Kann man bestehenden Handyvertrag kündigen?

  • 33 Antworten
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      das kommt drauf an wenn es ein neuvertrag ist dann nicht wenn es ein vertrag ist der sich automatisch verlängert hat kannst du mit einer frist von 3 monaten kündigen
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.914
      Ich glaube nur bei Wohnungswechsel ins Ausland oder so.

      Du hast schließlich ein Handy beim Vertragsabschluß zugesponsert bekommen und die Kohle kriegen die nur Langzeit raus.

      Also nix mit dem iPhone ;)
    • drachoner
      drachoner
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 904
      hi,

      leider nicht. es sei denn du kannst nachweisen dass du für ne längere zeit nicht in .de bist. aber da wird der vertrag nur ausgesetzt und du müsstest ihn später wieder aktivieren.
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      der vertrag wurde automatisch verlänger, allerdings habe ich dafür auch wieder ein neues handy bekommen=//

      kacke, ich habe keine lust 2 verträge laufen zu lassen und der tmobile vertrage fürs iphone gefällt mir eigentlich auch nicht..

      hatte ans n95 gedacht, jedoch kann man bei o2 keine internetflatrate bekommen, dadurch ist das n95 auch wieder fast sinnlos -.-
    • murmelmann
      murmelmann
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 270
      hab auch's n95 - gibt doch genug wlan netze wo du mit reinkommst (gibt sogar über umwege VPN clients für Wlans an den Hochschulen - ich komm damit problemlos in mein hochschulnetz rein)... ;)
    • Canne
      Canne
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 199
      du kannst dich vielleicht auch aus deinem Vertrag raus kaufen. Das ist dann ein Auflösungsvertrag. Allerdings würden die wahrscheinlich nichts akzeptieren, dass unter dem Wert der Grundgebühr für 15 Monate liegt...

      Oder verleg deinen Wohnsitz dahin, wo nur ne schlechte Netzanbindung ist. weil dann könntest du nur an deinem Vertrag festgehalten werden, wenn du ihn auch nutzen kannst. so hättest du dann eine Art Austiegsklausel.

      aber unter normalen Umständne musst du noch n bissel warten
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Original von zeegro

      hatte ans n95 gedacht, jedoch kann man bei o2 keine internetflatrate bekommen, dadurch ist das n95 auch wieder fast sinnlos -.-
      Kann man wohl, kostet 25€/Monat. Ist genau wie bei T-Mobile ne quasi Flat bis 10 GB afaik.

      Original von Canne
      Oder verleg deinen Wohnsitz dahin, wo nur ne schlechte Netzanbindung ist. weil dann könntest du nur an deinem Vertrag festgehalten werden, wenn du ihn auch nutzen kannst. so hättest du dann eine Art Austiegsklausel.
      Das ist Blödsinn und trifft auf Handyverträge nicht zu, da sie nicht an deine Wohnung, Arbeit etc. gebunden sind.

      Also du hast bereits nen Handy bekommen, da wirste nicht raus kommen. Kannst aber jetzt schon pro Forma kündigen, dann klappt es diesmal :D
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      in dem speziellen fall weis ich dann nicht ob du kündigen kannst aber eventuell kannst da bei der verbraucherzentrale nachfragen wie das in dem fall aussieht
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.536
      wie ist das mit umzug ins ausland? hab nen eplus-vertrag. schreib ich denen einfach nen brief: "bin dann mal weg" oder ist da größerer aufwand angesagt?
    • R3l4x3
      R3l4x3
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 12.096
      Original von emophiliac
      wie ist das mit umzug ins ausland? hab nen eplus-vertrag. schreib ich denen einfach nen brief: "bin dann mal weg" oder ist da größerer aufwand angesagt?
      Ich kenne mich mit der Materie zwar nicht aus, aber ich denke mit einem einfachen "Bin dann mal weg" ist das bei Weitem nicht getan. ;)
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Wie wäre es mal mit in die AGB schauen?!
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      Die AGB sind da so ziemlich egal. Zumindest mal bei Festnetzanschlüssen ist es so das sich bei einer Automatischen verlängerung man mit einer frist von 3 monaten kündigen kann auch wenn der vertrag sich um 2 jahre verlängert
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Original von Meph1977
      Die AGB sind da so ziemlich egal. Zumindest mal bei Festnetzanschlüssen ist es so das sich bei einer Automatischen verlängerung man mit einer frist von 3 monaten kündigen kann auch wenn der vertrag sich um 2 jahre verlängert
      OP wird nicht aus dem Vertrag vorzeitig entlassen. Da bin ich mir sicher.
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      Da er ein neues Handy bekommen hat bin ich mir eben nicht sicher ob es sich um einen verlängerten vertrag handelt wird dann wohl eher ein Neuvertrag sein auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht. Bei einem Verlängerten Vertrag können die sich auf den Kopf stellen und salto schlagen der Anbieter hat keinerlei Ansprüche mehr die er geltend machen kann egal was er in die AGB schreibt.
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Achso Meph, ja das mag sein. Früher war es zumindest immer 1 Jahr bei passiver Verl.

