0,02/0,04 und keine Ende

    • Malek
      Malek
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2005 Beiträge: 203
      Ich bin jetzt seit Weihnachten dabei.
      Habe seit dem mehrere tausend hände gespielt und weiß langsam nicht mehr weiter.
      Hier die Statistik der letzten 2000 Hände

      2000 hands played and saw flop:
      - 45 times out of 248 while in small blind (18%)
      - 142 times out of 244 while in big blind (58%)
      - 274 times out of 1508 in other positions (18%)
      - a total of 461 times out of 2000 (23%)

      Pots won at showdown - 79 out of 161 (49%)
      Pots won without showdown - 54

      bitte sagt mir mal eure Meinung dazu.

      Und hier die Statistik der nächsten 2000:

      2000 hands played and saw flop:
      - 67 times out of 234 while in small blind (28%)
      - 148 times out of 226 while in big blind (65%)
      - 307 times out of 1540 in other positions (19%)
      - a total of 522 times out of 2000 (26%)

      Pots won at showdown - 75 out of 165 (45%)
      Pots won without showdown - 72

      Bin jetzt wieder von 8 auf 5,36 $ gefallen.

      Danke für die antworten
  • 25 Antworten
    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      auf den ersten blick ganz normale,"gute" stats .. und tja, auch mit perfektem spiel machst du im poker verlust - thats poker :P
    • Chris~
      Chris~
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 935
      pots won at showdown is zu schwach, darfst nich so oft mit schwachen händen bis zum river gehn ->mehr folden nachem flop

      schau dir das ma genauer an http://www.pokerstrategy.org.uk/wbb/thread.php?threadid=2873

      extrem wichtig um die stärke deiner hände zubestimmen
    • Malek
      Malek
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2005 Beiträge: 203
      Schonmal vielen dank für die schnellen antworten.
      Werde mich mal mehr mit Odds und Outs beschäftigen,ist nen sehr guter Tip denke ich : )
    • xylit
      xylit
      Einsteiger
      Dabei seit: 21.04.2005 Beiträge: 5
      ßberlege Dir malö folgendes: Wenn Du mit einer Gewinnrate von 1 BB / 100 Händen im Durchschnitt spielst, dann brauchst Du nach dem BR-Management von PS.de 350 BB; also 35'000 Hände, bis Du die 25 $ Marke erreicht hast. Wenn Du einen Durchschnitt von 2 BB / 100 Händen hast, dann sind das immer noch über 17'000 Hände. Also, hab Geduld. Ist eine rein statistische Angelegenheit. Wenn jemand weniger als 5000 Hände gebraucht hat bis auf die 25 $, dann steht ihm noch ein ordentlicher Downswing ins Haus. Siehs von der positiven Seite, und freue dich, dass Du an einem ev. bereits erfahrenen Downswing nur wachsen kannst und nicht in Panik verfällst. Alles was zählt, ist der Durchschnittliche Wert, und der muss positiv sein.

      Das sollte im übrigen auch kein Problem sein, wenn Du dich an die hier vorgestellten Techniken hälst.

      Spreche übrigens aus Erfahrung, war nach knapp 1 Woche auf 13 $, und habe vielleicht 200 Hände im Tag gespielt, dann kam der Downswing und die Ungeduld, zusammen brachten mich diese Dinge auf unter 5 $. Also, zurück, Threads lesen, Beispielhände studieren, mal ne auszeit nehmen. (Danke hier übrigens auch an die Psychologischen Artikel, haben mir gezeigt, dass ich nicht der einzige bin).

      Poker ist langfristig zu sehen. Du brauchst Geduld, Disziplin und Durchhaltevermögen. Dann kommst Du langsam aber stetig vorwärts. Und immer dran denken, nach dem hier vorgeschlagenen BR-Management bist Du nur etwas mehr als 6000 BB von Deiner 1. Million entfernt ;-)
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Original von xylit
      ßberlege Dir malö folgendes: Wenn Du mit einer Gewinnrate von 1 BB / 100 Händen im Durchschnitt spielst, dann brauchst Du nach dem BR-Management von PS.de 350 BB; also 35'000 Hände, bis Du die 25 $ Marke erreicht hast. Wenn Du einen Durchschnitt von 2 BB / 100 Händen hast, dann sind das immer noch über 17'000 Hände. Also, hab Geduld. Ist eine rein statistische Angelegenheit. Wenn jemand weniger als 5000 Hände gebraucht hat bis auf die 25 $, dann steht ihm noch ein ordentlicher Downswing ins Haus. Siehs von der positiven Seite, und freue dich, dass Du an einem ev. bereits erfahrenen Downswing nur wachsen kannst und nicht in Panik verfällst. Alles was zählt, ist der Durchschnittliche Wert, und der muss positiv sein.

