internet langsam, software bedingt(?)

    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.718
      Hallo,

      habe nen DSL 6000er anschluss in der wohnung und aufm laptop funzt alles soweit prima, verbindungsgeschwindikeit ist ok.

      habe jetz noch nen rechner auf dem ich ebenfalls über WLAN ins netz geh, problem ist dass bei dem die übertragung EXTREM langsam (<5kbit/s) ist.
      es liegt also obv an meinem rechner und nich am router oder der verbindung.

      was kann das auslösen?? der rechner ist neu, vista, habe die firewall deaktiviert, was aber auch nix gebracht hat.
  • 1 Antwort
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      ich würde prinzipiell darauf tippen, dass der rechner ne sehr schwache funkverbindungsqualität zum router hat. stell den rechner mal nah an den router ran (ohne hindernisse dazwischen) und guck, obs dann besser läuft.

      wenn das hilft, weißt du ja worans liegt und musst den pc oder den router woanders hinstellen.

      wenn das nichts hilft, musst du den rechner mal per kabel mit dem router verbinden und gucken, ob dann die übertragungsrate genau so lausig ist.

      ps:
      verlass dich nicht auf die windows-eigene funktion zum anzeigen der verbindungsstärke. windows neigt dazu gerade bei geräten mit schwacher sende/empfangsleistung völligen quatsch anzuzeigen. (da steht dann auch "sehr gut", obwohl die verbindung dauernd abbricht und erneuert wird, was enorm an der übertragungsrate zieht.)