Mehr Mathe

    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      Ich vermisse ein paar wichtige Tabellen und so habe ich mich daran gemacht gewisse Dinge selber auszurechnen. Bitte konsumiert nicht einfach nur die Formeln sondern sucht aktiv nach Fehlern.


      Allgemein: Hero hat o Outs. Er kennt seine eigenen Karten und die 3 Flopkarten. Es bleiben also 45 Karten übrig. Das für den River nur noch 44 Karten bleiben wird in den meisten Berechnungen ignoriert.


      Rechnung 1: Der Gegner geht AI mit einem Bruchteil des Potes. Vielviel kann Hero maximal zahlen wenn er sein Outs treffen muss.

      o.B.d.A. gilt das der Pot 1$ groß ist. Der Gegner geht mit x*1$ AI, wobei 0<x<=1 ist.

      Hero gewinnt mit (o/45) und verliert mit ((45-o)/45). Wenn er verliert, so verliert er x$, wenn er gewinnt so gewinnt er 1+x$.
      Die Gleichung wird gelöst:

      (O/45)*(1+x)-((45-O)/45)*(1+x)=0

      gelöst: x= O / (45-2*O)

      Rechnung 2: Der Gegner bettet Pot, ich habe O Outs. Wieviel Prozent des sich nun aufbauenden Pottes brauche ich als implied Odds um profitabel zu spielen?

      Der Pot ist 1$ groß. Der Gegner bettet 1$. Ich calle 1$. Wenn ich nicht treffe verliere ich 1$. Gewinnen tue ich 2$ + implieds (,d.h. a*3 als mein Anteil am Pot).

      (O/45)*(2+3*a)-(45-O)/45*(1)=0

      gelöst: a = 1/3*((45-O)/O-2)

      Rechnung 3: Wieviel Equity habe ich am Flop, wenn mein Gegner mir meinen Draw nicht killen kann, ich allerdings eines meiner Outs treffen muss um zu gewinnen?

      Equ = 1- ((45-O)/45)^2

      Rechnung 4: Wieviel Equity habe ich gegen ein Set, dass mir meinen Draw killen kann und das immer die stärkste Hand bleibt wenn ich nicht treffe?

      Es gibt zwei Möglichkeiten zu gewinnen: Entweder ich treffe am Turn und dogde seinen FH Redraw am River oder der Turn blankt und ich treffe am River.

      Daraus folgt: (O/45)*(44-10)/44..... [Turn hit, River no FH]
      ...................+ ((45-7-O)/45) * O/44 [Turn blank, River Hit]


      Weitere Rechnungen folgen
  • 6 Antworten
    • FZ676
      FZ676
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 218
      hier stand Blödsinn
    • brotsalat1234
      brotsalat1234
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 5.359
      In Rechnung 1:

      Müsste es nicht ((o/45)*1+x)) - ((45-o)/45)*x) = 0 sein?

      Und die Rechnung gilt nur für Flop -> Turn, sonst hätten wir ja zweimal o/45 Outs.

      Rechnung 2:

      Versteh den Sinn der Rechnung nicht, wir bekommen 1:2 auf die PS Bet und brauchen für unseren Draw 1:x, die Differenz müssen die Implieds ausmachen.
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      Original von brotsalat1234
      In Rechnung 1:

      Müsste es nicht ((o/45)*1+x)) - ((45-o)/45)*x) = 0 sein?

      Und die Rechnung gilt nur für Flop -> Turn, sonst hätten wir ja zweimal o/45 Outs.

      Rechnung 2:

      Versteh den Sinn der Rechnung nicht, wir bekommen 1:2 auf die PS Bet und brauchen für unseren Draw 1:x, die Differenz müssen die Implieds ausmachen.
      zu 1: Die Ausgangsformel Formel ist falsch abgeschrieben aber die Lösung ist korrekt (bzw. geht von ((o/45)*1+x)) - ((45-o)/45)*x) = 0 aus)

      zu 2: Ich hasse diese x:y Schreibweise. Ich denke wenn man weiss man braucht noch 15% vom nächsten Pot bei 13 Outs ist das einfacher als 2:1 kriegt man, 2.2:1 blablabla, da wird mir immer so dösig. Schon das auswendig lernen von 13 Outs = 2,x:2 Pot Odds ist mir schon zu schwierig.
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.519
      Original von humpf
      zu 2: Ich hasse diese x:y Schreibweise. Ich denke wenn man weiss man braucht noch 15% vom nächsten Pot bei 13 Outs ist das einfacher als 2:1 kriegt man, 2.2:1 blablabla, da wird mir immer so dösig. Schon das auswendig lernen von 13 Outs = 2,x:2 Pot Odds ist mir schon zu schwierig.
      Das ging mir am Anfang auch so, aber ich hab mich inzwischen daran gewoehnt und es ist imo besser mit der X:Y Schreibweise, weil man es direkt mit den Pot-Odds vergleichen kann.
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      Rechnung 5:

      Equity gegen TwoPair mit O Outs

      (O/45)*(44-4)/44 + [Turn Hit, River blank]
      ((45-4-O)/45) * O/44 [Turn blank, River hit]
    • xam
      xam
      Black
      Dabei seit: 11.03.2005 Beiträge: 872
      Hwang hat das in seinem Buch alles irgendwo ausgerechnet und aufgeschrieben