BRM einhalten Problem

    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Hallo,
      ich habe sehr starke Probleme mich an mein BRM zu halten. Wenn ich zuviel verliere verfahre ich wie beim Roulett. Ich verdoppel einfach meinen Einsatz und schotte höhere Limits.

      Beispiel von gestern Abend (Bin HU only Spieler):
      - Spiele nl600 und droppe 2 stacks (-$1200)
      - ok holen wir auf nl2k wieder rein. 75 BB dort gedroppt. (-$1500)
      - ok holen wir auf nl5k wieder rein. 90 BB gewonnen (+$4500)
      -> Fazit 1,2k € oder so gewonnen.

      Das schlimme daran ist, dass ich durch diese Tilts nichts dazu lerne, da es fast immer klappt irgendwie. Bin erst einmal mit dieser Taktik broke gegangen aber ich habe nichts daraus gelernt.

      Meine BR steigt komischerweise durch solche Aktionen auchnoch. Cashe die Gewinne von solchen Tilt Aktionen sofort aus. Habe dadurch dick abkassiert, aber ich will damit aufhören bevor es sich ändert.

      Wie kann ich meinen Tilt stoppen und mich ans BRM halten? Sollte ich mit Poker aufhören, da ich obv. nicht mit Geld umgehen kann? Bin ich ein gambler?
  • 51 Antworten
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      das ist ja wirklich nichts anderes als die verdoppelungs-strategie beim roulette.
      was hättest du denn gemacht, wenn es auf nl5k auch nochmal 90 bb down gegangen wäre?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Stop it, du wirst irgendwann broke gehen und danach wirst du richtig pissed sein.

      Im Moment sieht der Prozess folgendermaßen aus:

      Dein Bewusstsein sagt: "Kacke du darfst nicht hoch."
      Dein Unterbewusstsein sagt: " Shotte so bekommst du dein Geld wieder schnell rein."
      Dein Bewusstsein weiss: "Das ist irrational was ich jetzt mache", aber dadurch das du tiltest hast du nen Riegel vor dem bewussten Denken
      Dein Unterbewusstsein sieht nur, dass deine Shots immer klappen und das dein "falsches" Verhalten belohnt wird.

      Das Belohnungs und Bestrafungssystem des Unterbewusstseins zum umgehen ist beim Pokern essentiell, da Erfolg und Misserfolg nicht mit den Entscheidungen die man trifft übereinstimmen muss. Du hast dein Unterbewusstsein darauf programmiert, dass es "okay" ist zu tilten und zu shotten. Der große Knall wird irgendwann kommen und du wirst richtig übel angepisst sein, wenn dein rationales Denken anschliessend wieder einsetzt.

      Ich würde das versuchen selber in den Griff zu bekommen und wenn das nicht klappt mit Hilfe.
    • NoSyMe
      NoSyMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.552
      Original von marc4
      das ist ja wirklich nichts anderes als die verdoppelungs-strategie beim roulette.
      was hättest du denn gemacht, wenn es auf nl5k auch nochmal 90 bb down gegangen wäre?
      shot auf nl10k?^^


      Wenn du es wirklich nicht schaffst das zu unterbinden, denn lass es ganz bleiben
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Stop it, du wirst irgendwann broke gehen und danach wirst du richtig pissed sein.


      Ja hatte das schoneinmal. War richtig sauer auf mich und konnte im Nachhinein meine eigene Dummheit nicht wahrhaben.

      Ich würde das versuchen selber in den Griff zu bekommen und wenn das nicht klappt mit Hilfe.


      Das ist der Grund warum ich hier Poste. Ich denke ich bin nicht der Erste der dieses Problem hat. Hoffe mir kann jemand Tipps geben. Denn seitdem ich auf HU gewechselt bin macht mir Poker wieder spaß, zumindest meistens.

      Ich habe nurnoch das nötigste von meiner BR online aus Sicherheitsgründen. Ich kenne mich ja...


      shot auf nl10k?^^


      Nein so viel Geld hätte ich nichtmehr draufgehabt.
    • p4nopticon
      p4nopticon
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 967
      Ich hatte das auch mal als ich angefangen hab mit Poker und noch auf NL10 rumgehangen habe. Habe nach ner loosing Session immer NL25 SH gespielt um die Verluste wieder reinzuholen. Hat teilweise geklappt, aber teilweise halt auch nicht.
      Ich hab mir dann n Zettel an den Monitor geklebt wo mit schwarzem Edding drauf stand, dass ich das nicht machen soll.
      Klingt komisch - hat aber geholfen.

