Feedback zum Elephant

    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Ich habe mir vor einigen Tagen den Elephant installiert und möchte euch nun auf diesem Wege ein kleines Feedback geben. Die meisten Punkte wurden wahrscheinlich schon irgendwo genannt, aber ich schildere hier das was mir persönlich aufgefallen ist. Bisher habe ich Pokertracker 2 verwendet, PT3 und Holdem Manager kenne ich nicht.
      Ich spiele meistens 4-6 Tische bei FullTilt und mein Laptop hat 2x1,83GHz sowie 2GB Ram.


      Positiv:
      - Die Installation parallel zu PT2 hat hervorragend geklappt, auch beide Datenbanken laufen perfekt parallel.
      - Hände werden direkt während des Spielens im Elephant angezeigt und können markiert werden.
      - Die Stats werden an den Tischen relativ schnell angezeigt.
      - Im Vergleich zu PT2 eine modernere Optik/ein ansprechenderes Design.


      Negativ:
      - Es dauert sehr lange bis der Elephant überhaupt mal geladen ist.
      - Das ganze Programm ist extrem leistungshungrig, während des Spielens ist dies vielleicht auf das Importieren in Echtzeit zurückzuführen.
      - Mir fehlen einige wichtige Stats, z.B. Fold to Contibet, c/r Flop, Contibet Flop, usw.. Vielleicht habe ich sie aber auch einfach noch nicht gefunden.
      - Die Farben des HUD können nicht variabel an den Wert angepasst werden, z.B. grün für VPIP>70, rot für VPIP<20.
      - Das Popup an den Tischen ist ab einer bestimmten Handanzahl schlicht unbrauchbar. Wenn ich vom Gegner 10k Hände habe, dauert es viel zu lange bis die zusätzlichen Stats dargestellt werden.
      - Die einzelnen Felder des HUD überlappen sich zum Teil, da wäre eine flexiblere Einstellung sinnvoll. Auch die Holecards werden bei FullTilt größtenteils überdeckt, man erkennt oft nicht auf anhieb wer noch in der Hand ist.
      - Die Größe der Stats für den Tischdurschnitt kann nicht angepasst werden, bei kleinen Tischen sind sie deshalb nicht lesbar.
      - Die Durchschnittswerte des HUD stimmen hinten und vorne nicht.


      Das war es erst mal von mir. =)
  • 4 Antworten
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Hey danke erstmal für dein Feedback, ich werde mal auf einige Punkte eingehen.

      Die langen Ladezeiten sollten eigtl erst auftreten wenn man viele Hände in der Datenbank hat, wir haben dafür schon eine theoretische Lösung die wir mit einigen Performancenverbesserung in Zukunft einbauen werden. Gleiches gilt für den Leistungshunger und die Popupstats für Gegner mit vielen Händen.

      Die Stats sollten bereits in der nächsten Version kommen, ist aber nen generelles Designding.

      Das mit den Farben wissen wir bereits und werden das auch bald in Planung nehmen.

      Alles was überlappt etc. sollte nicht sein (es sei denn ihr stellt überall eine große Schriftart ein), dazu bräuchten wir Screenshots um das Problem zu beheben. Bitte Durchschnittswerte die ebenfalls falsch sind mit einem Screenshot zeigen.

      Gruß Sebastian
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522


      Minimale Handanzahl für Tischdurchschnitt steht auf 10, der Spieler rechts dürfte also nicht mitzählen und dann stimmt 24 als Schnitt nicht.




      Die Überlappungen sind markiert, alles nicht wirklich tragisch, aber sieht nicht schön aus und es wäre praktisch die Felder variabel verschieben zu können.



      Ich würde mir auch wünschen, dass die Zeit nicht automatisch an die Systemzeit gekoppelt ist. Da ich immer abends spiele und dann auch mal bis nach 0 Uhr, würde ich es gerne so einstellen, dass das für einen Tag zählt und nicht automatisch aufgeteilt wird.

      In der Datenbank sind 1,8 Mio. Hände, das erklärt wohl die langen Ladezeiten, sollte aber eigentlich kein Problem sein.
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Jo die Überlappungen kommen von der Schriftgröße, wenn du diese reduziert sollten die verschwinden. Aber später werden sie natürlich frei arrangierbar.

      Ich bin mir gerad nicht sicher, aber ich vermute die Handanzahl für den Tischdurchschnitt, sich auf die gesamten Hände am Tisch bezieht und nicht die von einzelnen Spielern.

      Gruß Sebastian
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Original von galam
      Ich bin mir gerad nicht sicher, aber ich vermute die Handanzahl für den Tischdurchschnitt, sich auf die gesamten Hände am Tisch bezieht und nicht die von einzelnen Spielern.
      Das müsste ich mal genauer beobachten, aber oft läuft das ja aufs selbe hinaus. Wenn ich an den Tisch komme und ein Spieler unknown ist, ist ja seine Handanzahl gleich der Zahl gespielter Hände am Tisch.