Leak Hand bitte um Hilfe

    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      hi

      ich brauche mal eure hilfe, bei mir hat sich in letzter zeit ein leak eingeschlichen.
      und zwar geht es am ie guten alten odds und outs. bis vor einem monat war ich wirklich noch super tight, vorallem nach "weighing the odds in holdem'poker" habe ich bis auf die kommastelle discounted.

      als ich dann angefangen habe sh zu spielen, merkte ich, dass ich ein wenig zu tight für das limit und den spielsztiel war. habe mir vorallem die stoxtrader videos angeschaut und bin zig mal zum coaching gegangen. das ich ein wenig looser postflop war, mehr calldowns gemahct hatte etc.

      gestern habe ich aber mit entsetzen feststellen müssen das mir folgende situationen extreme probleme bereieten:

      mein problem ist das ich von der hand nicht loskomme. ich sehe keinen richtigen spott um zu folden. am turn bekomme ich ~7:1 pott odds, da ich davon ausgehe, falls ich improve noch 2 BB am river von meinen gegner (tag) zu bekommen kann ich hier bei ~9:1 ja eigentlich meinen 5 outer (nicht discounted!) callen?!

      am river ist dann der pott so groß dass ich ja fast einen crying call machen muss. ich bin schon so verunsichert, ich weiß dass die hand falsch gespielt ist. ich weiß dass ich hier zu viel zahle, denn mein gegner winkt ja quasi mit dem zaunpfal am turn und sagt mir dass er den Jack hat.



      PartyPoker 0.50/1.00 Hold'em [color:#0000FF](3 handed)[/color] Recorded and converted with HandRecorder

      Preflop: Hero is BB with K:diamond: , T:spade:
      [color:#FF0000]BU raises[/color], [color:#666666]1 folds[/color], Hero calls.

      Flop: (4.50 SB) T:diamond: , J:club: , 2:heart: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      Hero checks, [color:#FF0000]BU bets[/color], [color:#FF0000]Hero raises[/color], BU calls.

      Turn: (4.25 BB) 6:heart: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#FF0000]Hero bets[/color], [color:#FF0000]BU raises[/color], Hero calls.

      River: (8.25 BB) 8:diamond: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      Hero checks, [color:#FF0000]BU bets[/color], Hero calls.

      Final Pot: 10.25 BB.
  • 20 Antworten
    • reptile
      reptile
      Black
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 948
      kannst hier nich folden imo, find die gut gespielt so..
      du hast 5 outs und du hast eventuell sogar die beste hand.. er kann hier auch gut nen fd oder sowas semibluffen.. wenn er zb aKs herz hat waer das nen super spot zum raisen am turn fuer ihn..
      aber rechne dir mal nich 2bb am river aus sondern eher 1
      wuerde den river auch eher donken als zu checkraisen.. falls du improvest
      die checken hier oft behind bei scary cards, und ne t oder nen k waer hier so eine imo..
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      hm okay danke!

      mich zipft das ganze nur mehr an, ich hasse sh. gestern 3 stunden gespielt und mich 18 BB hochgekämpft heute innerhalb einer stunde -34 BB. dann geh ich jeden tag zum sh coaching und denk mir, so hätte ich auch gespielt doch irgend wie komm ich bei meinem spiel nicht weiter.

      auf 3/6 fr bin ich winning player aber bei 0.5/1 sh habe ich nach 20k händen tolle 0.3bb/100. so was gibts doch nicht. ich hasse dieses limit.
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      hier mal meine werte:

      22.10 vpip

      17.59 pfr

      30.27 wts

      40.53 won $ wsf

      55.36 won @ sd

      3.67 flop af

      3.23 turn af

      1.82 river af

      89 % foldeds sb to steal

      57 % folded bb to steal

      36 % attempt to steal

      44.16 folded to river bet (der wert ist bei mir recht hoch, denke aber das ist limit bedingt, oft ist es ja so unraised pott oop ich bette gegner callt -> turn check - check -> river check - gegner bettet - ich folde u.i.)



