Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL] Schlage nichtmal NL50....

    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Original von pwaWeller
      falls du pokertracker oder den elefanten hast: analysier doch mal dein spiel mit pokerEV.

      edit: sehe grad, elefant haste... ;-) also los!

      edit2: shit, glaub das geht nur mit pokertracker :-/

      weiss nicht genau, was der elefant alles fuer funktionen hat, aber sowas wie slansky-bucks oder so sollte doch dabei sein?? oder all-in luck...
      jep poker ev geht nur mit PT2 imho

      und ele nix all-in luck etc. imho

      aber der HM hat sowas...hab gerade die Trial am laufen.

      Wollte mir eigentlich PT3 kaufen aber der ele tuts im Moment noch..

      Frage am Rande..was kostet der ele oder wie bekomme ich den ele wenn ich keine points erspielen
      kann...(da schon länger auf ps 1,5 Jahre und 150$ auf ft verdonkt...NL10 ft nix gut) ?! Das wäre sehr interessant...Danke.


      Hier der graph...leider fehlen die letzten 10k down....HM will die nicht einlesen.




      bitte..was haltet ihr davon?
    • Chapstylez
      Chapstylez
      Global
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 2.114
      Du spielst den PFR% eines SSS Spielers, hast aber im Vergleich viel zu niedrige aggression postflop. Natürlich sollte man nicht den selben postflop style spielen als bigstack auch wenn man den selben PFR eines SSS Spilers hat, aber deine aggro is generell zu klein postflop.
      Imho
    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      Hab' mir mal die Mühe gemacht Deine Stats anzugucken.
      Das nächste mal bitte 'n Shot posten und nicht einfach Zahlenkolonnen in 'nen TxT-File packen.
      --> musste die mühsam auseinander wurschteln.

      'kay, zu den Stats: Die sind KATASTROPHAL!

      Du spielst NL10 FR mit 'nem 22/6er Style?
      -> Halt Dich ans SHC und versuch' es zu verstehen, nicht nur anzuwenden.

      ... wenn ich dem File jetzt was Falsches entnommen hab' dann korrigiere mich bitte.

      Bei 'nem 22/6er Style frag' ich mich, wieviel % der Hände Du von den 16%
      coldcallst und wieviel limpst. AFs der einzelnen Streets wären ebenfalls noch
      interessant. Versorg' uns mal mit richtigen Shots von Deinen Stats (Street
      AFs, Position Stats etc. - hochladen bei http://www.imageshack.us) und eventuell
      mal 'n Video von Dir!

      Hier im Forum gibts 'n Link, wo man sich 'ne ältere Version von Camtasia
      kostenfrei und legal runterladen kann.

      ... hochladen kannst es dann auf Rapidshare.

      Nicht den Kopf in den Sand stecken und weiter am Spiel arbeiten.
      Vor allem Dein Preflopplay scheint nicht das Beste zu sein; eventuell würd' ich Dir mal über die Schulter gucken.
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Ich würde vorallem wirklic Video machen + uploaden sowie Videos anschaun + mitdenken... Und Hände posten ;)
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      here they come...bitte nich hauen ;)






      stats von heute ...trotzdem wieder 2 stacks down... :(

    • stevevai
      stevevai
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 427
      omg- spielst du gerade ? - horrible stats
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      habe wneig ahnung von fullring aber eins kann ich dir 100% sagen:
      VPIP von 21,x und PFR von nur 5,8 geht mal GARNICHT...

      pfr sollte ca 2/3-3/4 des VPIPs sein.

      beim rest lass ich lieber die fullring spezialisten ran^^
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      hab was vergessen:

      schau dir mal das SHC an

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/no-limit/270/3/
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Original von stevevai
      omg- spielst du gerade ? - horrible stats
      nö geh jetzt schlafen....

      hilft mir aber auch nicht weiter dein comment ?(


      also öfters raisen/weniger callen..weniger bis garnicht limpen am besten nur in position spielen schon kapiert, werd das mal morgen probieren..

      gute nacht :D
    • pwaWeller
      pwaWeller
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 820
      hab grad noch 2.6k haende NL10 Fullring gefunden, da hab ich 11.3/7.5 stats und nen AF von 2.2, wobei ich glaube, dass der AF noch zu gering ist.

      preflop callen tuste eh nur suited broadways (T-K) und kleine pocket pairs. alles andere wird first in geraised, oder direkt in den muck geschmissen.

