Stud und die Micros

    • GreatCthulhu
      GreatCthulhu
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.513
      Hiho :)

      Folgendes, ich finde die Variante 7 Card Stud ganz interessant und hatte mir jetzt vorgenommen das ganze mal zu lernen. Weil ich noch nicht wirklich viel weiss wollte ich erstmal auf den Micros "reinschnuppern". ($0.04/$0.08 - niedrigstes auf Stars)

      Nur kommt es mir wirklich seeeeeeeehr varianzreich vor. Wenn ich auf der 3rd schon Trips halte und aggressiv durchbette werd ich sowieso am river ausgesuckt. Alleine gestern hab ich schon 2x nen community river gesehen - das sagt wohl einiges darüber aus was da so abgeht.

      Nun die Frage, kann man auf den Micros überhaupt profitabel stud spielen? Oder sollte man am Anfang doch in den sauren Apfel beissen und ein höheres Limit spielen, auch wenn man dann vielleicht verlust macht weil man noch lernt?

      Der Lerneffekt auf den Micros ist bei mir so ziemlich = NULL. Im grunde spiele ich nur Hände>= Trips und agressive draws (die wenn sie hitten am river vom FH-Fish ausgesuckt werden :( ) und trotzdem spiel ich seit 3 Tagen breakeven.

      Any1 tipps für anfänger/micros?

      Danke schonmal vorweg!
  • 7 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Die Varianz steigt natürlich extrem mit so vielen Spielern in jedem Pot. Trotzdem sind solche Tische extrem profitabel.

      Tips: Starke Draws hart 4 Value spielen, mit 1 Pair hands vorsichtig umgehen außer sie sind extrem live. Immer dran denken daß du selbst mit aces fast immer improven mußt um den SD zu gewinnen. Trotzdem sind hohe Pairs stark weil du einen super Draw auf das Nut-2-Pair hast. Kleine 2-Pairs sind Traphände, kleine Paare nur weiterspielen wenn du einen liven overcard Kicker hast wie z.B. ein A oder auf 4th straight-und Flushpotential entwickelst.
    • gollo13
      gollo13
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1.176
      hi, möchte ungern nen eigenen fred öffnen deshalb poste ich mal hier.

      ich spiele hauptsächlich holdem nl allerdings brauch ich z.z. ab und an mal was anderes. ich probierte anfangs plo allerdings murkste die varianz + anfängerfehler viel meiner br :D hab jetzt mal stud getestet und muss sagen ich finds auch ziemlich funny. vor allem die möglichkeit mit nem low zu freerolen find ich irgdendwie klasse ^^.

      ich spiele derzeit ab und and 50/1$ auf pp und spiele meist break even(nicht besonders schlimm- br ist dicke genug für das limit) allerdings würde ich mich ja gerne verbessern und daher hände posten. problem- der von euch verlinkte konverter funzt nich bei pp- error in hand- end.... blablabla.

      gibts noch nen anderen? und warum ist auf pp so verdammt wenig traffic :P
    • prometheus42
      prometheus42
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 316
      Lösung hier: Handconverter für Stud
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Der läuft bei mir auch nicht. Sagt mir Bescheid, wenns irgendwo einen gibt, am liebsten PT-Kompaktibel.

      Hab zumindest bis Heute aber keine Probleme die Studvarianten deutlich zu schlagen, die Gegner sind selten gut.
    • gollo13
      gollo13
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1.176
      auf party gibts für hi-low halt nur max zwei tische :D 50/1

      edit: hab als ich vorgestern das erste mal spielte ziemlich aufn sack bekomen:) aber durch bissl logisches denken kann man ja viele leaks schon beseitigen.. zumindest wenn man noch unerfahren ist
    • prometheus42
      prometheus42
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 316
      Original von riesling
      Der läuft bei mir auch nicht. Sagt mir Bescheid, wenns irgendwo einen gibt, am liebsten PT-Kompaktibel.
      Hast du eigentlich den Thread durchgelesen??? Für alle die zu faul sind zum scrollen:

      Handconverter: hier

      und dann noch

      Original von prometheus42
      Die Handhistories, die von Partypoker im HandHistory Ordner abespeichert werden, sind unvollständig. Lediglich die Karten die du erhälst werden angezeigt.
      Um eine vollständige HH zu erhalten, musst du dir diese über "Instant HandHistory" von Party per Mail schicken lassen. Dann sollte es auch mit dem Converter funktionieren.
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Original von prometheus42
      Original von riesling
      Der läuft bei mir auch nicht. Sagt mir Bescheid, wenns irgendwo einen gibt, am liebsten PT-Kompaktibel.
      Hast du eigentlich den Thread durchgelesen??? Für alle die zu faul sind zum scrollen:

      Handconverter: hier

      und dann noch

      Original von prometheus42
      Die Handhistories, die von Partypoker im HandHistory Ordner abespeichert werden, sind unvollständig. Lediglich die Karten die du erhälst werden angezeigt.
      Um eine vollständige HH zu erhalten, musst du dir diese über "Instant HandHistory" von Party per Mail schicken lassen. Dann sollte es auch mit dem Converter funktionieren.
      Arbeite halt wie bereits gesagt mit dem Poker Tracker und lasse mir die HH deshalb nicht von Party senden.