      Mittlerweile bin ich so lange dabei, dass mir eine down Session zwar schon noch was ausmacht (Wer hört nicht gerne im "+" auf?) ich aber nicht mehr auf die Idee komme irgendwo weiter oben rumzugamblen.
      "It's all one big session."
      Und solange du mit Poker nicht deinen Lebensunterhalt verdienen musst, hast du genug Zeit um in den nächsten Monaten die Verluste wieder sicher auf deinem Limit rein zu holen und so aufzusteigen.
      Gerade bei HU wo die Varianz so groß ist, halte ich diese Shots für wirklich gefährlich für die BR.

      Kleb dir n Zettel irgendwohin. Schreib am besten noch drauf, wann du broke gegangen bist dadurch und wieviel du verloren hast. UND wie groß deine BR jetzt sein könnte wenn du damals die Summe nicht vertiltet hättest.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Ich denke, dass Ghostmaster absolut recht hat. Solltest Du es nicht allein hinbekommen, Sunfire, dann versuche doch vielleicht mal ein Psychologie-Coaching -->

      Original von Nathanael86
      McKenna macht des.
      Hier is ma seine E-Mail:
      Dolnet3@yahoo.de


      http://de.pokerstrategy.com/coaching/coaches/243/
      da steht noch bissle mehr
      Ich kann leider nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber vielleicht hilft Dir das als Tipp ja.

      Viel Erfolg!
    • fitzmatic
      fitzmatic
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 290
      spiegel neben bildschirm stellen-dann siehst du das ratio ich und musst es dann belügen..glaub hab ich hier im forum irgendwo gelesen(oder wars bei trading g´schichten?)egal aber es klappt zumindest bei einigen..greetz
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Kleb dir n Zettel irgendwohin. Schreib am besten noch drauf, wann du broke gegangen bist dadurch und wieviel du verloren hast. UND wie groß deine BR jetzt sein könnte wenn du damals die Summe nicht vertiltet hättest.


      gute Idee. Ist aber leider nicht umsetzbar, da ich meinen PC mit meiner kleinen Schwester teile. Wenn sie sieht wieviel ich verzockt habe :(

      Kann es aber auf ein tragbares Teil kleben. =)

      Ich denke, dass Ghostmaster absolut recht hat. Solltest Du es nicht allein hinbekommen, Sunfire, dann versuche doch vielleicht mal ein Psychologie-Coaching -->


      gute Idee. Seitdem letzten mal habe ich mich schon besser unter Kontrolle, aber eben nicht vollständig.
      Falls ich nochmal so einen Bockmist mache und höhere Limits zocke werde ich das wohl in Anspruch nehmen.

      spiegel neben bildschirm stellen-dann siehst du das ratio ich und musst es dann belügen..glaub hab ich hier im forum irgendwo gelesen(oder wars bei trading g´schichten?)egal aber es klappt zumindest bei einigen..greetz


      Nette Idee aber ich bezweifle, dass es etwas bringt. Ich weis ja auch in dem Moment wo ich höher zocke als ich sollte, dass es Mist ist. Blos der Drang "hol das Geld wieder rein" ist in diesem Moment größer.


      Freue mich schon aufs Studium und dem damit verbundenen Aufwand. So kann ich weniger spielen, dafür aber konzentrierter. Hoffe das hilft.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Das hab ich auch viel zu oft gemacht und mache es teilweise immer noch.

      Bei mir hilft es auf jeden Fall mich an den Tisch zu setzen, mir meine BR anzugucken wie sie ohne den Buyin aussieht und dann schaun ob ich das verkraften kann.

      Als FL spieler kann man auch einfach wenn man nur 10bb verlieren will sich damit einkaufen und nicht rebuyen. Sobald man auf 0 droppt ist es immer irgendwie ernüchternd und man kommt runter.

      Was auf jeden Fall gegen broke gehen hilft ist sich eine BR grenze zu setzen die man braucht zum rebuilden. Bei mir sind das 5k, damit kann ich gechillt SNGs oder 10/20 Fixed oder Horse oder Stud oder was auch immer spielen und meine Roll rebuilden. Wenn ich unter das komme brauche ich zu lange um es wieder aufzubauen und hab in der Zeit zuwenig $/h. Heißt ich buy mich wenn ich groß shotte auch so ein dass ich selbst wenn alles weg ist noch 5k habe.

      Ich glaub das hilft dir grad aber nicht ganz so doll :/
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      lol die schotten
      have fun @ going broke :)
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      @ DrAction: Es freut mich für Dich, dass es bei Dir offenbar gut läuft. Mir ist auch bewusst, dass Freundlichkeit nicht jedem gegeben ist, aber wäre es Dir möglich, die anderen User weniger anzuätzen?

