Brennende Stoffe

  • 20 Antworten
    • Yoyo1183
      Yoyo1183
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 75
      die sollten wohl möglichst flüssig sein, oder?
    • GTHenbo
      GTHenbo
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 215
      2 Stoffe in kombination: Ein Wattebällchen in Spiritus tränken und dann auf der flachen Hand halten. Dort wo die Flamme blau ist ist sie am kältesten. hab es selber schon probiert und es geht eigentlich ziemlich gut. Es gibt bei youtube auch einige Videos dazu.

      Hört sich allerdings so an als wenn du dir die ganze Hand anzünden willst, wüßte jetzt so spontan nix (Sambuca eventuell) , kann dir aber defintiv nur davon abraten es auszuprobieren !!!!

      Mfg
    • baschin
      baschin
      Global
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 879
      naja
      flüssig muss es nich sein ^^
      es sollte halt einfach so aufgetragen werden können, dass ichs anzünden kann und meine hand bzw vlt sogar noch einen teil vom arm brennt


      sowas halt ^^

      oder so

    • Phoonzang
      Phoonzang
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 682
      Irgeneinen Niedrigsieder nehmen. Dann verdampft das Zeug schnell und brennt nicht "flüssig" auf deiner Haut.

      Z.B.:
      - Diethylether (schwierig zu bekommen wahrscheinlich)
      - Methanol
      - Ethanol
      - Isopopanol

      Auf eigene Gefhar natürlich... :D
    • toolz555
      toolz555
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 1.918
      Ethanol ist recht sinnfrei imo. Kannste dir auch Schnaps auf die Hand kippen und anzünden... und das tut weh...
    • baschin
      baschin
      Global
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 879
      Original von Phoonzang
      Irgeneinen Niedrigsieder nehmen. Dann verdampft das Zeug schnell und brennt nicht "flüssig" auf deiner Haut.

      Z.B.:
      - Diethylether (schwierig zu bekommen wahrscheinlich)
      - Methanol
      - Ethanol
      - Isopopanol

      Auf eigene Gefhar natürlich... :D
      lol

      wieso gibts hier im forum like 1000 leuts aber kein chemiker ^^
    • Doninhas
      Doninhas
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 629
      Benzin verbrennt normalerweise schneller, als die Flamme an deine Haut kommen kann. Darum wirds nur bisschen warm.

      Kam mal bei Galileo, habs aber nie probiert.
    • calm0815
      calm0815
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 761
      Ich sage nur Nitrocellulose. Die verpufft allerdings mehr, als dass sie verbrennt. Herstellung wirst im Internet einiges zu finden. Flüssigkeiten, die schnell verdampfen kannst du vergessen, da die nicht lange brennen, wie z.B. Ether.
      Du kannst dir aber Brennpaste kaufen und darunter Vaseline auftragen. Das sollte zumindest für kurze Zeit deine Haut schützen.
      Aber am lustigsten ist Nitrocellulose.
    • Phoonzang
      Phoonzang
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 682
      Original von baschin
      Original von Phoonzang
      Irgeneinen Niedrigsieder nehmen. Dann verdampft das Zeug schnell und brennt nicht "flüssig" auf deiner Haut.

      Z.B.:
      - Diethylether (schwierig zu bekommen wahrscheinlich)
      - Methanol
      - Ethanol
      - Isopopanol

