12,5stacks in 1400 handen

    • redflack
      redflack
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2008 Beiträge: 211
      habe durch ne promotion 50 dollar kapital bei redkings bekommen (ähnlich wie das startkapital von ps.de)
      hab dort dann sehr erfolgreich sss gespielt und habe dann nach 8 wochen nl30 geschlagen (300$ br) bin dann auf BSS nl 10 shorthanded umgestiegen.
      lief am anfang recht gut doch als ich dann nach 1 woche ca auf 385$ war gings die letzten drei tage nur noch bergab habe in nur 1400 händen ca 125 dollar verloren.
      und bin echt am verzweifeln.
      hab früher bei 888 gespielt und dort nur BSS
      bis nl 25 hab damals geldprobleme gehabt und die kompleten 700$ abgehoben
      ich erzähl das weil ich damit sagen möchte das ich mich als einen relativ passablen spieler halte. also es nicht am umstieg liegt da ich ja früher schon BSS erfolgreich gespielt habe.
      ich hab allerdings schon en bisl zweifel weil ich auch nicht glaube das das nur varianz bedingt ist. ich denke auch sehr viel über mein spiel nach und versuch fehler bzw. leaks zu finden. bin mir aber sicher in 80 % der gespielten hände alles richtig gemacht zu haben. weiss nicht mehr was ich machen soll. hab mittlerweile schon regelrecht angst mich an die tische zu setzen und einen bad beat nach dem anderen zu kassieren.
  • 3 Antworten