Downmitgemacht zu haben:
      NL halt ich für ne gute Idee. Mein 100BB Down hat mich zu NL10 SSS gebracht. Nicht das wahre, ich weiß, aber mal ne Abwechslung. Hat mir persönlich sehr gut getan, mal paar Tage erst komplett NL und dann wieder zurück zu FL und nebenher bisschen NL zu spielen.

      Ansonsten, naja, Usercoaching maybe? Find ich sehr gut, vielleicht hast du Interesse (siehe Sig 4 more Infos!).
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      auf 3/6 treffen die Fische im Moment bei mir auch immer am river (zB 3bets preflop, fisch macht calldown mit 22-44 -> set am river; bestimmt 10 mal in den letzten 3 Tagen)...irgendwann ist das wieder vorbei und das Geld wandert wieder an die TAGs. Kopf hoch und weiter gehts...
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      hm mich hat es auch ähnlich hart erwischt vor ein paar wochen.... 350BB down...habe nun seid dem down insg knapp 25k gepsielt und immer noch 200down.....gibt es ungefähre erfahrungswerte wieviele hände es tatsächlich dauern kann bis man wieder berak even ist? so langsam mache ich mir sorgen Oo
    • tkarns
      tkarns
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 968
      480BB down...
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      ich habe heute bei 2+2 gelesen das es möglich ist das ein 2BB winning player in einer millionen hände einen down von 1500 BB haben kann....

      diese aussage fand ich schon ziemlich krass Oo
    • osirisdd
      osirisdd
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 1.135
      und damit wäre der " 2 bb winning player" vermutlich irgendwann zwischendrin broke, oder hätte keine lust mehr, noch ne million hände zu spielen, um irgendwann wieder ins plus zu kommen...und der eigentliche "2 bb losing player" macht halt in einer millionen hände mal schön plus, und finanziert sich nen neues auto davon...

      und wenns nach zwei millionen händen immer noch nicht passt, wird das gesetz der großen zahl eben weiter ausgedehnt...vielleicht begreifen ja irgendwann alle endlich mal, dass es hauptsächlich vom glück abhängt, und nicht von irgendwelchen skills...
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      Original von osirisdd
      ...vielleicht begreifen ja irgendwann alle endlich mal, dass es hauptsächlich vom glück abhängt, und nicht von irgendwelchen skills...

      so richtig verstanden hast du die ganze Sache aber nicht, oder?
    • demodokos
      demodokos
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 360
      Original von Tekras
      ich habe heute bei 2+2 gelesen das es möglich ist das ein 2BB winning player in einer millionen hände einen down von 1500 BB haben kann....

      diese aussage fand ich schon ziemlich krass Oo
      Klar ist das möglich. Ohne Wahrscheinlichkeits-/Häufigkeitsangabe ist so eine Aussage aber doch fürn Popo. Theoretisch möglich ist auch, dass man kein einziges Mal in seinem Leben ein Pocket Pair bekommt oder einfach insgesamt jede Hand verliert. Geht alles, die Frage ist, wie wahrscheinlich ist das, wo hat der Autor da die Grenze gesetzt für "es ist möglich"?
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      130BB down und Notbremse gezogen. Ich wechsel auch erstmal wieder von FL zu SNGs um Abwechslung und Abstand zu bekommen.

      Viel Glück!


      DKT
    • osirisdd
      osirisdd
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 1.135
      Original von approx
      Original von osirisdd
      ...vielleicht begreifen ja irgendwann alle endlich mal, dass es hauptsächlich vom glück abhängt, und nicht von irgendwelchen skills...
      so richtig verstanden hast du die ganze Sache aber nicht, oder?
      theoretisch kannst du perfektes poker spielen, und wirst trotzdem lifetime-losing player sein, wenn du nicht die richtigen karten bekommst...demgegenüber kannst du aber ständig gewinnen, ohne überhaupt ahnung vom pokern zu haben, solange du die richtigen karten bekommst...

      das zeigt mir relativ deutlich, welche komponente überwiegt...
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      Original von osirisdd
      theoretisch kannst du perfektes poker spielen, und wirst trotzdem lifetime-losing player sein, wenn du nicht die richtigen karten bekommst...demgegenüber kannst du aber ständig gewinnen, ohne überhaupt ahnung vom pokern zu haben, solange du die richtigen karten bekommst...

      das zeigt mir relativ deutlich, welche komponente überwiegt...
      theoretisch könntest du jede Sekunde vom Blitz getroffen werden und tot umfallen...trotzdem lebst du noch und die Lebenserwartung in Deutschland liegt über 75 Jahren...

      ich wiederhole meinen Kommentar zu deinem vorigen Post hier nicht nochmal...
    • osirisdd
      osirisdd
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 1.135
      dein vergleich ist falsch...und zeigt mir, dass DU derjenige bist, der es wohl nicht verstanden hat...

      wenn du vom blitz getroffen wirst, kannst du überleben, oder du kannst sterben...chancen irgendwo bei 50:50 oder was auch immer...das wäre die korrekte version, wenn du auf meine argumentation was passendes hättest antworten wollen...

      du bist mit deinem ach so tollen skill beim pokern aber IMMER abhängig von den karten...ohne die richtigen karten kein gewinn, ganz einfach...da ist nix mit 50:50, sondern deine gewinnaussichten liegen bei 0,0%, wenn nicht die richtigen karten auf den tisch kommen...egal, was für nen skill-wunder du bist
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      bitte schaukelt euch doch nicht auf und diskutiert konstruktiv über diesen sachverhalt, den finde ich nämlich recht interessant ;)
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      Original von osirisdd
      und damit wäre der " 2 bb winning player" vermutlich irgendwann zwischendrin broke, oder hätte keine lust mehr, noch ne million hände zu spielen, um irgendwann wieder ins plus zu kommen...und der eigentliche "2 bb losing player" macht halt in einer millionen hände mal schön plus, und finanziert sich nen neues auto davon...

      und wenns nach zwei millionen händen immer noch nicht passt, wird das gesetz der großen zahl eben weiter ausgedehnt...vielleicht begreifen ja irgendwann alle endlich mal, dass es hauptsächlich vom glück abhängt, und nicht von irgendwelchen skills...
      falsch... er ist immer noch winning player mit 2 BB

      aber er hatte irgendwann mal einen down von 1500 BB in einer million händen... rein theoretisch

      du hast die ausgangslage nicht beachtet.... sprich seine winning rate war neben dem downswing viel höher...

      aber er hat auf die million händ 2 BB gemacht und einen 1500 BB downswing gehabt...

      es ist per definition nicht möglich das ein winning player nicht gewinnt...

      ein winning player setzt viel geld auf ereignisse mit positiven erwartungswerten und keins auf welche mit negativen erwartungswerten...

      er hat übrigens in dieser million händen 20000 plus gemacht

      hatte aber nen downswing von 1500.... finds nicht gerade dramatisch...

      die chance das er den downswing am anfang seiner karriere hat ist jedoch leider = 0...