ressourcenengpässe sind ja verständlich, ABER...