      ich tilte nicht gehe zum coaching poste wie verrückt hände...im 0.5/1 forum schreiben alle wie leicht das limit zu schlagen ist und dass sie in einer woche +300bb haben und ich komm mir vor wie der größte depp :(

      irgend wie suckt das alles. naja jetzt geh ich mal essen und am nachmittag gibts dann ne längere session.
    • reptile
      reptile
      Black
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 948
      mh, also die werte sehen ganz ok aus, dein fold to steal im bb koennte tiefer sein aber das ist nich so schlimm jedenfalls in 50c/1 sollte das keine grosse auswirkung haben, hatte damals auch nen zu hohen wert
      spiel einfach weiter 20k haende kann nen ds sein, bei den ganzen maniacs isses wohl sehr swinglastig
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      Mir gefällt ein Call Flop, Call turn minimal besser...
      Das Board ist connected, er kann am Turn immer gut einen Semibluff starten, daher denke ich, dass du damit zum SD gehen musst. Jedoch hast du ab Turn wenn überhaupt nur noch ganz leichte +EV entscheidungen ( Ich finde zum Beispiel, kann man einen Fold schonmal in Erwägung ziehen, auch wenn ich eher zum SD gehen will).

      Wenn du hinten liegst, verlierst du 3 SB extra, wenn du vorne liegst, gewinnst du zwischen -3 und +3 SB mehr. Er foldet zum Beispiel ui Pockets kleiner Tens und Trashhände, mit denen er den Turn nochmal blufft.

      Zu deinen Werten :

      Ich finde so 2% mehr Vpip würden gehen, sind aber kein Muss.
      "40.53 won $ wsf" -> ka, ist das normal auf dem Limit?
      Ich spiele einiges weaker und habe 4% mehr.

      "89 % foldeds sb to steal

      57 % folded bb to steal"

      Du defendest deine Blinds zu wenig...

      44,16 Fold to Riverbet ist wirklich ziemlich hoch....
      Komisch, dass du dann trotzdem für deine Flop-/Turnaggression nen eher milden River AF hast. Vielleicht verpasst du bet/fold lines. Gegen passive Gegner häufig sehr stark...

      "ich tilte nicht gehe zum coaching poste wie verrückt hände...im 0.5/1 forum schreiben alle wie leicht das limit zu schlagen ist und dass sie in einer woche +300bb haben und ich komm mir vor wie der größte depp unglücklich "

      Du solltest alle optionen, dein Spiel zu verbessern, nutzen, nicht nur ein paar.
      Session reviews, noch mehr Hände posten, deine Lines in verschiedenen Situationen ohne Beispielhände überlegen und dann mit Beispielhänden nochmal untersuchen, Session Reviews, etc.
      Vielleicht auch mal überlegen, wie effizient das Coaching für dich ist.

      Ja, und du solltest wirklich weniger auf das Gelaber von Pokerspielern geben.
      Gerade in dieser Community sind Falschaussagen doch ein beliebtes Mittel und 300BB in einer Woche ist kein Problem. Hat was mit Varianz zu tun...
      Also als ich noch 0.5/1 gespielt habe, wurde mir überall der "2BB/100 auf Midstakes Mythos" propagiert und selbst von den Coaches habe ich teilweise die tollsten Sachen gehört...( Einer meinte mal, er macht 25BB/h ) ^^
      Gib da blos nichts auf das Gelaber...
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      danke für eure mühe, hat mir sehr geholfen.

      ich werde nun meine blinds noch ein wenig mehr defenden, denke auch dass ich hier mit sicherheit noch schwächen habe. werde mir heute beim coaching vorallem das turn und river play anschauen, dort liegen meine größten schwächen.

      ich schöpfe bei sh sicher noch nicht 100% meines skills aus, ich verzichte oft auf eine bluffbet bei einem unraised pott am flop (bei 3 gegner), da ich mir denke, dass die gegner so oder so jeden scheis callen. daran sollte ich auch noch arbeiten. bluffen ist auf so einem passiven limit leider eine sehr stumpfe waffe.

      ich glaube nicht dass ich einen down habe, es läuft vll. noch suboptimal, ich will aber meine schlechte bb/100 rate nicht auf karten oder gegner schieben, das bringt ja nichts.
      mir bereiten vorallem die passiven gegner probleme, die mir nie ein zeichen geben wo ich stehe.

      das coaching bei weyoun gefällt mir sehr gut, denke das bringt mir auch am meisten. werde heute auf jedenfall wieder zum coaching gehen, einfach nur um ein bisschen selbstvertrauen zu sammeln.

