130 SnGs, -19% RIO. Varianz oder Sorgen machen?

  • 12 Antworten
    • stefeu
      stefeu
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 5.068
      Wenn dein ROI nach 2000SnGs so aussieht kannst du dir Sorgen machen ;)
    • AussieMatt
      AussieMatt
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 378
      Wieviele SNGs spielst du den gleichzeitig ? Und speed oder normal ?

      Ich würd dir raten mal die Anzahl der Tische etwas zu reduzieren und auf normale umzusteigen, das vermindert zwar etwas die Hourly, aber dafür steigt dein ROI weil du dich mehr auf die Tables konzentrieren kannst.

      Wenn er dann schön positiv ist, kannst du immernoch ein paar Tables dazunehmen. halt ich auch psychologisch für besser :-)
    • pokertimbo
      pokertimbo
      Global
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 145
      klare varianz!

      ich war mal auf 100sngs fast 30buyins down!

      also weiterspielen!
    • NoSyMe
      NoSyMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.552
      4-table die 3,40er auf Stars, normal, kein turbo.

      Deswegen ja die Sorgen...kann mich zwar konzentrieren aber i-wie habe ich das Gefühl Major-Leaks drin zu haben, auch wenn das kaum sein kann, da ich bis zu den Bronze-Artikeln alle strickt befolge, beim ICM-Trainer 83% habe und auch mein Postflop-Spiel schon advanced ist.


      Findet sich evtl. jemand der mir mal 4 free ne stunde über die schulter schauen kann? Wäre super nett :)
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      ich kann dir heut abend mal zuschauen wenn du willst. hast du skype?
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Original von NoSyMe
      Findet sich evtl. jemand der mir mal 4 free ne stunde über die schulter schauen kann? Wäre super nett :)
      Entweder das oder ein Video machen.

      Evtl. liegt's auch an deiner Einstellung @ ">80% im ICM Trainer und Advanced Postflopplay." :rolleyes:
    • dhuppert
      dhuppert
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 562
      Wenn man einen ordentlichen ROI auf den unteren Limits hat, sollte ein 30BB-Downswing nur sehr sehr selten vorkommen.

      Ich würde an deiner Stelle noch bisschen Theorie lernen und vor allem, die Hände, mit denen du ausgeschieden bist bzw viele Chips verloren hast, nach der Session nochmal durchschauen bzw hier im Forum diskutieren lassen. Denn aus den eigenen Fehlern lernt man am meisten.
    • NoSyMe
      NoSyMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.552
      JustgAMblin:
      sehr gern.

      skype-name: nosyme


      @Raindance:
      Ich weiß das 83% nicht viel sind... eigentlich garnichts. Aber für die Micros sollte das erstmal reichen oder? Desweiteren sind meine Fehlentscheidungen in fast jedem Fall nur 1-2 Hände daneben. Z.B. Push mit J6o, aber hätte erst ab J7o gedurft u.ä.

      Und ich spiele Draws auch "advanced", wenn man das so nennen kann. Also ich befolge die Tipps in den Artikeln und spiele die Draws nicht wie in der SSS, sondern halt mit der Aussicht viele Chips zu behalten/nicht zu viele zu verlieren.

      Desweiteren wende ich auch die Betsizing und die Advanced Postflop-Tipps aus den Artikeln an.


      @dhuppert:
      War ich nicht gerade mit dir an ner Table? Dein Name kommt mir so bekannt vor^^

      Ich lerne viel Theorie, habe einen richtigen "Tagesplan". Täglich 2h15m Theorie und 5h30m Praxis, also spielen.
      Von Handbewertungen hatte ich bisher noch keinen nutzen ziehen können, daher vernachlässige ich das eher, auch wenn ich weiß das es eins mit der wichtigsten Sachen ist. (Einer der Major-Leaks meiner Theorie-Lernerei?)
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      hab dich geadded. wenn du lust hast können wir ab 20 uhr ne session machen. oder auch jetzt von mir aus. meld dich im skype. :)
    • AlTuxedo
      AlTuxedo
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2007 Beiträge: 207
      Mach dir keine Sorgen:
      bei mir sind's im Moment -7,5% auf 200 SnGs...und ich denke eigentl. schon, dass ich die 55er beaten kann (davor 1000 33er mit >10% geschlagen).
      Fuck da Variance
      Keep goin'
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Original von NoSyMe
      @Raindance:
      Ich weiß das 83% nicht viel sind... eigentlich garnichts. Aber für die Micros sollte das erstmal reichen oder? Desweiteren sind meine Fehlentscheidungen in fast jedem Fall nur 1-2 Hände daneben. Z.B. Push mit J6o, aber hätte erst ab J7o gedurft u.ä.

      Und ich spiele Draws auch "advanced", wenn man das so nennen kann. Also ich befolge die Tipps in den Artikeln und spiele die Draws nicht wie in der SSS, sondern halt mit der Aussicht viele Chips zu behalten/nicht zu viele zu verlieren.

      Desweiteren wende ich auch die Betsizing und die Advanced Postflop-Tipps aus den Artikeln an.
      Das mit dem ICM Trainer hast du missverstanden. Auf den Micros hat 83% beim ICM Trainer einfach keine Aussagekraft, da die Ranges der Spieler dort i.d.R. (krass) von den Nash Ranges anweichen. Nash ist eine gute Grundlage, man sollte seine Ranges aber anpassen - am besten durch den SnGWizard, wobei der natürlich auch Leaks aufweist.

      Das, was du hier in den Artikeln lesen kannst, ist nicht mehr als Standard - Odds und Outs sollte jeder Pokerspieler berechnen können. "Advanced Play" lernst du durch Beispielhanddiskussionen, Videos und Coachings.

      Dass du die Beispielhandforen eher vernachlässigst, ist definitiv ein Leak.


      Kann mich ansonsten nur bei AlTuxedo anschließen. Trotz vorhandener Edge spiele ich seit gut 2 Wochen weit unter meinen Möglichkeiten. Daher nerv ich auch direkt mal mit meinem derzeitigen Graph (22$, es fehlen noch 100$ down, die SC noch nicht aufgezeichnet hat):



      Das schlimme ist: ich bin noch längst nicht on tilt. :P
    • NoSyMe
      NoSyMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.552
      Raindance:

      Denn werde ich mir mal nen Handconverter besorgen und ab und zu Hände posten.

      Mit tilt habe ich zum Glück überhaupt garkeine Probleme, worauf ich auch verdammt Stolz bin.



      Edit: Bedank mich nochmal offiziell bei justgAMblin für das wirklich sehr hilfreiche und lustige "Über die Schulter gucken". Hat mir wirklich sehr geholfen!

      So lobe ich mir eine Pokercommunity ;)