teilzeit-pro?

    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      servus....

      vorab: ich freu mich schon über geflame und co :) aber das ist mir egal. In diesem Thread solls um das Thema Poker/Beruf gehen. Da gibts zwar schon paar Threads für, aber alle elendig lang und ich denke dass ich nen eigenen Aufmache weil es hier um eine spezielle SItuation in meinem Fall geht. Kurz die Facts: Bin 27 Jahre alt, diplom in informatik, arbeite seit einem jahr in ner coolen firma, inzwischen im online marketing. pokertechnisch spiele ich sngs (ca. 10k insgesamt bislang) und habe aus den 50$ bisher grob 25k "gemacht". ich habe ne recht gute hourly (ganz grob mit rb 70-100$) und mag das grinden.
      Um was es mir geht, ganz klar, mit pokern only würd ich momentan viel Kohle machen, aber pokern only will ich nicht. Momentan spiele ich neben meinen 40-50 stunden die woche nebenher, was ein netter zusatzverdienst ist, aber auch sehr anstrengend, da ich so schon den ganzen tag am rechner sitze und oft fehlt mir dann die motivation, lust und einfach auch die konzentration noch viel zu spielen. sprich, es geht viel geld verloren :)
      Meine Idee, um was es mir hier geht ist folgende: Teilzeit im Job, Teilzeit in Pokern. Sprich z.b. jeden Tag 4 Stunden arbeiten am Vormittag, und am Nachmittag/Abend diese 4 Stunden Mo-Fr wirklich fix zu pokern, sprich genau die Zeit die man sonst im Büro ist. Alleine mit diesen 80 Stunden im Monat an Pokern hätte ich nach meinen vergangenen Ergebnissen eine recht beachtliche Summe, wie man sich leicht ausrechnen kann. Der krasse Vorteil: Da ist noch kein Wochenende eingerechnet und keine Stunde von der Zeit, die ich jetzt Poker, da nach dem Modell nur 8 Stunden am Tag "gearbeitet" wird, wo ich jetzt nur im Büro bin:

      Der Teufelskreis: Ich habe noch 2,3 offene Kredite, u.a. Studentenkredit etc. Darüber kann man jetzt denken was man will, jeder hat da ja andere Ansichten. Fakt ist, das ich einerseits mir immer gesagt habe: nee, pokern als berufsersatz in irgendeiner form erst wenn alle kredite beglichen sind und genug rücklagen da. klingt logisch. fakt ist aber auch das wenn ich das obige modell ausüben und es funktionieren würde, ich ja viel viel shcneller mal eben die kredite abzahlen kann. das finde ich, ist ein teufelskreis.

      Ich hab kein Plan wie ich das alles anstellen soll, die Firma ist echt cool, das arbeiten macht spaß, pokern natürlich auch und so nebenher ists echt anstrengend und es bleibt viel zu wenig zeit für andere dinge, die mit meinem modell wieder klappen würden.

      Die sache mit dem chef wär auch noch son punkt, er ist ziemlich cool drauf und so, hat aber mit pokern nix am hut und man kann menschen auch nur vor dem kopf gucken und ich weiß nicht was man sagen könnte, damit so ein vorschlag plausibel klingt, ohne das man das pokerthema erwähnt :) Aber das mit dem CHef wär ja erst n Thema, wenns konkreter wird.

      Ich hoff mal aus vielen Antworten ein paar sinnvolle zu bekommen :)
  • 34 Antworten
    • 2weiX
      2weiX
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 2.116
      bin obv kein highroller, aber voller neid für deine situation. ich selbst habe nen vollzeitjob und kids, und würde am allerliebsten den ganzen tag nur pokern, komme aber seit einem jahr grademal auf 3h/woche.