      Da er ein neues Handy bekommen hat und das normalerweise nicht automatisch geschieht, hat er ihn wohl doch slebst verlängert und will jetzt bei nem anderen Anbieter wieder ein subventioniertes abgrasen. So geht es natürlich nicht :D
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Meph1977
      Da er ein neues Handy bekommen hat bin ich mir eben nicht sicher ob es sich um einen verlängerten vertrag handelt wird dann wohl eher ein Neuvertrag sein auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht. Bei einem Verlängerten Vertrag können die sich auf den Kopf stellen und salto schlagen der Anbieter hat keinerlei Ansprüche mehr die er geltend machen kann egal was er in die AGB schreibt.
      naja er hat nen neues handy genommen also ist er für weitere 2 jahre gebunden, es ist kein neuvertrag sondern nur eine 2 jährige laufzeitverlängerung.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      also ich hatte glück, ich hab gekündigt, aber irgendwie war die kündigung nicht rechtswirksam und die schwei*e von Vodafone haben mich nicht benachrichtigt. Dann hab ich da ein bitter böses Fax hingeschickt und ich wurde gekündigt. Vielleicht einfach mal ein Fax hinschicken, wie unfair die welt doch ist und das alles doof ist, besonders o2, dann kann man glück haben
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Original von Miggl
      Original von zeegro

      hatte ans n95 gedacht, jedoch kann man bei o2 keine internetflatrate bekommen, dadurch ist das n95 auch wieder fast sinnlos -.-
      Kann man wohl, kostet 25€/Monat. Ist genau wie bei T-Mobile ne quasi Flat bis 10 GB afaik.

      Original von Canne
      Oder verleg deinen Wohnsitz dahin, wo nur ne schlechte Netzanbindung ist. weil dann könntest du nur an deinem Vertrag festgehalten werden, wenn du ihn auch nutzen kannst. so hättest du dann eine Art Austiegsklausel.
      Das ist Blödsinn und trifft auf Handyverträge nicht zu, da sie nicht an deine Wohnung, Arbeit etc. gebunden sind.

      Also du hast bereits nen Handy bekommen, da wirste nicht raus kommen. Kannst aber jetzt schon pro Forma kündigen, dann klappt es diesmal :D
      geil auch gerade gesehen.,, wie weit komme ich denn mit 10gb.. ka was so surfen benötigt?

      und könnte man sich danna uch so das iphone kaufen und dort meine o2 karte reinknallen? obwohl ich ja gehört habe,d ass das n95 besser sein soll
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Das i900 ist besser als das iPhone imho :D

      Theoretisch geht das, dann solltest du aber ein Gerät ohne Netlock kaufen, z.B. aus Belgien. Das mit dem Knacken soll beim neuen Gerät noch schwierig sein. Würde ich auch schauen, ob sich das lohnt für so ein Teil 500-700€ zu berappen?! Denke nicht, dann kannste auch direkt bei T-Mobile bestellen.
    • 1
    • 2