Post von seghorn inkasso

    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      Hi,

      oben genannte gmbh fordert mich zu Schadensersatzzahlung auf. Ich wäre am 30.08.2005 ohne Fahrschein Bahn/bus/kA gefahren und soll jetzt die Rechnung begleichen, inklusive 5% Zinsen versteht sich.

      "Ersparen Sie sich weitere und teure Maßnahmen und überweisen Sie die anliegend aufgeführte Gesamtforderung innerhalb von 10 Tagen."

      Keine Mahnung innerhalb 3 Jahre. Also ich hab mich gut amüsiert ^^. Verjährt im Zweifelsfall ja wohl oder?
  • 44 Antworten
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Verjährt m.E. zum 31.12. diesen Jahres.

      §195 BGB: 3 Jahre regelmäßige Verjährungsfrist

      §199 BGB
      (1) Die regelmäßige Verjährungsfrist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem
      1. der Anspruch entstanden ist und ........

      Somit begann die Verjährung zum 1.1.06 zu laufen und läuft imho bis 31.12.08.
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.763
      ich würde einfach mal das ganze ignorieren <- ?

      aber auf jeden fall widerspruch einlegen, die können sich ja nich nach 3 jahren melden und 5% zinsen verlangen... wenn de glück hast zieht sich alles bis zum 31.12
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      Original von curios01
      Verjährt m.E. zum 31.12. diesen Jahres.

      §195 BGB: 3 Jahre regelmäßige Verjährungsfrist

      §199 BGB
      (1) Die regelmäßige Verjährungsfrist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem
      1. der Anspruch entstanden ist und ........

      Somit begann die Verjährung zum 1.1.06 zu laufen und läuft imho bis 31.12.08.
      Zählt das für alle Zahlungen/Rechnungen/Schulden? Also einfach 3Jahre lang nicht ebzahlen und gut ist? ?(
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      geh mal davon aus, dass ein Mahnbescheid kommt. So weit ich weiß, hemmt der dann die Verjährung und es wird teuer für dich.
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      @ratofdeath: guckst Du http://dejure.org/gesetze/BGB/194.html und folgende.....

      Im Grunde zählt das für alles, aber es gibt verjährungshemmende Maßnahmen, z.B. einen Mahnbescheid.
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      also ich zahl ja normalerweise eher und erspar mir ärger aber die wollen 40 euro für die bahn und 60 gebühren ich hab da eher lust das ganze vor gericht auszudiskutieren, wenns dann teurer wird isses halt mies gelaufen aber so find ich das ne einzige verarschung... woher soll ich noch wissen was vor drei jahren war? weiss nicht mal ob die bank noch protokolliert hat was ich damals so bezahlt hab
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Im Zweifelsfall ist es eher nicht verjährt. Aber komisch ist das trotzdem. Ruf mal an und frag nach was das soll.

      Es sei denn du bist damals wirklich schwarz gefahren, dann bleibt dir eh nix anderes übrig als zu zahlen.
    • thaze
      thaze
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 337
      Wie sollen wir uns den Schrieb jetzt genau vorstellen?
      Von was für nem Fortbewegungsmittel sprechen die, das du als "Bahn/bus/kA" interpretierst? "Sie sind 2005 irgendwo schwarzgefahren" oder wat? :)
      Zudem müssen die doch irgendnen Beweis anführen, sonst kann ja jeder kommen. Zumal solche Geschichten doch sonst direkt mit dem Kontrolleur vor Ort geregelt werden.
      Dazu noch das Animieren zur Zahlung um "teure Maßnahmen zu ersparen", das kann doch nur fake sein.
    • Justchris1980
      Justchris1980
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2008 Beiträge: 7.379
      sobald die den anspruch geltend machen und das ist ja mit dem schrieb passiert, läuft die verjährungsfrist wieder von vorn, die dann erneut in 3 jahren abläufen würde wenn die sich nicht mehr melden...
      solltest Du schwarz gefahren sein und noch nicht gezahlt haben, zahl...aber ruf erstmal bei den entsprechenden verkehrsbetrieben an und versuch das abzuklären...
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Haben die denn Beweise?

