Frage zu postregSQL

    • mcadam
      mcadam
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 252
      Frage:

      Was bringt mir meine PT2-DB von "Access" auf postregSQL umzustellen? Welche Vorteile / Probleme habe ich zu erwarten?

      Welche Version soll ich mit PT2 nun verwenden?

      Danke!!!
  • 3 Antworten
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.193
      PostgreSQL Einführung
    • mcadam
      mcadam
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 252
      danke, sehr tolle, ausführliche erklärung.

      aber: WAS BRINGT mir die umstellung für einen konkreten vorteil?
      nur etwas geschwindigkeit bei PT?

      und: funktioniert meine alte DB nach der umstellung noch, oder muss ich wieder bei 0 anfangen?
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.193
      Mehr Geschwindigkeit, mehr Sicherheit, mehr Daten (Access ist irgendwann voll).
      Du kannst deine vorhandene Access DB konvertieren (ist irgendwo im PT Menü).

      Zu deinen Fragen in den anderen Threads: die anderen mdb Dateien werden auch benötigt: hh*mdb ist für observed hands. ptregv2.mdb ist glaub ich eine Vorlage.. Du solltest die Dateien einfach lassen wie sie sind. Nebenbei bemerkt, wenn du Speicherplatz Probleme hast kannst du Postgresql gleich vergessen.

      PA Hud "kennt" den Pfad von PT, daher reicht der Dateiname. Ausserdem benötigt PA aber auch noch den Pfad zu den Handhistory Dateien (an anderer Stelle).
      Spadeeye benötigt die Handhistory Dateien um die Tische und Spieler zu identifizieren.
      Also: in der PT Datenbank stehen die statistischen Daten, in den Handhistories die aktuellen Hände zur Identifikation der Tischen und Spieler.