Lehman Brothers pleite! Auswirkungen auf Neteller und MB?

  • 46 Antworten
    • dersl88
      dersl88
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 3.821
      Was hat ne Investmentbank mit NT/MB zu tun?
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Viel wichtiger: welche Auswirkung hat das auf die Sparkasse Hintertupfingen! Fragen über Fragen...
    • Hellblood
      Hellblood
      Global
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 3.627
      Um mal serious zu antworten zur zeit und in absehbarer zukunft
      0 auswirkung
    • cordoba78
      cordoba78
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 2.157
      interessanter wäre es wohl, inwiefern es sich auf den $-Kurs auswirkt
    • ZockHero
      ZockHero
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 71
      Original von josch2001
      Welche Auswirkungen kann das auf Neteller und MB haben? Sollte man größere Beträge auf den Konten lassen. Hat es vielleicht sogar Auswirkungen auf die Pokerplattformen?
      Sehr schön, auf den Thread habe ich den ganzen Abend gewartet. Also so sinnlos ist die Frage nicht. Wenn es der Wirtschaft schlecht geht, wir also vor einer weltweiten Rezesion stehen dann muss/solte das selbstverständlich auswirkungen haben. Warum? Weil die Losing Player dann weniger Cash zum verdonken haben und die Hairate steigt, soll heissen NL10 wird so hart wie NL200. Auch hätten viele Menschen andere Probleme als Poker zu spielen, da wo soziale Absicherung(Hartz4) oder ähnliches ein Fremdwort ist. Selbst das Worst Case(Hyperinflation) ist nicht mehr auszuschliessen(momentan 15% wahrscheinlichkeit).
    • MadCow
      MadCow
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 1.151
      ich bezweifle das Neteller nen großer immobilienspekulant ist.

      Und solange die Cashins bei Pokerplattformen kostenlos sind verdienen die wunderbar durch ihre komischen promos.
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      15% Wahrscheinlichkeit für eine Hyperinflation, wo hast du das denn her? So schnell wirds die meiner Meinung nach nicht geben, obwohl die Inflationsrate schon recht schnell am steigen ist.

      Schon echt merkwürdig, wie die amerikanischen Banken jetzt alle draufgehen. Im Endeffekt haben die aber selbst Schuld, bringt uns aber auch nix. Hoffentlich beruhigt sich die Lage bald wieder.
    • b10w
      b10w
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.645
      Keine. :rolleyes:
    • xlrte
      xlrte
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.415
      Original von ZockHero
      Original von josch2001
      Welche Auswirkungen kann das auf Neteller und MB haben? Sollte man größere Beträge auf den Konten lassen. Hat es vielleicht sogar Auswirkungen auf die Pokerplattformen?
      Sehr schön, auf den Thread habe ich den ganzen Abend gewartet. Also so sinnlos ist die Frage nicht. Wenn es der Wirtschaft schlecht geht, wir also vor einer weltweiten Rezesion stehen dann muss/solte das selbstverständlich auswirkungen haben. Warum? Weil die Losing Player dann weniger Cash zum verdonken haben und die Hairate steigt, soll heissen NL10 wird so hart wie NL200. Auch hätten viele Menschen andere Probleme als Poker zu spielen, da wo soziale Absicherung(Hartz4) oder ähnliches ein Fremdwort ist. Selbst das Worst Case(Hyperinflation) ist nicht mehr auszuschliessen(momentan 15% wahrscheinlichkeit).
      bisschen viel RTL2/N24 geguckt in letzter Zeit?
    • ChiefBlix
      ChiefBlix
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2006 Beiträge: 1.641
      Original von ZockHero
      Original von josch2001
      Welche Auswirkungen kann das auf Neteller und MB haben? Sollte man größere Beträge auf den Konten lassen. Hat es vielleicht sogar Auswirkungen auf die Pokerplattformen?
      Sehr schön, auf den Thread habe ich den ganzen Abend gewartet. Also so sinnlos ist die Frage nicht. Wenn es der Wirtschaft schlecht geht, wir also vor einer weltweiten Rezesion stehen dann muss/solte das selbstverständlich auswirkungen haben. Warum? Weil die Losing Player dann weniger Cash zum verdonken haben und die Hairate steigt, soll heissen NL10 wird so hart wie NL200. Auch hätten viele Menschen andere Probleme als Poker zu spielen, da wo soziale Absicherung(Hartz4) oder ähnliches ein Fremdwort ist. Selbst das Worst Case(Hyperinflation) ist nicht mehr auszuschliessen(momentan 15% wahrscheinlichkeit).
      pffffffffffffffffffffffffffffffff......YEAH RIGHT! :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    • vincenTTTaa
      vincenTTTaa
      Global
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 4.028
      Original von ZockHero
      Original von josch2001
      Welche Auswirkungen kann das auf Neteller und MB haben? Sollte man größere Beträge auf den Konten lassen. Hat es vielleicht sogar Auswirkungen auf die Pokerplattformen?
      Sehr schön, auf den Thread habe ich den ganzen Abend gewartet. Also so sinnlos ist die Frage nicht. Wenn es der Wirtschaft schlecht geht, wir also vor einer weltweiten Rezesion stehen dann muss/solte das selbstverständlich auswirkungen haben. Warum? Weil die Losing Player dann weniger Cash zum verdonken haben und die Hairate steigt, soll heissen NL10 wird so hart wie NL200. Auch hätten viele Menschen andere Probleme als Poker zu spielen, da wo soziale Absicherung(Hartz4) oder ähnliches ein Fremdwort ist. Selbst das Worst Case(Hyperinflation) ist nicht mehr auszuschliessen(momentan 15% wahrscheinlichkeit).
      echt?
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.974
      Was da wieder für dumme Antworten kommen? Null Ahnung aber blöde Kommentare abgeben, sogar von einem Moderator. Haltets einfach mal nach Dieter Nuhr.
      Die Pleite von LB zieht jetzt schon mehrere Pleiten verschiedenster Banken nach sich. Gestern war z.B. auf NTV zu sehen, daß eine weitere namhafte Bank pleite geht, wenn sie nicht schnellsten 40 Milliarden Dollar auftreibt (hab den Namen der Bank leider vergessen).
      Die EZB hat 40 Milliarden Euro wegen dieser Pleite auf den Markt geschmissen um die größten Turbulenzen abzudämpfen. Es könnte theoretisch eine Weltweite Finanzkrise auslösen. Siehe schwarzer Freitag 1929.
      Da nun Neteller und MB auch sowas wie ne Bank sind, könnte es durchaus sein, daß sie auch in Schwierigkeiten kommen. Und dann ist es relativ egal wie der Dollarkurs steht oder ob noch Haie auf den Pokerseiten unterwegs sind. Dann sind sie nämlich Zahlungsunfähig und deine Kohle is weg. Vielleicht geht es auch den Pokerplattformen so. Stell dir vor, jeder versucht plötzlich auszucashen.
      Ich bin auch kein Experte, deswegen auch die Frage, aber anscheinend hab ich immer noch mehr Ahnung wie die meisten hier. :rolleyes: :rolleyes:
      Bitte nur noch vernünftige Antworten, ist meine ich ein ernstes Thema.
      PS: Vielleicht übertrieben Angst, aber wenn die Kohle weg ist, isses halt zu spät. Deshalb: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Nettes Horror-Szenario, welches Du da ausmalst: "...Weltweite Finanzkrise auslösen. Siehe schwarzer Freitag 1929"

