Blindstrukturen PS vs. FT

    • cyber1337
      cyber1337
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2007 Beiträge: 6.876
      Hallo zusammen,

      ich spiele im Moment die 27$ Turbos auf Stars.

      Jetzt würde ich aber gerne auf Full Tilt wechseln (bzw. dazunehmen).

      Wollte 500$ auf Full Tilt eincashen und erstmal mit den 11$ Turbos anfangen.

      Die Frage ist, ob ich mich bei den Blindstrukturen stark umstellen muss? Muss ich mein Spiel umstellen?


      Bei Stars sind es 5 Minutenlevels.

      Bei FullTilt nur 3, dafür aber ne abgeflachtere Struktur.

      Hebt sich das auf oder muss ich was besonderes beachten?


      Gruß
  • 6 Antworten
    • SkyReVo
      SkyReVo
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 2.365
      Ich glaube, hier geht es um FR-SNGs? Dann bist du im falschen Forum. Ich verschieb das mal :)
    • cyber1337
      cyber1337
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2007 Beiträge: 6.876
      Ist mir grade auch aufgefallen. ;)

      Hab nur SNGs und Silber gesehen, sorry.


      Bin weiter um ne Antwort sehr dankbar.
    • SkyReVo
      SkyReVo
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 2.365
      Na gut, scheint dir jetzt keiner mehr zu antworten, dann mach ich das. :)

      Ich finde nicht, dass man sich bei den Blindstufen zwischen Stars und FTP großartig umstellen muss (ganz anders ist das bei PP <-> PS/FTP). Besonders angenehm ist halt für viele die smoothen Blinderhöhungen zwischen 50/100 -> 200/400 auf FTP, aber das sind nur Nuancen m.E.
    • nsn
      nsn
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 234
      Die Antes bei Stars machen einen Riesenunterschied, durch die kann man auf Stars 'ne riesige Edge rausholen weil viele nicht mit Antes umgehen koennen.
    • DEand1
      DEand1
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2007 Beiträge: 633
      Bin vor zwei Tagen auf SNGs umgestiegen, da ich keine lust mehr auf Cashgame habe. Will nun nur noch SNG/MTT spielen, da es mir mehr Spass macht.

      Habe mal mit einer kleinen Bankroll (rest ausbezahlt sonst will ich zu schnell die großen SNGs spielen^^) von knapp 90$ (30buyins ohne Rake) angefangen. Durch den Rake bei den 1$ SNGs habe ich direkt mit den 3$+0,4$ angefangen lief auch soweit ganz gut.


      Das ist ein ROI von über 100% aber ich bin in 1/4 aller Fälle BubbleBoy also denk ich mal das mein BubbleGame nicht so gut ist.

      Nur ich frage mich ob es als Einsteiger vll besser ist auf FTP zu spielen, die 2$+0,25$ da es nur 12,5% Rake sind und ich noch 27% davon zurück bekomme. Nur weiß halt nicht wie die Gegner da sind und die Blinds steigen (normale SNGs) über 1/3 schneller

      Was natürlich für Stars spricht sind die MTTs welche viel besser sind als bei FTP, oder ich bin zu blöd gute Tuniere auf FTP zu finden.
    • cyber1337
      cyber1337
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2007 Beiträge: 6.876
      nsn hat Recht, ich finde auch, dass sie Antes auf Stars einen Unterschied machen. Jedoch nicht allzuviel, da meistens nur noch 2-maximal 5 Spieler noch dabei sind. Und die Ante fangen ja klein an.

      @DEand1
      Dass du in 1/4 allerFälle bubbelst heisst überhaupt nicht, dass dein Bubblespiel schlecht ist - im Gegenteil. Es sieht eher so aus, dass du ziemlich agressiv an der Bubble bist, deshalb zwar öfter rausfliegst aber wenn du es dann ITM schaffst, das meistens auch als Chipleader schaffst. Ist jetzt nur ne Vermutung aber es könnte so sein.

      Auf den Mikro-SNGs tun sich die Gegner nie viel...99% absolute Donks. Die Struktur von FT ist zwar 1/3 schneller aber viel abgeflachter als die von Stars. Vergleich beide nochmal genau und du wirst sehen, dass die Struktur von FT weniger stark explodiert als die von Stars.

      Und MTTs gibts auf FT auch sehr, sehr gute. Da tun sich Stars und FT in meinen Augen nicht allzuviel.