      Auf eigene Gefhar natürlich... :D
      lol

      wieso gibts hier im forum like 1000 leuts aber kein chemiker ^^
      Wenn du's soviel besser weisst, warum fragst du dann hier?
    • sloFrodo
      sloFrodo
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 4.163
      Original von toolz555
      Ethanol ist recht sinnfrei imo. Kannste dir auch Schnaps auf die Hand kippen und anzünden... und das tut weh...
      schnaps als gemisch ist ja auch kein niedrigsieder (sonst müsste man ja nicht mehrfach destillieren ;) )....heißt aber nicht dass es mit 96% EtOH nicht auch ziemlich schmerzhaft werden könnte.
      Falls das so überhaupt funktioniert, dann wohl nur Ether (Siedepunkt: 35°C) Aber viel Spaß bei der Beschaffung :P
    • toolz555
      toolz555
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 1.918
      Der Siedepunkt von EtOH liegt bei 78°C. Das sollte heiß genug sein, um dich ordentlich zu verbrennen...
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      tu mir bitte ein gefallen... teste es nicht direkt auf der Haut :D einige dieser suizidvorschläge können schön weh tun...
    • Brazz
      Brazz
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 637
      also mit AHD (alkoholbasiertes händedesinfektionslösung, zu finden in ihrem schlechtsortierten rettungsdienst) kann man die hand ca. 3 sek schmerzfrei brennen lassen. im selbsttest erprobt. dann sollteste aber möglichst was haben das ganze schnell aus zu bekommen. weil wenn nix mehr groß verdunsten kann, wirds heiß :)

      auch hier - auf eigene gefahr
    • DerDave13
      DerDave13
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2008 Beiträge: 136
      Ich empfehle Feuerzeugbenzin - das was man in Zippos und co füllt. Oder sogenanntes Wundbenzin. Das kann man sogar direkt auf die Haut auftragen. Lange brennen die Sachen, fast egal was, wenn du dich nicht wirklich verbrennen willst, alle nicht.
      Für weitere Infos und Feuerspielereien empfehle ich dir
      http://www.firesouls.de/
      in dem Forum findest du alles was man im Grunde mit Feuer anstellen kann. Oder du bekommst kompetente Hilfe und Rat.
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      der herr meint kaltes feuer. das brennt wird aber nicht heiss sodass du nicht aus reflex zurück ziehst. sehr sehr gefährlich weil es verbrennt dich trotzdem...
    • N2ator
      N2ator
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2008 Beiträge: 183
      Original von Phoonzang
      Irgeneinen Niedrigsieder nehmen. Dann verdampft das Zeug schnell und brennt nicht "flüssig" auf deiner Haut.

      Z.B.:
      - Diethylether (schwierig zu bekommen wahrscheinlich)
      - Methanol
      - Ethanol
      - Isopopanol

      Auf eigene Gefhar natürlich... :D
      HrHr

      Gott sei dank habt Ihr ja mich - einen Diplomierten Chemiker ^^

      Also die Stoffe da oben würde ich mal alle ausschliessen. Besonders Methanol, das wird nämlich über die haut resorbiert und dann wirst du ganz schön schnell schön blind ^^

      Die Bilder die ich da irgendwo gesehen habe sind IMHO gefaked. Das erste Bild sieht mir nach Photomontage aus - wie z.B. aus nem Kinofilm. Das 2. Bild könnte echt sein, aber auch nur wenn es sich um einen Stoff handelt der sehr schnell verbrennt . z.B. Nitrocellulose.

      Das grundsätzliche Problem was man hier wohl haben wird ist, alles was brennt wird auch irgendwie ziemlich heiss. Ja Feuer ist heiss. Diese Erkenntnis musste ich persönlich in meiner Ausbildung schon des öfteren machen ^^

      Ganz elegant wären Asbest-Handschuhe. Die kann man meinetwegen mit Benzin übergiessen und anzünden - hält sicher 2-3 minuten aus- aber auch dann wirds irgendwann mal ziemlich heiss drunter.

      Wenn du aber einfach was suchst um "zu beeindrucken" oder was auch immer, gibts Schicke Sachen die ungefährlicher sind. Hab grade nicht so viel Zeit zum Schreiben- Schick mal ne PN oder so - dann schreib ich die tage mal was


      LG
      N2
    • Taxikalle
      Taxikalle
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 32
      Original von Phoonzang

      - Methanol
      - Ethanol
      - Isopopanol

      Auf eigene Gefhar natürlich... :D
      Um Gottes Willen, bloß kein Methanol nehmen!!! Absolut giftig!
    • crt32
      crt32
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 15.895
      Nitrocellulose ist ganz lustig, brauchst halt Salpeter- und Schwefelsäure dazu.
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      imho hat der Typ im ersten Bild auch Handschuh an.
    • 1
    • 2