      dafür kenne ich ein paar semi-pros, die nur vom pokern leben, und kann folgende kurze tips geben:

      a) Kredite zurückzahlen, sofort
      b)~5k auf tagesgeldkonto, für "notfälle" (waschmaschine, auto putt etc)
      c) move down a limit, und zocke ein halbes jahr bei vollzeitjob, dann:

      d) niemals job ganz aufgeben. halbe/dreiviertelstelle reicht, verliere niemals die bindung ans berufsleben!
      e) von grossen wins (MTTs, oder wenn mal n monat upswing): miete im voraus zahlen (kenne leuts die mit 5k ausm casino kommen und davon erstmal ein jahr im voraus miete/strom/heizung zahlen, safe ist safe!), insbesondre wenn man kein ausgesprochener "highroller" ist mit mehreren 100k roll ist das wissen um eine gesicherte existenz.... existentiell.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.239
      Wenn du mehr pokerst, wirst du _definitiv_ hier noch VIEL MEHR rumheulen als ohnehin schon, was wiederum mir - und 99% der user hier stark auf die eier gehen wird.
      Außerdem solltest du in deinen zeitplan noch mit aufnehmen, dass du 1,5h pro tag "bad beats" posten musst, die nur dir widerfahren...

      Im namen der community vote ich deshalb zum xten mal für: quit poker und vollzeit informatikdings...
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      teilzeit-pro ist dasselbe wie schnee-feuer oder flugzeug-schiff, etc.

      Entweder du pokerst Teilzeit und machst daraus ein Nebenerwerb/Nebeneinkommen oder du pokerst Professionell und pokern wird zu deinem Haupterwerb.

      Beides gleichzeitig geht nicht.
    • Senderson
      Senderson
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 4.365
      Ohne Familie würde ich es versuchen (mache es ähnlich, nur nicht mit Pokern ;) ), aber mit Familie wäre mir das Risiko zu groß.
      Wenn du einen coolen Chef hast, kannst du ja immer noch evtl. variablere Arbeitszeiten festlegen. Auch mal um 10 Uhr oder so anfangen, den Abend/Nacht davor viel spielen und dann diese Zeiten an einem anderen Tag ausgleichen.
    • JahLuck
      JahLuck
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 702
      Ich würde ein Job der mir Spass macht und wo das Arbeitsklima passt, nicht für poker hergeben auch nicht kürzer treten um mehr Zeit für Pokern nebenbei zu haben.

      Ich würde es als Hobby weitermachen und somit als kleinen Zusatzverdienst am Wochenende.

      Wenn du ne Hourly von 70-100$ hast und am Wochende was zockst, dann passt das doch und hast im Monat einen netten Zusatzverdienst von 300$ etwa (4 WE's).
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.401
      willst du nicht auch mal leben?
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      Original von Krach-Bumm-Ente
      willst du nicht auch mal leben?
      genau darum gehts und deswegen habe ich ja gerade diese Idee...
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      70 - 100$ hourly ???

      Instaquit Job and go 4 PRO !! :D

      Alles Andere ist Zeitverschwendung imo...
    • MichaelKo
      MichaelKo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 1.063
      Pokern kann irgendwann zu ende gehen. Einen festen Job nicht, wenn man sich ordentlich anstellt.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      Original von MichaelKo
      Pokern kann irgendwann zu ende gehen. Einen festen Job nicht, wenn man sich ordentlich anstellt.
      ja, deswegen würd ich ja auch auf keinen fall den job quitten und poker only. da würd ich sozial total eingehen. so wäre ich aber jeden morgen im büro und hätte die bindung zum job. kann nebenher mich sogar beruflich besser weiterbilden als momentan.
    • jtpied
      jtpied
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 3.959
      Original von Challenge430
      70 - 100$ hourly ???

      Instaquit Job and go 4 PRO !! :D

      Alles Andere ist Zeitverschwendung imo...
      Ist das ein Witz. Wenn nicht, dann hast du mal gar keinen Plan.

      Ich muss echt sagen, dafür, dass du die ganze Zeit nur rumheulst und Beats postest, die gar keine sind, hast du eine erstaunliche Hourly. Hast du die wirklich oder hast du sie dir nur ausgerechnet? Und wenn du sie hast, auf welchem BI und auf welche Samplesize? Du weisst ja selber wie das ist, wenn man einen 15% ROI nach 1,5k SNGs hat und der dann plötzlich ins negative rutscht.