      Wenn es denn wirklich so kommt, ist eines sicher: Dann ist es Sch..ßegal, WO Du Deine Kohle liegen hast:
      - Sparkasse/Volksbank/Großbank
      - MB/Neteller
      - Irgendeine Pokerseite
      - Kopfkissen
      - Sparstrumpf

      Das Ergebnis ist gleich: Wech!

      Also keine Panik. Ruhig weitermachen. Wer dennoch in Panik geraten möchte: Edelmetalle kaufen (Gold, Silber). Aber PHYSISCH (keine sinnlosen Zertifikate) und schön in den Keller legen. Adresse dann bitte an mich mailen! Thx! ;)

      Gruß alpie, entspannt
    • 27os
      27os
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 1.922
      mb keine ahnung

      neteller-wallets sind mW über sowas wie den dt. einlagensicherungsfonds abgesichert ... nur britisch.
    • DonkamentsDE
      DonkamentsDE
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 24
      Original von 27os
      neteller-wallets sind mW über sowas wie den dt. einlagensicherungsfonds abgesichert ... nur britisch.
      Dasselbe bei Moneybookers, allerdings nur bis maximal £1.000. Wer mehr Geld auf unverzinsten Wallets wie MB oder Neteller lagert ist wohl selbst Schuld.
    • Holly20
      Holly20
      Global
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 955
      LOL :heart: :heart:

      Die Weltwirtschaft geht gerade den Bach runter und du denkst an Poker
    • JulesFp
      JulesFp
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2005 Beiträge: 336
      hyperinfaltion???

      heut kamen die neuen inflationsraten herraus! Die infaltion ist auf 3,1% gesunken und ohne energie würde sie bei 1,9% liegen! ich glaub für eine hyperinflation ist sehr viel mehr notwendig! es ist auch noch kein bisschen eine lohn-preis-lohn spirale zu erkennen!
    • 2weiX
      2weiX
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 2.116
      - auscashen
      - goldman-sachs-put kaufen
      - zwei limits rauf
    • dclauss
      dclauss
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 327
      Original von 2weiX
      - auscashen
      - goldman-sachs-put kaufen
      - zwei limits rauf
      :heart: i like :heart: