Neteller Currency Gebühren!!

    • greyboy
      greyboy
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 3.052
      Wollte grade bei Neteller auscashen.
      Die Jungs senden nach Europa wohl nurnoch Euro,
      weil sie rechtliche Probleme haben $$ nach EU zu senden.


      Was bedeutet, dass wer seine BR in $$ hat, das Geld nicht mehr wegbekommt ohne 2,5% Zinsen zu zahlen, wenn er es über Neteller machen will.


      Da ich das Geld nicht zu verschenken habe, überlege ich nun alternativen.
      Ein $ Konto in DE wäre keine, soviel konnte mir der Support versichern.


      1.
      Alles auf eine Plattform eincashen und es dann auf moneybookers shippen.
      Ich weiß nicht ob Moneybookers $ auf ein $ Konto sendet,
      oder was die für Umrechnungsgebühren haben!?

      2.
      Ein $ Konto im EU-Ausland erstellen und es von dem Konto zu meinem DE Konto senden (Aufwand = Böse)

      3.
      Hm jetzt kommt ihr.



      Das einzige was für mich auf den ersten Blick Sinn ergibt ist Option1.
      Allerdings ahne ich böses was Moneybookers angeht :E
  • 39 Antworten
    • Tran
      Tran
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 213
      Tjo ist wohl deine einzige Option wenn du deinen netteller acc in $ hast. Alles andere wäre mir zu aufwendig.
    • kornie
      kornie
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 23
      greyboy, handelt es sich hier um etwas anderes als die 2% wechselgebühr die man "schon immer" bezahlen musste, wenn man von $-konto auf ein €-konto auscasht?

      bin gerade in den usa und kann mich deswegen nicht bei neteller einloggen und nachsehen.
    • greyboy
      greyboy
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 3.052
      Original von kornie
      greyboy, handelt es sich hier um etwas anderes als die 2% wechselgebühr die man "schon immer" bezahlen musste, wenn man von $-konto auf ein €-konto auscasht?

      bin gerade in den usa und kann mich deswegen nicht bei neteller einloggen und nachsehen.
      jep.
      nur das man sie jetzt laut support nicht mehr umgehen kann,
      in dem man in DE ein USD Konto erstellt,
      weil sie keine USD mehr senden (dürfen angeblich).
    • greyboy
      greyboy
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 3.052
      Frage zu Moneybookers:

      Senden die $ an € Konten in Deutschland, sodass meine Bank den Währungswechsel macht ?
    • Cyclonus
      Cyclonus
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.414
      AFAIK nein, die überweisen über ein deutsches Bankkonto auf deine Bank, also rechnen sie wohl selbst um.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      kann man sein $neteller konto nicht in ein € konto umwandeln?
      wenn ja, muesste ich dann nicht auch 2,5% bezahlen wenn ich von meinem $ konto von pokerstars aus auf das € neteller auscashe? (pokerstars selbst nimmt da afaik keine wechselgebuehren...)
    • DEand1
      DEand1
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2007 Beiträge: 633
      Wieso macht ihr es nicht ganz einfach...

      Moneybookers - Euro Konto
      Neteller - USD Konto

      wenn man von Stars ausbezahlt zahlt man keine Wechselgebühren zumindest ist es mir noch nicht aufgefallen das Stars dort iwelche Gebühren nimmt. Hatte sogar schon paar mal das Gefühl das sie mir paar Cent zuviel überwiesen haben

      Jedenfalls ist das die beste Lösung, zwar wird man im Endeffekt nur ein Konto benutzen und das ist bei mir das MB Konto. Hatte das Neteller Konto nur für TitanPoker, wegen den Reload Boni ;-)
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      mein problem ist, dass ich mir moneybookers (€) habe sperren lassen (auf stars)
      das war der einzige weg geld auf neteller auszucashen (ueber dem minimum betrag den ich eingezahlt habe um neteller zu aktivieren...)
      das ist auch nicht wieder rueckgaengig zu machen
    • DEand1
      DEand1
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2007 Beiträge: 633
      dann bleibt wohl nur local bank transfer von stars?!
    • GambleKerstin
      GambleKerstin
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3
      wenn man von Stars ausbezahlt zahlt man keine Wechselgebühren zumindest ist es mir noch nicht aufgefallen das Stars dort iwelche Gebühren nimmt. Hatte sogar schon paar mal das Gefühl das sie mir paar Cent zuviel überwiesen haben
      wechselgebühren fallen immer an - nur meist sind die dann im Wechselkurs schon enthalten.

      MFG
    • greyboy
      greyboy
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 3.052
      Bisher sieht es so aus, als würde man um die Gebühren nicht herumkommen !?
    • greyboy
      greyboy
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 3.052
      Neuer Versuch:

      Direktes Auszahlen über Fulltilt / Pokerstars per Banktransfer.
      Wisst ihr da genaueres zu den Gebühren ?
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      moneybookers zahlt nur in Landeswährung aus, also nix mit $ Konto in Deutschland.

      party überweist $ auf ein $ Konto, kostet 10$ Gebühr fix
    • Berlin49er
      Berlin49er
      Gold
      Dabei seit: 06.02.2008 Beiträge: 1.827
      MAN ABZOCKE !
    • greyboy
      greyboy
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 3.052
      Original von Thomas6409
      moneybookers zahlt nur in Landeswährung aus, also nix mit $ Konto in Deutschland.

      party überweist $ auf ein $ Konto, kostet 10$ Gebühr fix
      Thx für die Infos.


      Wie ist es mit:
      [ ] Stars überweist $ auf ein $ Konto, kostet xx$ Gebühr fix
      [ ] Fulltilt überweist $ auf ein $ Konto, kostet xx$ Gebühr fix
    • walterkr
      walterkr
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 355
      Ich hatte das selbe Problem wie du. Wollte von meinem Neteller-Dollar-Account auf mein Konto überweisen. Hab mich dann entschieden einen Moneybookers-Dollar-Account zu eröffnen.
      Neteller verlangt schon mal 10 $ Gebühr (MB nur 2,60 $), dann verlangen sie 2,5% Zuschlag auf den Wechselkurs (bei MB liegt der nur bei 1,5 oder 1,75% oder so) und außerdem gehen sie dazu scheinbar noch von einem schlechteren Wechselkurs aus.

      Hab jedenfalls von MB Geld auf Titan überwiesen. Dann das Geld von Neteller auf Titan geschoben und wollte es weiter auf MB schieben. Titan hat allerdings dann meine ganze Kohle zurück auf Neteller überwiesen X( . Mach das also nicht über Titan.
    • greyboy
      greyboy
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 3.052
      Die Idee ist ja aktuell folgende:

      1. Ein USD Währungskonto in DE aufmachen
      2. Von Neteller auf Party shippen.
      3. Von Party aufs Währungskonto shippen.
      4. Vom Währungskonto finally an das Euro Konto und die Heimbank wechsel es dann für 1/1000 gebühren !
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      bei welcher Bank hast du einn $-Fremdwährungskonto?
    • Cyclonus
      Cyclonus
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.414
      Original von greyboy
      4. Vom Währungskonto finally an das Euro Konto und die Heimbank wechsel es dann für 1/1000 gebühren !
      Ist das denn wirklich viel billiger als über Neteller? Irgendwelche Wechselkursgebühren werden die sich sicherlich auch einsacken. Zudem kostet so ein Fremdwährungskonto möglicherweise auch noch Kontoführungsgebühren.
    • 1
    • 2