NL100SH shotten? Nr. 1001

    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Moin!

      Joa, ich überlege, ob ich mein up nutzen sollte, um mich schonmal mit NL100 vertraut zu machen ;)

      Habe 40k Hände NL25SH (4,86BB/100) gespielt und bin mit 25 Stacks auf NL50SH aufgestiegen. Nachdem ich mit heut Abend fünf Tage und 6k Hände(26,28 BB/100) gespielt habe, hab ich etwa 21Stacks NL100SH.
      Das ist natürlich einfach nur n sickes up und wird so nicht bleiben, macht es trotzdem Sinn NL100 zu shotten?
      Ich spiel auf die 46k Hände Sh etwa 18/15 mit nem AF von 3,4.

      Da ich kein Student sondern 0815 Verkäufer bin, sitz ich nicht wirklich auf scared moniez...jedenfalls auf NL50 nicht. Wie das bei NL100 aussieht, kann ich natürlich nicht sagen.

      Wie sind da eure Erfahrungen? Vielleicht verirrt sich ja auch n Handbewerter hierhin, der einige meiner Hände kennt...da würd ich mich freuen :)
  • 21 Antworten
    • bounced
      bounced
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.274
      wenn du nicht auf scared money bist, wie du sagst, versuchs doch einfach, denn bis nl100 sind die limits fast alle gleich schlecht, also es besteht kaum unterschied zwischen nl50 und nl100 z.B. anders als z.B. von 200 auf 400 usw.
      also versuchs einfach, was soll schon passieren, entweder gehts up und du kannst nl100 regular spielen oder es läuft nicht und du steigst mit 30 stacks wieder auf nl50 ab, who cares, go for it!
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      werd auch die tage mal mit 20 stacks nl100 shotten. werd mir einfach 4 stacks geben, wenn die weg sind gehts wieder runter.
    • docsanchez
      docsanchez
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2007 Beiträge: 8.589
      was ist denn das für ein grund für "nicht auf scared money" ? Wenn du alles verdonkst casht du einfach ein oder wie? Aber sonst viel spaß beim shotten
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      er meint eher damit das es ihn nicht juckt wenn er nen 100$ stack verliert. gibt viele leute die damit ein psychologisches problem haben.
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Original von docsanchez
      was ist denn das für ein grund für "nicht auf scared money" ? Wenn du alles verdonkst casht du einfach ein oder wie? Aber sonst viel spaß beim shotten
      Ich hab noch nie eigene Kohle eingecasht und auch nicht vor das zu ändern. Stylus hats schon ganz gut erfasst. Als Studi oder Azubi siehste das unter Umständen schon n bisschen anders, vorausgesetzt Mutti zahlt nicht für deinen Hintern.
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      also NL100 finde ich schon um einiges anders als NL50.

      nicht schwerer, aber halt anders.

      hauptunterschied ist die die gestiege aggressivität. du wirst mehr 3bets bekommen und auch austeilen müssen. die gegner wehren sich gegen blindsteals und restealen.
      gesqueezt wird auch ab und zu.

      aber wie gesagt: nicht wirklich schwerer...anders^^

      bin vor 2 wochen auch umgestiegen auif Nl100 und seitdem gings in 37k hands 5 stacks down. wobei ich nach 11k mal 10 stacks up war

      viel erfolg!
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      thx guys

      First shot ist gut gelaufen, up hält weiter an.
    • LederJoe
      LederJoe
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 428
      na dann ma gl weiterhin, finde auch das nixgegen einzuwenden ist!

      und übrigens, ich glaube hier gibts viele studenten die an nem nl100 tisch alles andere als auf scared money sitzen ;) aber bei nem 0815 studenten ist das vermutlich so, da hast du recht...
    • Topmodel57
      Topmodel57
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 1.369
      Original von RicFlair

      bin vor 2 wochen auch umgestiegen auif Nl100 und seitdem gings in 37k hands 5 stacks down. wobei ich nach 11k mal 10 stacks up war

      viel erfolg!
      oha und du denkst du hast die nötigen Skills für NL100?? Also ich an deiner Stelle wär schon längst wieder auf NL50 und würd hart an meinem Spiel arbeiten

