Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Potsize Raise und Potodds

    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Mit einem Raise um Potsize möchte ich Villian ja schlechte Potodds geben.Im besten Fall bzw. im normal Fall sind das gegen einen gegner ja 2:1

      Aber 2:1 sind doch eigentlich gute Potodds bei denen ich doch fast gar nimmer folden kann, zumindest bei SNGs und MTTs sagt man das ja.
      Stehen die 2:1 Potodds beim Cashgame in einem anderen Verhältniss oder warum sind die 2:1 bei MTTs gut und beim Cashgame schlechte Potodds ?
  • 1 Antwort
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.499
      Original von fraleb
      Mit einem Raise um Potsize möchte ich Villian ja schlechte Potodds geben.Im besten Fall bzw. im normal Fall sind das gegen einen gegner ja 2:1

      Aber 2:1 sind doch eigentlich gute Potodds bei denen ich doch fast gar nimmer folden kann, zumindest bei SNGs und MTTs sagt man das ja.
      Stehen die 2:1 Potodds beim Cashgame in einem anderen Verhältniss oder warum sind die 2:1 bei MTTs gut und beim Cashgame schlechte Potodds ?
      Bei MTTs callst du ja nicht am Flop für 2:1, sondern preflop. Das heisst, dass du fürs "gleiche Geld" 5 Karten sehen kannst und nicht nur eine, wie bei einem Potsizeraise am Flop ;)