Kann man beim FBall bei ecke abpfeifen?

    • HiStatus
      HiStatus
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 1.950
      Hi Ich wette grad mit FunckyFresh um seine schulden bei mir ob man beim fussball bei ner ecke abpeifen kann.
      z.B.: es ist 93 min und die nachspielzeit ist schon abgelaufen....der verteidiger spielt den ball ins toraus....kann nun abgepfiffen werden oder MUSS die ecke gegeben werden???
  • 19 Antworten
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.892
      soweit ich weiss, kann abgepfiffen werden, habe ich auch schon oefter gesehen.
    • DonKoRnHoLio1
      DonKoRnHoLio1
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 982
      Original von HiStatus
      Hi Ich wette grad mit FunckyFresh um seine schulden bei mir ob man beim fussball bei ner ecke abpeifen kann.
      z.B.: es ist 93 min und die nachspielzeit ist schon abgelaufen....der verteidiger spielt den ball ins toraus....kann nun abgepfiffen werden oder MUSS die ecke gegeben werden???
      beim Tor kann ja auch schluss sein also denke schon
    • RondellBeene
      RondellBeene
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 2.319
      Definitiv: Es kann abgepfiffen werden.

      Der Schiedsrichter hat keinen zwingenden Grund, das Spiel fortzusetzen, wenn die von ihm vor Ende der regulären Spielzeit festgelegte Nachspielzeit erreicht/überschritten wurde. Geschieht dies, während sich der Ball im Toraus befindet, ist dies kein zwingender Grund, das Spiel weiterlaufen zu lassen.
      Ein Eckstoß ist eine reguläre Forsetzung des Spiels, insofern ist der Zeitraum des sich im Toraus befindlichen Fussballes kein anderer als der Zeitraum eines sich aktiv im Spielfeld befindlichen Balles. Beides ist während des Spiels und die Beendigung des Spieles obliegt dem Schiedsrichter.
      Bei klaren Ergebnissen (4:1 z.B.) wird oft ein Schuss ins Toraus gegen Ende der Nachspielzeit als Anlass zur Beendigung des Spieles herangezogen.
      Das Ganze ist ähnlich der Angriffsproblematik: Befindet sich eine Mannschaft im Angriff, Spielstand 1:1, zweite von zwei Nachspielminuten, darf der Schiedsrichter auch abpfeifen.

      Die Betonung liegt aber auf "darf", bzw. "kann". Er muss das Spiel nicht beenden, aber er muss es auch nicht fortlaufen lassen.

      In der Praxis werden solche Situationen allerdings meist noch zu Ende führen gelassen seitens des Schiedsrichters.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Silber
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.900
      Kann man beim FBall bei ecke abpfeifen?


      Es gibt keine Regel die das verbietet (glaub ich jedenfalls) also ist die offensichtliche Antwort - ja.
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      einzig beim elfmeter muss er weiterspielen lassen. die regel gibt es seit irgendwann früher mal der torwart nach der elfmeterentscheidung den ball aus dem stadion geshcossen hat. darauf wurde abgepfiffen und die regel eingeführt (laut genial daneben ;) )
    • pokahface
      pokahface
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 6.568
      na gut .. da wir hier bei fussballfragen sind, würd ich auch gern mal was wissen ..

      was passiert, wenn ein spieler beim outeinwurf den ball ins eigene tor wirftt .. und das selbe möchte ich wissen, wie es sich verhält, wenn er ins fremde tor einwirft ..
      es sollte natürlich klar sein, dass nach dem einwurf kein anderer spieler den ball mehr berührt ..
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von pokahface
      na gut .. da wir hier bei fussballfragen sind, würd ich auch gern mal was wissen ..

      was passiert, wenn ein spieler beim outeinwurf den ball ins eigene tor wirftt .. und das selbe möchte ich wissen, wie es sich verhält, wenn er ins fremde tor einwirft ..
      es sollte natürlich klar sein, dass nach dem einwurf kein anderer spieler den ball mehr berührt ..
      Ich würde sagen dann wird das Tor gezählt. Oder warum sollte das nicht so? Sind Einwürfe indirekt?
    • garten309
      garten309
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 12.097
      Original von pokahface
      na gut .. da wir hier bei fussballfragen sind, würd ich auch gern mal was wissen ..