      Original von stevevai
      omg- spielst du gerade ? - horrible stats
      caught the diamond thinking about grinding NL10 :D
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Original von pwaWeller
      hab grad noch 2.6k haende NL10 Fullring gefunden, da hab ich 11.3/7.5 stats und nen AF von 2.2, wobei ich glaube, dass der AF noch zu gering ist.

      aber jeder der dies erkennt am tisch wir wohl kaum ein Hand gegen dich spielen..

      oder seh ich das falsch?

      ist ja schon wahnsinnig tight...

      muß ich so spielen um Nl10 zu schlagen...nun gut..kein problem :D
    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      Das hilft ihm auch nicht weiter Leute -.-

      Also, in der Tat kann man Deinen Stats schon auf den ersten Blick gewaltige
      Leaks entnehmen. Ich werd' morgen nochmal was zu tippen aber ich schlage
      jetzt schonmal vor, dass Du Dir nochmal die BSS-Einsteigerartikel durchliest,
      d.h. lesen, aufnehmen, drüber nachdenken, verstehen! Außerdem wäre es wohl
      nicht schlecht, wenn Du mal 'n Video aufnimmst und/oder Dir von jemanden
      über die Schulter gucken lässt (z.B. über Teamviewer) - gegebenenfalls mach' ich das auch.
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Original von feYVGaMbLe
      Das hilft ihm auch nicht weiter Leute -.-

      Also, in der Tat kann man Deinen Stats schon auf den ersten Blick gewaltige
      Leaks entnehmen. Ich werd' morgen nochmal was zu tippen aber ich schlage
      jetzt schonmal vor, dass Du Dir nochmal die BSS-Einsteigerartikel durchliest,
      d.h. lesen, aufnehmen, drüber nachdenken, verstehen! Außerdem wäre es wohl
      nicht schlecht, wenn Du mal 'n Video aufnimmst und/oder Dir von jemanden
      über die Schulter gucken lässt (z.B. über Teamviewer) - gegebenenfalls mach' ich das auch.
      jawohl sir, danke sir. ;)



      gute nacht :rolleyes:
    • stevevai
      stevevai
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 427
      na die frage, ob du noch spielst bezog sich darauf, dass ich dir mal zu gucken wollte- dass ich zu deinen stats eine menge schreiben / sagen könnte ist obv. nur bin ich schreibfaul,- da du vor 5 min gepostet hast, bin ich davon ausgegangen dass du noch spielst und wach bist und dann hätte ich mal 1 h zugeguckt über teamview und mal was dazu gesagt
    • pwaWeller
      pwaWeller
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 820
      naja, die leute, die auf NL10 mit analysesoftware wie pokertracker oder dem elefanten rumschwirren, gegen die WILLST du auch keine hand spielen ;-). alle anderen merken davon nichts, es sei denn, es sind supertalente. und auch dann gehts nur, wenn du verdammt viele haende gegen die spielst. die varianz ist sonst viel zu gross... das eine mal haste 200 haende 20/20, das andere mal 7/2 auf 100. wenn man sich ueberlegt, dass es allein 169 verschiedene starthaende gibt....

      und der 'stilname' Tight Agressive kommt ja nicht von ungefaehr....
    • FloJi
      FloJi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.204
      Also zu den Stats:

      Benutze das Startind-Hand-Chart (SHC) damit weißt du, welche Hände du aus welcher Position limpen/callen/raisen/reraisen solltest. Dadurch erhälst du ungefähr Stats von 11/8 oder so, zumindest glaube ich das man gelesen zu haben.
      Wenn du dann am Flop als Preflop-Raiser eine Contibet machst, hast du schon eine menge des Standartplays drinnen, der Rest muss im Laufe der Zeit erlernt werden und braucht einiges an Übung.

      Speziell für NL10: Sei so tight wie möglich. Wenn du UTG sitzt, dann raise halt nur AK und JJ+. Calle nur Pocketpairs auf Setvalue, Hände wie KT sind einfach schlecht um sie zu callen. AK und QQ+ werden Preflop gereraised. Der rest wir einfach auf ein Raise gefolded (siehe KT ;) ). Dadurch bekommst du auch bessere Stats.

      edit: Total vergessen =) Vergesse so schnell wie möglich die Idee, dass die anderen sich Gedanken über deine Hand machen. Die spielen nur ihre zwei farbigen Bilder und schaun, was so noch auf den Tisch gelegt wird ;)


