Split Pot??

    • HausiGust
      HausiGust
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 96
      Und zwar gabs gestern bei nem Homegame eine kleine Meinungsverscheidenheit. Ich hätte gerne die tatsächlich richtige Lösung gewusst.

      folgende Hand:

      3 Spieler mit folgenden Stacks (800, 2000, 2100)

      Pre-Flop:
      drei Limpen die anderen folden

      Flop (5, Q, 7)
      Spieler 1 (Stack: 800) All-In
      Spieler 2 (Stack: 2000) Reraise All-In
      Spieler 3 (Stack: 2100) Call

      Naja dan halt Split Pot (2400)

      Turn (3)

      River (6)

      Spieler 1 (6,6) -> Trips
      Spieler 2 (K,Q) -> Pair Q, K Kicker
      Spieler 3 (A,Q) -> Pair Q, A Kicker

      Das Spieler 1 den Side Pot gewonnen hat ist ja mal klar. Aber wird der Main Pot nun aufgeteilt weil ja keiner der beiden die beste Hand hält oder bekommt Spieler 3 den Pot weil der Ja Spieler 2 schlägt?

      Die Meinungsverschiedenheiten liegen nun darin das ja immer nur die beste Hand gewinnt und es keine zweitbeste Hand gibt.
      Wir haben es nicht sofort gerafft und Spieler 3 den Mainpot zugeschoben. Meine Freundinn meinte dan das es eigentlich keine 2t beste Hand gibt und es eigentlich einen Spilt geben müsste.

      Spieler 3 meinte er bekommt den Main-Pot da er ja Spieler 2 schlägt und Spieler 1 nichts damit zu tun hat weil er ja nur mehr 800 Chips hatte.

      Was sagt ihr dazu?
  • 23 Antworten
    • Crustacean
      Crustacean
      Black
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 2.214
      spieler 3 bekommt den side pot.

      der main pot ist der den spieler 1 bekommt.
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Spieler 3. Ist doch eindeutig oder?
    • DarthAce
      DarthAce
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.262
      Spieler 1 bekommt den main pot und spieler 3 den sidepot
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Spieler 1 war ja gar nicht am Side Pot beteiligt, also hat für den Side Pot Spieler 3 die beste Hand und bekommt den Pot. (Würde ja sonst immer Splitt Pot geben, wenn 3 All-In sind und der Shorty gewinnt)
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von HausiGust
      Das Spieler 1 den Side Pot gewonnen hat ist ja mal klar. Aber wird der Main Pot nun aufgeteilt weil ja keiner der beiden die beste Hand hält oder bekommt Spieler 3 den Pot weil der Ja Spieler 2 schlägt?
      ähem du solltest dir mal die main-sidepotregeln vergegenwärtigen
      der mainpot ist der indem alle spieler beteiligt sind

      zusätzlich solltest du dir handrankings auch nochmal vergegenwärtigen
      pair Q mit ace kicker gewinnt natürlich den sidepot
    • HausiGust
      HausiGust
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 96
      Original von brontonase
      Original von HausiGust
      Das Spieler 1 den Side Pot gewonnen hat ist ja mal klar. Aber wird der Main Pot nun aufgeteilt weil ja keiner der beiden die beste Hand hält oder bekommt Spieler 3 den Pot weil der Ja Spieler 2 schlägt?
      ähem du solltest dir mal die main-sidepotregeln vergegenwärtigen
      der mainpot ist der indem alle spieler beteiligt sind

      zusätzlich solltest du dir handrankings auch nochmal vergegenwärtigen
      pair Q mit ace kicker gewinnt natürlich den sidepot

      Ja das ist schon klar das im Mainpot AQ die beste Hand ist. Und der Pot indem es um den Kicker ging war übrigens der Main-Pot nicht der Side-Pot. Den Side-Pot wird er wohl kaum gewinnen da ja Trips 6er AQ schlagen.
    • joernie
      joernie
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2007 Beiträge: 511
      Original von HausiGust
      Original von brontonase
      Original von HausiGust
      Das Spieler 1 den Side Pot gewonnen hat ist ja mal klar. Aber wird der Main Pot nun aufgeteilt weil ja keiner der beiden die beste Hand hält oder bekommt Spieler 3 den Pot weil der Ja Spieler 2 schlägt?
      ähem du solltest dir mal die main-sidepotregeln vergegenwärtigen
      der mainpot ist der indem alle spieler beteiligt sind

      zusätzlich solltest du dir handrankings auch nochmal vergegenwärtigen
      pair Q mit ace kicker gewinnt natürlich den sidepot

