Einfacher Defragmentieren

    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      hi,

      hab mir vor nem monat mal "perferctdisk" runtergeladen und finde es einfach geil mit einem klick alle laufwerke defragmentieren zu können.

      leider ist die trial jetzt abgelaufen und das übliche "zugucken bis windoof" fertig ist und das nächste laufwerk auswählen....geht wieder los.

      gibt es
      a) eine möglichkeit per windows defrag. mehrere laufwerke gleichzeitig (oder wenigstens hintereinander) zu defragmentieren?

      oder

      b) eine freeware die das drauf hat?
  • 11 Antworten
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.826
      Von der C't gibt es das kostenlose Tool hdiskdefrag. Ist zwar graphisch nicht so schön funktioniert aber bestens.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      hmmmmm iim komentar stehr:

      von dgs845 erstellt am 06.10.06 13:26

      """"Wollte nur mal drauf Hinweisen das "Hdisk defrag" absolut nicht zu Empfehlen ist
      habe es auf meinen 3 Rechnern Getestet jeder Rechner war 1.) danach langsamer
      und 2.)komplett durcheinander was die Datenanordnung angeht mehr lücken wie voher ungefähr 60 mal mehr lücken und 10-15 % Langsamer !

      Die wo den Download mit Gut Bewertenb werden wohl die sein die keine Ahnung haben !!"""""


      klingt irgendwie scheiße das prog?

      erfahrungen?
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.826
      Das HDiskdefrag das ich meine ist von Matthias Withopf, Version 1.0.7 von 2005 und das ist gut.

      Sehe gerade was für Kommentare du meinst, ich würde mich eher an den letzten beiden orientieren. Das Programm ist von der C't und das ist wohl die Computerbibel.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      o.k. auch grad gesehen... :D


      welche einstellung benutz man am besten unter "while defragmenting"

      place files by name/ last acces/ last write???
    • swizz
      swizz
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 3.427
      Damit kann man aber auch nur ein Laufwerk gleichzeitig defragmentieren, oder?
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      Original von maltechristian
      Damit kann man aber auch nur ein Laufwerk gleichzeitig defragmentieren, oder?
      ja sieht so aus, mir ist auch der nutzen von der software noch nicht so ganz klar geworden ?(
    • BestOfAlbum
      BestOfAlbum
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 452
      Habe O&O Defrag Pro, das prog ist echt hammer schnell und sehr effektiv was Speed- und Platzgewinn angeht. Zudem verfügt es über schnelle und sehr genaue defragmentationsarten, die man je nach fragmentation der hd wählen kann. Alles in allem sehr empfehlenswert - jedoch eben nicht freeware.
      Und so weit ich weiss ist der windoof defrag sehr limitiert, mehrere hd's parallel zu defraggen geht wohl nicht.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      klar gehts mit windoof nicht, das war ja der grund für den thread^^
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      keiner sonst ne alternative mit der man mehrere laufwerke defragment. bekommt?
    • Syncmaster
      Syncmaster
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 34
      Datei anlegen, zB defrag_all.cmd

      Inhalt:

      defrag c: -f
      defrag d: -f
      defrag e: -f
      usw ... je nach Anzahl Deiner logischen Laufwerke

      defrag_all.cmd ausführen ... fertig :)
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      Original von Syncmaster
      Datei anlegen, zB defrag_all.cmd

      Inhalt:

      defrag c: -f
      defrag d: -f
      defrag e: -f
      usw ... je nach Anzahl Deiner logischen Laufwerke

      defrag_all.cmd ausführen ... fertig :)
      kannst du das "datei anlegen" bitte mal n00bsicher erklären?
      was genau bewirkt das dann? (standard windoof derfag?)

      was bedeutet das "-f" hinter dem befehl?

      danke