      Du ziehst alle paar Tage durch die Sorgenhotline und/oder durch den Frustabbau und machst jeden Thread schlecht. Wenn Du über all diese Probleme erhaben bist, wäre es schön, wenn Du die entsprechenden OPs unterstützen würdest und sie nicht der Lächerlichkeit preisgibst.
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      nimms locker, op weiss was er falsch macht und so eine bemerkung wird ihn mit sicherheit nicht in den wahnsinn treiben sondern mit der ironie mit der sie verfasst wurde nochmals daran erinnern auf was er wohlwissend achten sollte.
    • AussieMatt
      AussieMatt
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 378
      Ka, auf welcher seite du spielst, aber vielleicht gibts ja auch die Möglichkeit (ähnlich der self exclusion) sich nur für bestimmte levels sperren zu lassen, bzw die Freischaltung dann immer per Mail beantragen zu müssen. Daher du kannst dich mal für alle Limits die höher sind als das was du gerade spielst excluden lassen und immer wenn du bereit bist nen level hochzugehen (und auch die Bankroll dafür hast) schickst du denen ne Mail.

      Allerdings hab ich keine Ahnung ob die sowas machen ^^
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      lol...du shottest nl 5k und teilst dir den pc mit deiner kleinen schwester!?! auscashen und pc/laptop kaufen...aber hurtig
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Original von DrAction
      nimms locker, op weiss was er falsch macht und so eine bemerkung wird ihn mit sicherheit nicht in den wahnsinn treiben sondern mit der ironie mit der sie verfasst wurde nochmals daran erinnern auf was er wohlwissend achten sollte.
      No Sir.

      Hier wendet sich jemand mit einem psychologischen Problem an die Sorgenhotline. Da ist ihm mit Spott und Ironie gerade nicht geholfen. Er ist ja ohnehin schon (mit Recht) sauer auf sich selbst.
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Ka, auf welcher seite du spielst, aber vielleicht gibts ja auch die Möglichkeit (ähnlich der self exclusion) sich nur für bestimmte levels sperren zu lassen


      Leider nicht möglich bei Titan. Habe gerade mit dem Support gesprochen.

      Habe die Idee mit dem Zettel am Monitor umgesetzt. Habe es an ein tragbares teil drangeklebt. Ist aber bitter das jedesmal zu sehen. :(

      lol...du shottest nl 5k und teilst dir den pc mit deiner kleinen schwester!?! auscashen und pc/laptop kaufen...aber hurtig


      nicht nötig ist ganz ok so. Ich will ja nicht den ganzen Tag vor der Kiste sitzen.
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Ich bin so ein verdammter Idiot (entschuldigung aber es muss sein). Langsam glaube ich, dass ich nicht für Poker geeignet bin. Ich habe einfach keine Disziplin und schaffe es nicht meine mir selbst festgelegten Regeln einzuhalten.

      Was eben passiert ist kann ich immer noch nicht wirklich glauben:
      Bin guter Dinge an einen nl600 HU Tisch gegangen und habe dort einen Stack verloren, da meine Aces geknackt wurden. Hat mich schon etwas angepisst, aber war hier noch nicht auf tilt. Danach bin ich auf nl1k und habe dort nochmal 75 BB verloren durch schlechte Spielweise.
      Weil ich es nicht ertragen konnte soviel verzockt zu haben bin ich auf nl2k hoch. Habe ein Preflop AI mit AK vs AQ verloren dank Straße. (-75 BB)
      Jetzt war es mir scheiß egal wieviel ich noch verliere. War jetzt voll auf tilt. Da war es mir gerade recht, dass ich auf einen aggro nl5k Spieler gestoßen bin. Habe dort erst die hälfte meines BI verloren, aber dann mit zwei gewonnen preflop AIs (A9s > A5s und 88 > A4o) mein wieder zurück gewonnen.

      Zusammenfassung:
      -100 BB nl600
      -80 BB nl1k
      -75 BB nl2k
      +86 BB nl5k

      Warum wird meine Dummheit auch noch belohnt?

      Den Gewinn habe ich mir sofort auszahlen lassen (gambling zähle ich nicht zur BR) und mir Pokerverbot verordnet. Werde zwar hier noch posten aber erstmal nichts mehr spielen.
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Überlege dir ernsthaft, ob du dich nicht für eine gewisse Zeit auf deinen Pokerseiten sperren lassen willst!!!

      Deine guten Vorsätze reichen im Moment nicht mal von zwölf Uhr bis Mittag!

      Echt, bitte verordne dir eine wirksame Zwangspause!
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Sunfire
      Warum wird meine Dummheit auch noch belohnt?
      Weil Du Glück hast. Irgendwann wird das nicht mehr der Fall sein und Ghostmaster wird recht behalten :(