Welche Edge sollte man sich geben?

    • jtpied
      jtpied
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 3.959
      Es geht mir hier um die Wizardedge, die man einstellen kann. Für die Analyse benutze ich gerne 0, da ich dann genau sehe, welche Hände an der Grenze liegen. Nun würde ich aber gerne wissen, welche Edge ihr euch so gebt. Bei dem Thread von flopturnriver der auch in "Hilfreiche SNG Links" verlinkt ist

      (http://www.flopturnriver.com/phpBB2/forum/poker-22221.htm)

      beschreibt Scuba, dass er sich mit dem Entwickler einig war, dass eine Entscheidung ein Fehler ist, wenn die Diff negativ ist oder >=+0.5. Was haltet ihr davon? Sollte man seine Edge wirklich so groß ansetzen oder nehmt ihr schon gerne +0.1 Spots mit? Natürlich ist das auch von Situation zu Situation verschieden. Im Early Game habe ich eine größere Edge als late. Oder auch vom BI. Bei einem 109er ist 0.1 natürlich viel mehr Wert als bei einem 22er und die Gegner sind deutlich besser.
  • 8 Antworten
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      Big Joe geht in einem seiner Videos auf diese Frage ein.
      Das Video ist/war frei verfügbar. Er zeigt darin den Umgang mit SNGPT.

      Ich halte es meistens so, dass ich fast keine Edge bei Pushes verwende und bei Calls vorallem gegen Unknowns bei denen ich mir über die Pushingrange nicht sicher sein kann eine Edge von 0.3+ verwende um keine marginalen Calls zu machen, die sehr leicht -EV sein könnten.
    • jtpied
      jtpied
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 3.959
      Original von Bobbs
      Big Joe geht in einem seiner Videos auf diese Frage ein.
      Das Video ist/war frei verfügbar. Er zeigt darin den Umgang mit SNGPT.

      Ich halte es meistens so, dass ich fast keine Edge bei Pushes verwende und bei Calls vorallem gegen Unknowns bei denen ich mir über die Pushingrange nicht sicher sein kann eine Edge von 0.3+ verwende um keine marginalen Calls zu machen, die sehr leicht -EV sein könnten.
      Danke. Wo find ich denn dieses Vid oder darfst du das hier nicht verlinken?

      Aber wieso gibst du dir bei Pushes fast keine Edge? Und was würdest du für Ratschläge geben für die jeweiligen Limits?
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      Wenn du einen Account hast, hilft die ein Blick auf die letzte Seite von Joe.
      Ich habs grad ausprobiert und kann es leider nicht mehr anschauen.

      Joe meint, soweit ich mich noch erinnern kann, dass man auf den 50ern eine Edge von 0.1 verwenden soll. Ab den 100ern keine Edge mehr. Was er für niedrigerer Limits voschlägt, weiß ich leider nicht mehr.

      Das ich bei den meisten Pushes keine Edge verwende, liegt daran, dass ich nicht zu tight pushen will.:)

      Ratschläge für die einzelnen Limits zu geben, fällt mir sehr schwer, da ich die Edge nur situationsabhängig verwende.
    • dhuppert
      dhuppert
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 562
      Die Edge spielt doch bei den Berechnungen gar keine Rolle. Der einzige Unterschied ist, dass der Wizard bei einem EV von 0,02 FOLD hinschreibt anstatt PUSH, wenn man eine Edge von 0,03+ eingestellt hat.
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      Ja, aber er gibt dir auch die Range aus, die aus allen Händen besteht, die mehr als %Edge +EV sind.
    • Chillkroete
      Chillkroete
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 1.504
      Original von Bobbs
      Wenn du einen Account hast, hilft die ein Blick auf die letzte Seite von Joe.
      Ich habs grad ausprobiert und kann es leider nicht mehr anschauen.

      Joe meint, soweit ich mich noch erinnern kann, dass man auf den 50ern eine Edge von 0.1 verwenden soll. Ab den 100ern keine Edge mehr. Was er für niedrigerer Limits voschlägt, weiß ich leider nicht mehr.

      Das ich bei den meisten Pushes keine Edge verwende, liegt daran, dass ich nicht zu tight pushen will.:)

      Ratschläge für die einzelnen Limits zu geben, fällt mir sehr schwer, da ich die Edge nur situationsabhängig verwende.
      0,1? ich denke du meinst 0,01 oder?
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Sollte man die Edge nicht auch von der Situation abhängig machen?

      Mit 20BB mache ich sicher keinen 0,01% +EV Push, mit 4 BB schon.
    • jtpied
      jtpied
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 3.959
      Original von JayGatsby
      Sollte man die Edge nicht auch von der Situation abhängig machen?

      Mit 20BB mache ich sicher keinen 0,01% +EV Push, mit 4 BB schon.
      Mit 20BB spielst du ja auch nicht POF. Mit 10BB schon. Aber klar ist es von der Situation abhängig, trotzdem braucht man ja gewisse Richtlinien.