      Das sollte im übrigen auch kein Problem sein, wenn Du dich an die hier vorgestellten Techniken hälst.

      Spreche übrigens aus Erfahrung, war nach knapp 1 Woche auf 13 $, und habe vielleicht 200 Hände im Tag gespielt, dann kam der Downswing und die Ungeduld, zusammen brachten mich diese Dinge auf unter 5 $. Also, zurück, Threads lesen, Beispielhände studieren, mal ne auszeit nehmen. (Danke hier übrigens auch an die Psychologischen Artikel, haben mir gezeigt, dass ich nicht der einzige bin).

      Poker ist langfristig zu sehen. Du brauchst Geduld, Disziplin und Durchhaltevermögen. Dann kommst Du langsam aber stetig vorwärts. Und immer dran denken, nach dem hier vorgeschlagenen BR-Management bist Du nur etwas mehr als 6000 BB von Deiner 1. Million entfernt ;-)
      kann ich nur zustimmen, war sehr fix auf pp und da kam der 100bb ds ;)

      Nicht verzweifeln, bei 4000 händen ist genug varianz drin die schuld sein kann.
      Allerdings muss ich Chris zustimmen, pots won at showdown ist etwas schwach, auch fürs microlimit, auf dem 50-60 reichen.
      Schätze auch das du postflop zuviel mitgehst, empfehle die flop/turn/river artikel und natürlich odds and outs :)
    • irtehpwns
      irtehpwns
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 469
      hey ;)
      bin genauso kurz erst dabei und hatte das vergnügen bereits einige male mit dir am selben tisch zu sitzen! im gegensatz zu dir habe ich bisher wohl etwas mehr glück gehabt, denn ich bin nicht wieder auf $5,xx zurück sondern halte mich momentan so auf ca $11 ... auch wenn ich wie du noch wenig ahnung vom pokern habe, will ich trotzdem versuchen dir behilflich zu sein. Wenn ich mit dir am selben tisch saß hatte ich immer das gefühl dass du noch etwas zu viele hände spielst (mach ich übrigens auch noch den fehler und ich hab auch das problem dass ich mich von definitiv geschlagenen händen nur sehr schwer trennen kann und dann häufig am turn oder river trotz zu schlechter pott odds noch down calle und den showdown verliere -> pots von @ showdown bei mir ca 54%). auch kann ich dir das Lesen von Lee Jones' "Winning Low Limit Hold 'em" ans Herz legen.. ich lese es zur zeit und es ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch sehr hilfreich was das pokern angeht. wenn du lust hast hönnten wir uns auch gerne mal im Teamspeak treffen (hab nen server) und ein wenig über's Pokern plaudern. hab mich nämlich bisher noch nicht mit anderen Anfängern unterhalten, könnte doch vielleicht mal ganz interessant sein :) natürlich nur wenn du möchtest..

      also dir weiterhin viel glück beim pokern und lass den kopf nicht hängen! der nächste Upswing kommt bestimmt! ;)

      gruß sascha
    • Malek
      Malek
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2005 Beiträge: 203
      Hallo,

      bin wieder auf 8 $ und hoffe auf weitere verbesserungen.

      Gruß

      Markus
    • Pieper
      Pieper
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2005 Beiträge: 46
      Ach, DerMalek kommt mir auch bekannt vor :)

      Als ich mal meine Tische in den Pokertracker geladen habe warst du der einzige der als Tight-Agressive gewertet wurde. Ich denk mal da war viel Pech dabei und einige Semi-Bluffs die dich doch ein wenig Geld gekostet haben.
    • Malek
      Malek
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2005 Beiträge: 203
      Da kannst du drauf wetten das die mich Geld gekostet haben ;)
      Allerdings hab ich mir jetzt auch angewöhnt mal ne gute Hand zu folden wenn ich der Meinung bin das es nichts bringt sie weiterzuspielen. Manchmal hab ich an mir selbst gezweifelt und einfach mitgespielt weil ich dachte es klapp noch.