      4h/d Pokern sollte man keineswegs unterschätzen, das kann dir schon nach einer Woche derbe auf den Sack gehen.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      klar kann da saufn sack gehen, aber jeden abend nach 19 uhr nach hause kommen geht auch aufn sack. wenn ich wirklich gut kohle machen sollte, dann MUSS man ja auch nicht immer 4h spielen. theorie etc. muss man ja auch berücksichtigen.

      aber dazu soll der thread ja da sein, um sowas zu überlegen.


      hourly: ich hab einfach mal 2k sng pro monat angenommen. über ein jahr zurückgerechnet habe ich bei 2k sngs in folge (meist 4 monate) immer ca. 5-8k gemacht. je nach dem wieviel man pro stunde spielt hat man auch ne hourly. wobei ich das nicht pro stunde rechne, sondern eher pro monat bzw. dann pro 500 oder 1000 sngs.

      samplesize ist also schon halbwegs vorhanden.

      ich sag ja auch nicht, dass ich das zu 100% jetzt und sofort mache, sondern ich überlege ja.
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      Original von jtpied
      Original von Challenge430
      70 - 100$ hourly ???

      Instaquit Job and go 4 PRO !! :D

      Alles Andere ist Zeitverschwendung imo...
      Ist das ein Witz.
      ja, sollte sowas in der Art sein.



      Das Thema gab's ja schon x-tausend Mal und jeder hat da andere Ansichten, Vorstellungen etc.

      Ich find's ziemlich lächerlich mit solch einer Winrate, Schulden im Nacken etc. darüber nachzudenken von Poker leben zu können - wenn auch nur als "Semi-Pro" (was auch immer das darstellen soll:D )

      Würd mich an OPs stelle erst mal wieder in den "grünen Bereich" begeben, Schulden begleichen, eine ordentliche Roll aufbauen, ein paar Limits aufsteigen, etwas Geld zur Seite legen und dann das Ganze mal antesten....
    • anj
      anj
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 433
      Original von bibersuperstar
      Wenn du mehr pokerst, wirst du _definitiv_ hier noch VIEL MEHR rumheulen als ohnehin schon, was wiederum mir - und 99% der user hier stark auf die eier gehen wird.
      Außerdem solltest du in deinen zeitplan noch mit aufnehmen, dass du 1,5h pro tag "bad beats" posten musst, die nur dir widerfahren...

      Im namen der community vote ich deshalb zum xten mal für: quit poker und vollzeit informatikdings...



      Nach dem Post habe ich aufgehört zu lesen, weil hier alles wichtige gesagt wurde! Danke Biber.
    • robbythehood
      robbythehood
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2008 Beiträge: 15
      ich will ja nix sagen aber wenn ich 70 - 100$ die stunde mache beim pokern , dann würde ich auf jedem job ein ei legen.

      mfg
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      bitte tu uns das nicht an

      du weißt warum...
    • HomerSektor7G
      HomerSektor7G
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 2.305
      Original von MichaelKo
      Pokern kann irgendwann zu ende gehen. Einen festen Job nicht, wenn man sich ordentlich anstellt.
      Richtig ! In jedem Job hat ne Garantie bis ans Lebensende angestellt zu sein.
      Kann garnichts passieren.
    • Fumdidum
      Fumdidum
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2005 Beiträge: 127
      Ganz klar ;) Schulden abbezahlen und nebenbei pokern.
      Wenn du die Schulden weg hast, sollte deine BR und somit deine Rücklage größer sein.
      Dann auf jeden Fall ultra konservatives BRM und wenn du wirklich 70$ /h über nen Monat halten kannst, sollte das mit der Teilzeitarbeit hinhauen. Selbst bei 15h die Woche pokern, was 4,2k wären.
      Setz ne niedrige Hourly (40$ oder so) an und alles was im Monat drüber geht, wird ausgecasht. Solltest du drunter sein, cashst du halt nicht aus. So machst du nebenher immer noch Kohle und deine BR steigt auch an.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      hmm... die meisten antworten gehen ja in richtung "erst schulden abbezahlen", aber das ist ja genau der teufelskreis und der punkt der mich nervt.

      momentan zahl ichs halt klassisch nebenher ab und das würde auch im teilzeit job so bleiben. wenn ich aber durch mehr pokern mehr gewinne machen, wovon ich mal ausgehe, sonst würd ich hier gar nicht drüber nachdenken, dann könnt ich eben recht schnell die sachen abzahlen.
    • 1
    • 2