      Ja das ist schon klar das im Mainpot AQ die beste Hand ist. Und der Pot indem es um den Kicker ging war übrigens der Main-Pot nicht der Side-Pot. Den Side-Pot wird er wohl kaum gewinnen da ja Trips 6er AQ schlagen.
      Nein, ist falsch.
      Der mainpot mit allen 3 Spieler drinne wird mit Trips gewonnen.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von HausiGust
      Original von brontonase
      Original von HausiGust
      Das Spieler 1 den Side Pot gewonnen hat ist ja mal klar. Aber wird der Main Pot nun aufgeteilt weil ja keiner der beiden die beste Hand hält oder bekommt Spieler 3 den Pot weil der Ja Spieler 2 schlägt?
      ähem du solltest dir mal die main-sidepotregeln vergegenwärtigen
      der mainpot ist der indem alle spieler beteiligt sind

      zusätzlich solltest du dir handrankings auch nochmal vergegenwärtigen
      pair Q mit ace kicker gewinnt natürlich den sidepot

      Ja das ist schon klar das im Mainpot AQ die beste Hand ist. Und der Pot indem es um den Kicker ging war übrigens der Main-Pot nicht der Side-Pot. Den Side-Pot wird er wohl kaum gewinnen da ja Trips 6er AQ schlagen.
      hallo!
      du verstehst nicht das der mainpot der ist an dem alle spieler beteiligt sind und den gewinnt natürlcih der smallstack mit seinen trips.ihr könnt es einfach nicht also hört auf homerunden zu spielen wenn ihr zu unfähig seid mit mehr als einem pot zu spielen
    • spiderbyte71
      spiderbyte71
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2006 Beiträge: 2.416
      3x800=2400 main pot. 66 gewinnt.

      2000-800=1200 von spieler 2 gehen in den sidepot mit spieler 3. macht auch nochmal 2400. 100 reststack behält spieler 3. aber der gewinnt natürlich auch den sidepot.

      spieler 1: 2400
      spieler 2: 0
      spieler 3: 2500
    • nosTa1337
      nosTa1337
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 2.418
      3 Spieler mit folgenden Stacks (800, 2000, 2100)

      Pre-Flop:
      drei Limpen die anderen folden

      Flop (5, Q, 7)
      Spieler 1 (Stack: 800) All-In
      Spieler 2 (Stack: 2000) Reraise All-In
      Spieler 3 (Stack: 2100) Call

      Naja dan halt Split Pot (2400)

      Turn (3)

      River (6)

      Spieler 1 (6,6) -> Trips
      Spieler 2 (K,Q) -> Pair Q, K Kicker
      Spieler 3 (A,Q) -> Pair Q, A Kicker

      -------------------------------------------

      Spieler 1 = 800 Chips
      Spieler 2 = 2000 Chips
      Spieler 3 = 2100 chips

      Mainpot = 3x 800 = 2400 chips
      Sidepot = Spieler 2 (1200 Chips) + Spieler 3 (1200 Chips) = 2400 Chips

      Board: 5Q736

      Spieler 1: 666Q7
      Spieler 2: QQK76
      Spieler 3: QQA76

      Spieler 1 gewinnt Mainpot = 2400 chips
      Spieler 3 gewinnt Sidepot = 2400 chips da er auch nen pair auf queens hat aber den besseren kicker
    • HausiGust
      HausiGust
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 96
      Genauso haben wir es gemacht. Gab aber dan wie immer Diskussionen wen wer broke geht ^^

      @brontonase:
      Ging ja nicht um unfähigkeit oder sonst was sondern einfach nur um eine Meinung von Leuten die nichts mit dem Spiel bzw. der Hand zu tun hatten. Wir haben uns dan einfach darauf geeinigt hier zu Fragen um alle zweifel zu beseitigen.