      Original von stevevai
      na die frage, ob du noch spielst bezog sich darauf, dass ich dir mal zu gucken wollte- dass ich zu deinen stats eine menge schreiben / sagen könnte ist obv. nur bin ich schreibfaul,- da du vor 5 min gepostet hast, bin ich davon ausgegangen dass du noch spielst und wach bist und dann hätte ich mal 1 h zugeguckt über teamview und mal was dazu gesagt
      Das ist doch ein nettes Angebot, solltest du annehmen, wenn du noch kannst ;)
      Wenn nicht, findet sich bestimmt einer, der die mal ne Stunde zuschaun. Ich biete mich in diesem Zuge auch an.
      (Bin allerdings kein FR Experte, für NL10 reicht es aber dennoch :) )

      Warum wir dir helfen möchten ?
      Man sieht, dass du nicht aufgeben willst, und das zeigt, du willst dich verbessern :) und hier mein letzter Tipp: Benutze unbedingt das Handbewerterforum, wenn du dir bei einer Hand unsicher bist.
    • cotd
      cotd
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 666
      nochwas zu hand7:
      Der openshove ist total scheisse, denn es wird dich nichts schlechteres callen. AK, AQ oder ähnliches folded, AA, KK, QQ , TT callt.
      wenn du ihn am flop checkraised, kriegst du noch geld von AK, AQ, wenn er contibettet, du machst also mehr gewinn und im poker geht es um Gewinnmaximierung!
      Ausserdem kannst du dich bei der Hand nicht beschweren, denn er hat 16 Outs gegen dich, was ihn am Flop sogar zum Favoriten macht.

      Denke nicht, dass dein größtes Leak unbedingt im Preflopplay liegt. Das meiste Geld geht nunmal postflop rein und wenn du da mehr schwächen hast als preflop, wirkt sich das viel stärker aus.
      Hierzu gehört, dass du sicherlich viel zu light broke gehst. Anders kann ich mir die sehr häufigen 6-8 Stacks downs in deinem Graphen nicht erklären.
      Denn FR ist normalerweise weniger swingy als SH und ich hab bei SH normale swings von 4 Stacks, 6-8 sind eher die Ausnahme.
      Schau dir im Handbewertungsforum also vorallem an wie man seine Top- und Overpairs spielt. Das sind bei Anfänern wohl die größten Probleme!

      EDIT:
      Weiss nicht ob das jetzt schon gesagt wurde, hab keine Lust die langen Beiträge durchzulesen, aber ich hoffe du liest meinen, denn der könnte hilfreich sein :D

      Warum das Handbewertungsforum?
      Es ist sehr wichtig, dass du sogenannte Lines in deinem Spiel hast. Jede Situation im Poker ist unterschiedlich, wichige Faktoren sind die Position, Stacksize, boardentwicklung und vieles mehr. Die richtige Line zu finden ist nicht immer leicht, dabei helfen dir die Handbewerter.
      Eine std. line z.b.

      Du AK, raist, gegner callt. ihr habt beide 100b
      flop A22 du bettest er raist.
      22 oder AA sind unwahrscheinlich, also hast du sehr häufig die bester hand.
      wenn du nun am flop all in gehst, folded er sehr häufig, also maximierst du nicht deinen gewinn. also callst du nur damit er seine schlechtere hand weiterbettet und du machst dadurch mehr gewinn.

      ist das board aber A67, kann er sehr gut 67, a7, a6, 66, 77 oder auch AA halten, dich schlagen also deutlich mehr hände wenn er raist und du musst die situation neu betrachten. hier ist ein fold am flop z.b. häufig die bessere alternative.

      Eine line deiner gegner, die z.b sehr häufig enorme stärke demontriert ist, wenn er call flop, raise turn spielt. hier kannst du eigentlich immer hände, die schlechter als ein drilling sind folden.

      solche dinge musst du wissen und da hilft dir das handbewertungsforum.

      Warum ist es schlecht, wenn du viele hände callst, aber nur wenige raist (preflop)?
      Das ist was hier schon einige Leute angedeutet haben.
      Eine der wichtigsten waffen in no limit holdem ist die continuationbet. diese kannst du nur anwenden, wenn du preflop der aggressor warst.
      Z.b. ein gegner raist aus später position und du callst mit AQ, der flop bringt KT5, er bettet am flop. Das ist eine scheiss situation, denn du hälst nur einen Gutshot mit einer Overcard und musst eigentlich immer folden, denn er kann sehr gut den König halten.
      Wenn aber du derjenige warst, der preflop geraist hat und dein gegner hat nur gecallt, kannst du mit einer continuationbet häufig den Pot gewinnen, denn wenn er den könig nicht hält muss er häufig am flop aufgeben.
      Du musst immer Bedenken, dass du mit AK oder AQ oder so nur in 36% der Fälle am flop etwas triffst. du musst also häufiger folden als dass du callen kannst. Genauso geht es deinem gegner, er trifft ebenfalls nur in 36% der fälle und auf einem KT5 flop muss er sehr häufig folden.
      Deshalb ist es wichtig preflop der letzte gewesen zu sein, der die aggression an sich genommen hat.
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Original von cotd