      Ich würde behaupten, dass es jemand anderes gewesen sei, der dann meinen Namen angegeben habe, um mir eins auszuwischen.
    • Justchris1980
      Justchris1980
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2008 Beiträge: 7.379
      Original von BigAndy
      Haben die denn Beweise?

      Ich würde behaupten, dass es jemand anderes gewesen sei, der dann meinen Namen angegeben habe, um mir eins auszuwischen.
      :heart: :heart: :heart:

      wo kann man denn noch schwarzfahren ohne dass die personalien geprüft werden wenn man keinen perso dabei hat ?( im sauerland vielleicht, fällt mir als spontane option ein :D
    • mcadam
      mcadam
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 252
      ja sag mal - bist du denn nun schwarz gefahren ????? :D

      wie auch immer (also ob du schwarz gefahren bist oder nicht), würde ich folgende nummer abziehen:

      ich würde jetzt erstmal 2-3 wochen warten und dann zurückschreiben und eine kopie der ursprünglichen zahlungsforderung z.b. bussgeldbescheid o.ä. fordern. dann antwort abwarten.

      beim nächsten schrieb würde ich wieder 2-3 wochen warten und dann "beweismittel" fordern, die belegen, dass tatsächlich du gefahren sein sollst. es könnte ja auch irgendein spassvogel behauptet haben, er sei du in person... dann wieder antwort abwarten.

      falls nun jetzt tatsächlich was verwertbares zurückkommen sollte, dann würde ich wieder 2-3 wochen warten und zurückschreiben, dass die inkassofirma nachweisen sollte, dass sie tatsächlich die handlungsvollmacht besitzt, im namen der verkehrsbetriebe diese - und genau diese! - forderung durchzusetzen...
      dann wieder warten....

      nächstes schreiben abwarten: jetzt nun dürfte das jahr 2008 zu ende gegangen sein. jetzt schreiben: hihi haha, VERJÄHRT...

      und wenn sie dann immer noch nicht locker lassen, dann meldest du dich hier im forum wieder! :D
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.219
      ja klar wenn ich offene rechnungen nicht bezahlt und gemahnt werde, verjährt das alles .... :rolleyes:

      denkt ihr überhaupt darüber nach was ihr redet?
    • LordRaven
      LordRaven
      Gold
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 408
      überhaupt nichts zahlen, bevor kein Mahnbescheid kommt oder Dir eine Klage zugestellt wird (unwahrscheinlich)! Möglichkeiten gegen den Mahnbescheid Widerspruch einzulegen und Frist, Form etc. stehen in der Belehrung des Mahnbescheids selbst!

      bevor kein Titel in der Welt ist können die nichts vollstrecken! Außerdem ist im Falle einer Klage der Kläger grundsätzlich beweispflichtig!
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      @justchrist: Käse, Verjährung wird gehemmt (also angehalten). Das fängt nicht von vorne an....

      @macadam: Schon mal mit einem Inkasso-Büro zu tun gehabt? Die reagieren null auf Deine Briefe. Geh davon aus, dass der Mahnbescheid vor der Verjährung zugestellt wird. Die sind nicht dumm.......

      @LordRaven: Die Kontrolleure sind in der Regel mindestens zu zweit - also wird der eine bezeugen, was der andere kontrolliert hat. Schlechte Karten für OP.
    • Holly20
      Holly20
      Global
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 955
      Das seghorn inkasso ist höchst iligal abzocker

      siehe hier
    • Maniax
      Maniax
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.084
      Original von Holly20
      Das seghorn inkasso ist höchst iligal abzocker

      siehe hier
      2 obvious + schlechte rechtschreibung
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.877
      ja jetzt sag ma wies genau war..
      du bist schwarz gefahren und wurdest erwischt hast anschließend nich bezahlt?
      oder hast du ka was war und bekommst nun so einen brief?
      oder biste sicher nich schwarz gefahren?
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      Original von efkay
      woher soll ich noch wissen was vor drei jahren war?
      möglich wärs...