      Ich glaube du spielst einfach nie Homegame sonst würdest du solche Situationen kennen. Ich habe nur nach einer sachlichen Antwort gefragt und nicht nach irgendwelchen Kommentaren die uns hier kein Stück weiterbringen.

      Danke für eure Hilfe!
    • GreatCthulhu
      GreatCthulhu
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.511
      Original von HausiGust
      Ich glaube du spielst einfach nie Homegame sonst würdest du solche Situationen kennen. Ich habe nur nach einer sachlichen Antwort gefragt und nicht nach irgendwelchen Kommentaren die uns hier kein Stück weiterbringen.
      Dummerweise hat das NIX mit homegames zu tun!!! Das sind die allgemeinen Pokerregeln die auch Online und sonstwo gelten!

      Zumindest sollte klar sein: Schau dir die Regeln nochmal genau an! Online erledigt sowas die Software für dich, aber im Homegame bleibt der ganze Sinn & Spaß auf der Strecke wenn man sich über solch trivialen Fälle noch unterhalten muss.

      (das mit den Regeln pauken gilt auch insbesondere für deine Homegame-Kumpels!)

      Edit.: Ich wollte ja eigentlich nicht so hart flamen, aber wie hast du's mit solch krassen leaks auf silber gebracht?
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Salomonische Lösung:

      Spieler 1 bekommt den Hauptpot, Sidepot wird zwischen KQ und AQ 40:60 geteilt, weil KQ ja nur geringfügig schwächer ist und es dann unfair wäre ihn so unverhältnismäßig zu bestrafen. (zumindest wird das bei einem Freund von mir so gespielt :D )
    • HausiGust
      HausiGust
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 96
      Ich habs ja eh auch so gemacht aber nach 5 Minuten Diskussion und 4 Leute die so meinen und 4 die so meinen war ich dan auch langsam verwirrt ^^
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Original von HausiGust
      Ich habs ja eh auch so gemacht aber nach 5 Minuten Diskussion und 4 Leute die so meinen und 4 die so meinen war ich dan auch langsam verwirrt ^^
      Gut das bei mir in der Homegame Runde alle wissen das ich Ahnung von Poker hab und es keine Diskussionen gibt :D
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      Original von kearney
      Salomonische Lösung:

      Spieler 1 bekommt den Hauptpot, Sidepot wird zwischen KQ und AQ 40:60 geteilt, weil KQ ja nur geringfügig schwächer ist und es dann unfair wäre ihn so unverhältnismäßig zu bestrafen. (zumindest wird das bei einem Freund von mir so gespielt :D )
      winna :D

      Macht ihr das auch bei set over set, flushflush, str8str8 etc ??
    • poupman
      poupman
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 4.499
      Original von kearney
      Salomonische Lösung:

      Spieler 1 bekommt den Hauptpot, Sidepot wird zwischen KQ und AQ 40:60 geteilt, weil KQ ja nur geringfügig schwächer ist und es dann unfair wäre ihn so unverhältnismäßig zu bestrafen. (zumindest wird das bei einem Freund von mir so gespielt :D )
      Sag, das das nicht dein Ernst ist. SAG ES!
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von Challenge430
      Original von kearney
      Salomonische Lösung:

      Spieler 1 bekommt den Hauptpot, Sidepot wird zwischen KQ und AQ 40:60 geteilt, weil KQ ja nur geringfügig schwächer ist und es dann unfair wäre ihn so unverhältnismäßig zu bestrafen. (zumindest wird das bei einem Freund von mir so gespielt :D )
      winna :D

      Macht ihr das auch bei set over set, flushflush, str8str8 etc ??
      Ich hab dort einmal gespielt und werde es nie wieder tun, das war noch eine der am ehesten verständlichen Regeln. :D
    • Ladendieb
      Ladendieb
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 345
      ich hatte ne straight QKA23

      und ich hab ne kleine straße 6789

      wer gewinnt?

      farben full house

      3 :spade: 4 :spade: 9 :spade: A :heart: 5 :heart:
    • 1
    • 2