      was passiert, wenn ein spieler beim outeinwurf den ball ins eigene tor wirftt .. und das selbe möchte ich wissen, wie es sich verhält, wenn er ins fremde tor einwirft ..
      es sollte natürlich klar sein, dass nach dem einwurf kein anderer spieler den ball mehr berührt ..
      es gibt eckball wenn man ins eigene tor, bzw. abstoß wenn man ins gegnerische wirft.
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.320
      Ich meine Einwürfe aufs eigene Tor zählen, aber Einwürfe aufs gegnerische Tor nicht.
    • Flowbo
      Flowbo
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 1.211
      zählt beides nicht sowohl eigentor als auch tor. da nach einem einwurf kein tor erzielt werden kann.
      sollte man durch einen einwurf ein eigentor erzielen so geht das spiel mit einem eckstoß für die gegnerische mannschaft weiter..
      erzielt man selbst ein tor so geht es mit abstoß für die gegnerische mannschaft weiter...

      € ok zu spät
    • Eretico
      Eretico
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 763
      Ein Tor kann NIEMALS mit der Hand erzielt werden, daher zählen direkte Tormann-Auswürfe und Outeinwürfe nicht als Tor. Ich bin Ex-Schiri, also hoffentlich vertrauenswürdig!
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      maradonna ist da anderer meinung :P

      außerdem dürfte wenn der torwart nen abwurf aus dem spiel heraus ins eigene tor macht das auch zählen ansonsten wär jeder treffer wo der keeper zueltzt dran wär irregulär
    • CitizenJolly
      CitizenJolly
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.793
      Original von Eretico
      Ein Tor kann NIEMALS mit der Hand erzielt werden, daher zählen direkte Tormann-Auswürfe und Outeinwürfe nicht als Tor. Ich bin Ex-Schiri, also hoffentlich vertrauenswürdig!
      Sry, aber wenn der Keeper sich die Pille ins eigene Netz wirft dann is das sehr wohl ein Tor.
    • Lauchi
      Lauchi
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.266
      Original von SevenTwoOff
      maradonna ist da anderer meinung :P
      quoted for truth
    • Steini81
      Steini81
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 164
      genauso ist es .unser torwart hat es nämlich schonmal gemacht.ball abgefangen und wollte ihn wieder abwerfen sieht das der spieler zugestellt wird will ball noch aufhalten und wirft ihn ins tor
    • wursty888
      wursty888
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 4.133
      wenn der ball hinter der torauslinie is gibts ecke
      antwort lautet also: ja

      der linienrichter muss dann die fahne heben und auf den eckpunkt zeigen, ob das spiel vorbei ist muss der schiedsrichter aber selber wissen.

      die antwort lautet also wieder: ja
    • FIREBALL84
      FIREBALL84
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 678
      Dass ein Tor nach einem Einwurf ins eigene Tor durchaus mal zählen kann, sieht man hier: :D

      http://www.youtube.com/watch?v=uC7D15uYXOI

      Bin mir auch gar net so sicher, ob er überhaupt mit dem Fuß noch am Ball dran war.

      Vor allem wie die Fans danach abgehen, aufs Spielfeld stürmen und den Keeper verarschen...einfach göttlich :D
    • PizzaDiavolo
      PizzaDiavolo
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.781
      Original von Steini81
      genauso ist es .unser torwart hat es nämlich schonmal gemacht.ball abgefangen und wollte ihn wieder abwerfen sieht das der spieler zugestellt wird will ball noch aufhalten und wirft ihn ins tor
      und seit dem habt ihr nen neuen torwart?
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.375
      Original von FIREBALL84
      Dass ein Tor nach einem Einwurf ins eigene Tor durchaus mal zählen kann, sieht man hier: :D

      http://www.youtube.com/watch?v=uC7D15uYXOI

      Bin mir auch gar net so sicher, ob er überhaupt mit dem Fuß noch am Ball dran war.

      Vor allem wie die Fans danach abgehen, aufs Spielfeld stürmen und den Keeper verarschen...einfach göttlich :D
      Wenn der Keeper den Ball nicht berührt hat isses ne klare Fehlentscheidung, da Einwürfe immer indirekt sind.