Rebluffing

    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      So, mal ein advanced Topic :D
      Und zwar gehts ums Pure-Rebluffen. Erstmal ne Definition meinerseits, damit nicht am Ende jeder am anderen vorbei redet:
      Ich verstehe unter Purerebluffen, dass man den Gegner auf Grund der Action/Boardstruktur zu einem großen Teil auf Bluffs oder so weake Hände readet, die er noch folden könnte.

      So, als erstes stellt sich mir natürlich die Frage: Wie oft kommt sowas tatsächlich vor, wenn man in den Limits aufsteigt und v.a. wie wichtig isses. Verzichtbar? Oder gar unverzichtbar, ab einem speziellen Level?

      Und dann kommen natürlich die Fragen wie man die richtigen Spots findet. Ich denke mal, dass man gegen unknown gar nicht rebluffen (oder wohl auch nur sehr sehr selten purebluffen) sollte, sondern am besten den Read auf jemanden als recht aktiven Bluffer.
      Als zweiten Punkt denke ich, dass solche Situationen im SH-Game wohl nur in der Blinddefence oder im Blindbattle vorkommen, weil sonst die Ranges einfach selten groß genug sind, dass ein entsprechender Teil gefoldet werden kann.

      So, mehr fällt mir im Moment nicht dazu ein, würde mich über eure Gedanken zu dem Thema freuen :)
  • 10 Antworten
    • Settra
      Settra
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 859
      Is schwierig.
      Wie du schon gesagt hast, mach nur Sinn, wenn die Ranges groß sind, also BU vs Blinds oder Blindbattle.
      Außerdem sollte der Gegner schon smart sein und dann muss man es bis zum River durchziehen und das wird teuer.
      Ich sag mal ich hab davon bis jetzt kaum gebrauch gemacht (bis 10/20) und finds ok. HU und in höheren Limits kann man es sicher in sein Spiel einbauen (HU auf jeden Fall).
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Manchmal wenn mir die Line des Gegners einfach weak erscheint und der Preis gut ist mach ich sowas, aber ich finde eher selten gute Spots. Das war einer IMO:

      Party Poker $10.00/$20.00 Limit Hold'em - 6 players
      The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

      Pre Flop: (1.5 SB) Hero is BB with 7 :spade: 5 :spade:
      2 folds, CO raises, 1 fold, SB calls, Hero calls

      Flop: (6 SB) A :diamond: A :club: 6 :heart: (3 players)
      SB checks, Hero checks, CO bets, SB folds, Hero raises, CO 3-bets, Hero caps!, CO folds

      Ein weaker, nonthinking Gegner und ein durch den Coldcall aufgeblähter Pot haben mir hier nen Bluff-cr verlockend erscheinen lassen und seine 3bet ist denke ich oft genug weak daß man profitabel re-rebluffen kann.
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.371
      finde dsa board scheisse weil der selbst sowas wie KJ JQ etc hier oft bis zum river bringen wird
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.593
      erwird es aber nicht 3betten?!?
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.371
      ich hab schon die beklopptesten moves gesehen wo solche leute totalen trsah am flop erst bluffen aber dann dennoch noch bis zum river runtercallen, ich aufgebe und sie im endeffekt nach check check mit Q high vs J high oder so gewinnen.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Wenn hier K und Q high downcalled, würde das vor allem schon den C/R wahrscheinlich unprofitabel machen, ob der cap dann gut ist, ist wieder eine andere Frage.
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Finde die Hand gut. Gut für cr und ebenso für cap.
    • Schederinho
      Schederinho
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 110
      doch eher auf solchen geschichten:

      hatte so eine situation gerade auf 5/10, finde die hand aber leider nicht mehr:
      der villain ist mir die ganz zeit schon auf die eier gegangen mit random raises flop/turn. ich war auf jeden fall on tilt, also ereignete sich folgender blindbattle:

      hero im SB Jts raises, BB calls.

      flop: 864 rainbow - hero bets, villain calls
      turn: 6 - hero bets, villain raises
      river: A - hero donks, villain folds.

      hier hats wunderbar geklappt, sicherlich ein versuch wert!
    • innoko
      innoko
      Black
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 1.527
      Meiner Meinung nach sollte man nicht rebluffen, es sei denn man trägt den Vornamen Simon
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.371
      ich bezweifle ehrlich gesagt dass er hier jemals die beste hand foldet. scheint eher so als wär dein J high hier noch gut gewesen.