      PS: 8,70$ :)
    • glatti
      glatti
      Silber
      Dabei seit: 16.05.2005 Beiträge: 904
      hrmpf..... ich hab gestern die 15 dollar überstiegen.... froh gemut die ,05/,10 tische angepeilt .. und was kam? volle breitseite.... go back to 11.70 :evil:
    • HekKo5
      HekKo5
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 847
      33Big Bet

      ist das normalste beim pokern :]
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Original von glatti
      hrmpf..... ich hab gestern die 15 dollar überstiegen.... froh gemut die ,05/,10 tische angepeilt .. und was kam? volle breitseite.... go back to 11.70 :evil:
      pff bin auch von 15 auf 9, und inner selben nacht hatt ich auch 28,
      33bb sind echt nix ;)
    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      Bin von gestern Abend bis jetzt bei 0,05/0,10 von $33,- auf $19,- runter. Es ist wie verkext, habe ich was wird gefoldet oder aber mit der letzten Karte was besseres getroffen.

      Rudi.
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Hallo Rudi,

      wir kennen uns von den Tischen.

      Ich habe von dir einige Hände in Errinnerung, da bist du sehr agressiv mitgegangen, obwohl du "nur" Top Pair hattest (ich hatte meistens Straight oder Flush Draw auf dem Flop).

      Kam dann die dritte Karte zum Flush auf dem Turn oder River, hast du weiter agressiv gebettet (und zum Teil auch geraist).
      Vielleicht da einfach etwas passiver Spielen :-)

      Und ich glaube (nach meinen Händen die ich von dir bei PokerTracker habe) gehst du noch fast 30% der Hände pre-Flop mit, eindeutig zuviel.

      Aber das wird schon noch :-)

      Bin jetzt nach 6.000 Händen von den 5$ auf genau 48.87$ obwohl ich auch einen Downswing von fast 8$ dabei hatte.

      Also viel Erfolg weiterhin!

      Sascha (TheRealSkelo)
    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      Original von skelo
      Hallo Rudi,

      wir kennen uns von den Tischen.

      Ich habe von dir einige Hände in Errinnerung, da bist du sehr agressiv mitgegangen, obwohl du "nur" Top Pair hattest (ich hatte meistens Straight oder Flush Draw auf dem Flop).

      Kam dann die dritte Karte zum Flush auf dem Turn oder River, hast du weiter agressiv gebettet (und zum Teil auch geraist).
      Vielleicht da einfach etwas passiver Spielen :-)

      Und ich glaube (nach meinen Händen die ich von dir bei PokerTracker habe) gehst du noch fast 30% der Hände pre-Flop mit, eindeutig zuviel.


      Sascha (TheRealSkelo)

      Hi Sascha,

      ja stimmt wir kennen uns von den Tischen. Allerdings war es gestern Abend besonders schlimm... ich PK Gegner PA und das desöfteren.
      Ich kann mich jan nicht mal wegen schlechter Blätter beschweren.
      Stimmt meine Preflopqute ist einfach zu hoch, ich denke daraus resultiert in der Folge auch meine schlechte Showdownquote (40%).


      Rudi.
    • shackes
      shackes
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2005 Beiträge: 4.404
      33 BB sind nichts, und doch 1100 hände arbeit -_-
    • Pieper
      Pieper
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2005 Beiträge: 46
      :D Juhu!
      Der Piepmatz hat sich auf 23$ hochgeackert!

      Also das höhere Limit ist echt eine Wohltat muss ich sagen. Hoffentlich bleibts dabei.
    • Fanta7utzer
      Fanta7utzer
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2005 Beiträge: 8
      passt hier evtl nicht ganz rein. aber ich würd gern mal wissen wie viele hände ihr ungefähr zu den 15$ gebraucht habt. bzw wie viele hände sind im normalen bereich?
    • markus1000
      markus1000
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 1.210
      Original von Fanta7utzer
      passt hier evtl nicht ganz rein. aber ich würd gern mal wissen wie viele hände ihr ungefähr zu den 15$ gebraucht habt. bzw wie viele hände sind im normalen bereich?
      5800 Hände, ich habe ein 1/4 meiner ganzen Hände seit dem Start nur auf dem Limit gespielt :)
    • 1
    • 2