      @OP
      versuch es und gib dir 3 stacks
    • bounced
      bounced
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.274
      klingt eher nach viel zu vielen tischen, 37k hands in 14 tagen, wieviel tische spielst du da 9-12? oder 8 stunden am tag 4 tische. hatte auch mal so ne phase 12 tabling und dann 5ptbb über 50k+ hands bis der einbruch kam und der muss kommen. viele tische beim aufstieg ist aber nie gut und sollte auch keiner machen.
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Original von bounced
      klingt eher nach viel zu vielen tischen, 37k hands in 14 tagen, wieviel tische spielst du da 9-12? oder 8 stunden am tag 4 tische. hatte auch mal so ne phase 12 tabling und dann 5ptbb über 50k+ hands bis der einbruch kam und der muss kommen. viele tische beim aufstieg ist aber nie gut und sollte auch keiner machen.
      Definitiv nicht. Schau dir doch mukzr an der mit 12+ Tischen auf NL100 gut plus macht.
      Trotzdem, NL100 ist mMn deutlich schwerer als NL50. Es gibt ja einige Leute die gerade mit NL100 zu kämpfen hatten obwohl sie jetzt die Mid-Highstakes crushen.
    • bounced
      bounced
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.274
      ja genau es gibt keine varianz, keine downs und so weiter, is klar. zeig mir einen graphen mit 200k+ hands wo kein 20-30 stacks swing drin ist, dann glaub ich dir gerne.
      ist ja schön für mukzr wenn er bei 12+ tabling gut plus macht im momentan, aber die varianz wird ihn, so wie jeden anderen auch irgendwann einholen, das hat auch nix mit skill zu tun.
    • TeddyTheKiller
      TeddyTheKiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2008 Beiträge: 5.175
      Original von kiljeadan333

      Als Studi oder Azubi siehste das unter Umständen schon n bisschen anders, vorausgesetzt Mutti zahlt nicht für deinen Hintern.
      Lol....
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Original von bounced
      ja genau es gibt keine varianz, keine downs und so weiter, is klar. zeig mir einen graphen mit 200k+ hands wo kein 20-30 stacks swing drin ist, dann glaub ich dir gerne.
      ist ja schön für mukzr wenn er bei 12+ tabling gut plus macht im momentan, aber die varianz wird ihn, so wie jeden anderen auch irgendwann einholen, das hat auch nix mit skill zu tun.
      Das ist für mich kein Problem. ;)

      [x] >5ptbb
      [x] 9 tabling
      [x] still no samplesize

      Mir gehts aber eigentlich darum, dass man auch mit downswings mit 9+ Tischen auf den lowstakes ähnliche winrates erreichen kann (damit meine ich 4ptbb) wie mit 6- Tischen, da man eben weitestgehend ABC Poker spielen kann. Und wenn der eigene ABC Style gut genug für ein Limit ist macht es eben keinen Sinn weniger Tische zu spielen. Wenn man allerdings irgendwann zu einem Limit kommt wo man Probleme bekommt, ist es sicherlich sinnvoll die Tischanzahl zu reduzieren.
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Sehr nice Wody.

      Bei mir ist gerade das komische, dass ich NL25/50 mal zum Spaß spiele ab und zu bei nem Bierchen und ich da jetzt auf 15k Hands bei Stats von 25/22/3,1 7,4 PTBB habe und auf meinem Stammlimit NL100 bei 2,8 PTBB verkrüppel :evil:
    • bounced
      bounced
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.274
      ja sehr nice wody, aber man sieht eben doch ein paar kleine swings vllt 10-15 stacks und hier ging es mir eher darum das ricflair aufsteigt und dann innerhalb von 2 wochen 37k hands spielt und dabei eben down ist, zeigt doch, dass es für ihn eben nicht gut ist 9+ tische zu spielen. das das möglich ist, bestreite ich ja gar nicht.
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Original von TeddyTheKiller
      Original von kiljeadan333

      Als Studi oder Azubi siehste das unter Umständen schon n bisschen anders, vorausgesetzt Mutti zahlt nicht für deinen Hintern.
      Lol....
      wat?
    • TeddyTheKiller
      TeddyTheKiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2008 Beiträge: 5.175
      Original von kiljeadan333
      Original von TeddyTheKiller
      Original von kiljeadan333

      Als Studi oder Azubi siehste das unter Umständen schon n bisschen anders, vorausgesetzt Mutti zahlt nicht für deinen Hintern.
      Lol....
      wat?
      fast alle auf ps.de sind studis und azubis allerdings ist kaum wer moneyscared :)
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Genau.
      Weil hier hier die ganze Million Studis und Azubis allesamt mindestens NL100 Regs sind.

      Ich denke nicht.

      Außerdem ist das ziemlich ausm Zusammenhang gerissen. Meinste nicht?!
    • 1
    • 2