      die ganze situation ist im moment für mich blöd da es auf 2/4 3/6 fr nur sehr wenig gute tische gibt und ich bei sh stecke und nicht vom fleck komme.

      naja nützt eh alles nichts da muss ich durch, danke euch!




      ps: scpipio gibts eigentlich wieder mal ein video von dir? würde mich darüber freuen!

      call turn klingt eigentlich auch ganz gut...denke fast dass das aufgrund des boards besser wäre.
    • reptile
      reptile
      Black
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 948
      die 40% wwsf is auf 50c/1$ sogar noch recht hoch
      ich hatte damals immer so um die 36-38, die callen halt mehr..
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Die Hand ist gut gespielt, deine Werte sind ebenfalls gut. Kein Grund zur Sorge, weiter am Spiel arbeiten, nicht tilten, nicht semi-tilten.
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      danke, hilft mir echt! in der zweiten session noch 34BB verloren, gut gespielt wenig fehler, dürfte wohl doch ein kleiner down sein.

      schau mir heute abend beide coachings an und melde mich nach 20k händen wieder.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      bin ich der einzige, der went to shodown von 30% als KLAR zu niedrig erachtet und es offenslichtlich findet, dass es ein leak ist, SO tight postflop zu spielen? ich denke, du wirfst zu oft den winner weg!

      oder ist die sample size zu klein?
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      naja ich hab bei fullring auf 100k hände auch nur 29.5 % wts, matthias wahls meinte mal beim coaching das mein wert okay sei, da ich realltiv aggressiv bin.
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      Original von Player06
      naja ich hab bei fullring auf 100k hände auch nur 29.5 % wts, matthias wahls meinte mal beim coaching das mein wert okay sei, da ich realltiv aggressiv bin.
      na dann ist ja alles geklärt :P

      Ich finde übrigens, dass man auf 20/40 eindeutig mehr WTS braucht als auf 10/20 oder drunter...
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      naja vll hat hotte ja auch recht. nachdem ich innerhalb von 120k händen meinen 4. down habe muss ich ja wohl zu viel falsch machen. es kann ja nicht sein das es 2 monate lang einfach nicht und nicht laufen will.

      ich geh heute wieder zum coaching von weyoun, vll finde ich ja spotts wo ich zu viel folde. aber an meinem wts wert arbeite ich sicher schon 3 monate und ich bekomm ihn einfach nicht hoch. vll ist das auch einfach nur mein stiel. zur zeit weiß ich aber so wieso nicht mehr was noch richtig und was falsch ist.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Uh, den went to SD hab ich übersehen, der ist mit 30 in der Tat zu niedrig, da sollte eher 33 stehen.

      Du foldest vielleicht mit pair type Hände zu oft gegen semi-bluffs oder nutzt den check behind oder check call IP am Turn noch nicht richtig.
    • Endos
      Endos
      Black
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 1.272
      Hab mir mal etwas deine Beispielhände angeschaut. Grundsätzlich ist dein größtes Leak zur Zeit, dass du nicht genug Value aus deinen (relativ) starken Händen rausholst und die marginalen zu oft foldest.

      Aber ich vermute mal, dass das vom Downswing verursacht wurde. Hatte dieses "da will man ja nicht noch mehr Geld verlieren, wenn man mal wieder in ner Hand vermutlich hinten liegt"-Gefühl auch schon mal.

      Ich weiß nicht, obs dir auch hilft, aber ich spiele dann meist mal nen ganzen Abend lang auf nem Limit, auf dem ich mir keine Sorgen um meine Bankroll machen muss. Dann kann ich mich nämlich ganz auf mein Spiel konzentrieren und ein Raise zuviel macht dann psychologisch gesehen auch nicht so viel aus, da es ja nur Peanuts sind.
      So finde ich eigentlich recht schnell wieder zu meinem gewohnten Spiel, bei dem ich mich auch wohl fühle und kann dann mit genug Selbstvertrauen wieder auf ursprüngliche Limit zurück.
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      @endos genau das ist mein problem, ich bin zur zeit einfach total verunsichert.

      erst letztens hatte ich am turn 3 of a kind aces + king kicker +nutflushdraw und 3-bette den raise des gegners nicht weil ich mir denke der hat eh wieder ein fullhouse oder der hat sich schon den flush...