      Hierzu gehört, dass du sicherlich viel zu light broke gehst. Anders kann ich mir die sehr häufigen 6-8 Stacks downs in deinem Graphen nicht erklären.
      Denn FR ist normalerweise weniger swingy als SH und ich hab bei SH normale swings von 4 Stacks, 6-8 sind eher die Ausnahme.
      Schau dir im Handbewertungsforum also vorallem an wie man seine Top- und Overpairs spielt. Das sind bei Anfänern wohl die größten Probleme!
      ähm..ja ALLE hände bei denen ich broke ging sind aufgeführt...ausnahmslos...einige davon sind keine 10 gespielten
      hände auseinander. Kamen immer geballt^^
      Wenn du halt 5 mal nen setup hast und kurz danach noch ein paar tilt hände und zum guten Schluß noch ein suckout, dann gehts halt schonmal
      6-8bi down. Das passierte mir immer innerhalb einer session.


      nochwas zu hand7:
      Der openshove ist total scheisse, denn es wird dich nichts schlechteres callen. AK, AQ oder ähnliches folded, AA, KK, QQ , TT callt.
      wenn du ihn am flop checkraised, kriegst du noch geld von AK, AQ, wenn er contibettet, du machst also mehr gewinn und im poker geht es um Gewinnmaximierung!
      also bei der Hand (kann mich noch gut daran erinnern) wusste ich,
      daß der mega aggro donk mit any2 callt..definitv!!! so...
      Wenn ich checke und er checked behind kann ich auf dem turn meine Hand sofort aufgeben.
      Checkraise wäre eine Alternative gewesen und wäre aber auch auf das gleiche Ergebnis hinausgelaufen. Aber ne scheiß freecard will ich dem auch nicht geben.
      Ich hatte die Hoffung er callt mich auch mit A10/QJ/A9 was er 100% getan hätte!!!! Ich hab allin geraist um meine Hand weak erscheinen zu lassen..(AK/AQ) (denkweise NL10 allin=weak)
      aus der Nummer wusste ich schon das ich def. nicht mehr rauskomme..!!!!
      das geld geht am flop rein 100% bei dem Gegner, und dann bin ich doch lieber first in.

      sorry vielleicht ist meine NL10 Denkweise hier falsch....war natürlich auch schon etwas tilt dabei glaub ich..aber doch nicht totale scheiße ;)
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Original von cotd
      Warum ist es schlecht, wenn du viele hände callst, aber nur wenige raist (preflop)?
      Das ist was hier schon einige Leute angedeutet haben.
      Eine der wichtigsten waffen in no limit holdem ist die continuationbet. diese kannst du nur anwenden, wenn du preflop der aggressor warst.
      Z.b. ein gegner raist aus später position und du callst mit AQ, der flop bringt KT5, er bettet am flop. Das ist eine scheiss situation, denn du hälst nur einen Gutshot mit einer Overcard und musst eigentlich immer folden, denn er kann sehr gut den König halten.
      Wenn aber du derjenige warst, der preflop geraist hat und dein gegner hat nur gecallt, kannst du mit einer continuationbet häufig den Pot gewinnen, denn wenn er den könig nicht hält muss er häufig am flop aufgeben.
      Du musst immer Bedenken, dass du mit AK oder AQ oder so nur in 36% der Fälle am flop etwas triffst. du musst also häufiger folden als dass du callen kannst. Genauso geht es deinem gegner, er trifft ebenfalls nur in 36% der fälle und auf einem KT5 flop muss er sehr häufig folden.
      Deshalb ist es wichtig preflop der letzte gewesen zu sein, der die aggression an sich genommen hat.
      Das ist alles richtig..nur wieso hab ich das Gefühl das das auf den micros einfach nicht funktioniert..Da gibt es genügend(schon mehr als oft gesehen)
      die callen flop und turn einfach auch spaß mit any2 nur um am river oop
      all in zu stellen und 5xpotsize....meist wird gefoldet außer Hero hat
      zufälligerweise die nuts oder ist selbst total banane...argh NL10
      ist ein scheiß Du kannst Leute echt 0 einschätzen. Die bluffen dich auch
      easy mit pp10 preflop von deinen Damen ohne Probleme und glauben
      noch das wäre toll gespielt. :evil:
    • stevevai
      stevevai
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 427
      spielst du gerade- dann würde ich mal drüberschauen ?