      ich mein da greif ich mir im nachhinein nur mehr aufs hirn. aber ich hab in den letzten 4 tagen laut pp statistic 7% meiner hände gewonnen und das ist nun mal viel zu wenig. daher diese große verunsicherung.

      beim coaching fällt mir eigentlich nicht viel negatives an meinem spiel aus, 95% der hände grob gesagt spiel ich auch so. aber in den anderen 5% der fälle verschenke ich mit marginalen händen durch mein zu tightes spiel value.

      meine größte schwäche ist das hu play da bin ich einfach viel zu weak und wie auch korn gesagt hat mein wts wert, ich folde mit sicherheit viel zu oft den winner, bin also zu tight. ich denke immer dass ich mindestens top pair brauche . ich hab mich z.b. total gewundert wie ihr alle low pairs aggressiv ip spielt.


      ich kauf mir heute ein neues headset und werd dann wohl privat coaching bei moxxl nehmen, irgend wie muss mein wts wert rauf. ich hoff ich schaff das irgend wie, dass icst von mir echt ein mega leak.

      gelten die coaching gutscheine eigentlich noch? davon habe ich zwei.
    • jockl
      jockl
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 268
      Vielleicht darf ich mich mal in die Disk. einreihen ;)

      ich mache in den letzten 70.000 Händen !!!!! Minus. UNd verzweifel ehrlich gesagt.

      Hier in diesem Forum sind meine Werte etc...

      meine stats- zu viel bnlindverluste?

      Vielleicht kann ja jemand helfen !

      liebe Gruesse
      Jochen
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Original von Korn
      Die Hand ist gut gespielt, deine Werte sind ebenfalls gut. Kein Grund zur Sorge, weiter am Spiel arbeiten, nicht tilten, nicht semi-tilten.
      alternativ muss ich scip rechtgeben, dass man hier auch C/C flop spielen kann. kann, nicht muss, je nach gegner. besoners gegen LAGs mag ich C/C hier. der grund ist, dass es kaum overcards gibt, die hero weh tun und dass villain keine 6 live outs folden kann. AK und KQ dominated hero sogar.

      sprich bluff induce mit freecardgefahr ist hier imho nicht sehr verlustreich.

      ich finde, es hängt davon ab, ob man gegen den gegner easy bis zum river durchvaluebetten kann (und auch von ace high ausbezahlt wird), wenns nicht zu scary wird oder nicht.

      sprich: ist der gegner ein loose SD monkey, dann C/R flop, bet turn, bet (relatively safe river. ist er es nicht, und er foldet viele outless hände wie kleine pockets am flop gern sofort, dann mag ich C/C flop mehr.

      thoughts?
    • Fenris
      Fenris
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 4.079
      Original von OnkelHotte
      Original von Korn
      Die Hand ist gut gespielt, deine Werte sind ebenfalls gut. Kein Grund zur Sorge, weiter am Spiel arbeiten, nicht tilten, nicht semi-tilten.
      alternativ muss ich scip rechtgeben, dass man hier auch C/C flop spielen kann. kann, nicht muss, je nach gegner. besoners gegen LAGs mag ich C/C hier. der grund ist, dass es kaum overcards gibt, die hero weh tun und dass villain keine 6 live outs folden kann. AK und KQ dominated hero sogar.

      sprich bluff induce mit freecardgefahr ist hier imho nicht sehr verlustreich.

      ich finde, es hängt davon ab, ob man gegen den gegner easy bis zum river durchvaluebetten kann (und auch von ace high ausbezahlt wird), wenns nicht zu scary wird oder nicht.

      sprich: ist der gegner ein loose SD monkey, dann C/R flop, bet turn, bet (relatively safe river. ist er es nicht, und er foldet viele outless hände wie kleine pockets am flop gern sofort, dann mag ich C/C flop mehr.

      thoughts?
      Hm, kommt natürlich auf den gegner an, aber da der raise vom button kam, sehe ich noch keinen grund, bei einem flop raise, der mit fast allem kommen kann, gleich auf c/c zu gehen. Und es gibt hier viele hände, die einen gutshot+eine overcard halten, die dich noch oft auszahlen, aber am turn eine free card nehmen.
      Bei einem raise aus dem mp2/1 würd ich den flop wohl auch erstmal c/c und den turn anschaun.
    • 1
    • 2