sh auf den mikros

    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.287
      kann mir jemand sagen, was ich ip/oop so 3betten sollte und womit ich 3bets callen kann? hab mich bis jetzt nur mit fr befasst...was sollte man openraisen aus utg!? gibts dafuer sonst noch irgendwelche artikel hier...also thema sh speziell
  • 17 Antworten
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      3bets sind extrem gegner- und positionsabhängig ... da gibt's keine fixen Regeln.

      Gegen aggressive Stealer kannst z.B. aus dem SB öfters auch mal kleine Pockets oder Suited Connectors raisen. Gegen einen UTG-Raise dagegen kannst TT oder AQ auch mal nur callen

      Ganz grob würd ich gegen unknown mal sowas in die Richtung TT+/AQ+ 3betten, falls der Raise aus UTG kommt JJ+/AK (relativ tight sollte für die Micros aber i.O. gehen)


      Openraising-Range aus UTG ... hängt auch von den Gegnern ab ... sind nur Nits am Tisch kannst viel openraisen, hast Overcaller und aktive Squeezer dann ist AJo ziemlich ungut zu spielen, usw.
      Aber für den Anfang kannst als Standardrange sowas in die Richtung AJs+/AQo+, KQs, 22+ nehmen (tight), wenn's looser willst dann nimm ATs, AJo und KQo hinzu.

      Wichtig ist dass UTG sehr tight bleibst, MP auch noch ziemlich tight und dann sowohl im CO als auch (erst Recht) im BU deutliche Unterschiede zu sehen sind. Imo sollten im BU mind. doppelt so viele Hände gespielt werden wie im UTG (nur so als Richtwert - wen da drunterliegst nutzt den Positionsvorteil zu wenig saus)
    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.287
      mp is ja quasi highjack, wenn ich das richtig in erinnerung hab....is da sowas wie QJ,K10 oder sowas wie 108s schon wieder zu loose, da wir auf den mikros (-nl25!?) nur abc poker spielen sollten oO...ist das einfach nur -ev wenn man one gapper bis...kp...68suited oder so immer raised!?also ich gehe jetzt vom highjack aus....das man vom cutoff schon fast alles openraisen kann, ist ja klar oder ist das einfach nur panne....habs bei fr eigentlich immer so gemacht...bleiben ja schließlich nur noch der button und die blinds....klar kommts auf den tisch drauf an...
    • PokerPaulMainz
      PokerPaulMainz
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 10.258
      Wenn du als erste Hand KTo in MP bekommst, solltest du dir angewöhnen, auf den Big Blind zu warten, und ihn nicht wild dahin posten, wo du dich hingesetzt hast.

      Ansonsten kann man deine Beispielhand gegen unknown sowohl raisen als auch folden. Wenn du dir unsicher bist, fold.
    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.287
      Original von xn321
      mp is ja quasi highjack, wenn ich das richtig in erinnerung hab....is da sowas wie QJ,K10 oder sowas wie 108s schon wieder zu loose, da wir auf den mikros (-nl25!?) nur abc poker spielen sollten oO...ist das einfach nur -ev wenn man one gapper bis...kp...68suited oder so immer raised!?also ich gehe jetzt vom highjack aus....das man vom cutoff schon fast alles openraisen kann, ist ja klar oder ist das einfach nur panne....habs bei fr eigentlich immer so gemacht...bleiben ja schließlich nur noch der button und die blinds....klar kommts auf den tisch drauf an...

      bedanke mich trotzdem schonma fuer deine antwort...ich denke ma, ich werd heute abend einfach ma n paar haende sh runterreißen auf den mikros und dann werd ich ma schaun, was da so gespielt wird =) ....wollte halt nur vorher ma n paar tips haben, bevor ich mich total planlos dareinstuerze und nicht wie der letzte nit mich da quasi wegblinden lasse bzw. wie der letzte maniac da any 2 aus mp raise =)
    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.287
      Original von PokerPaulMainz
      Wenn du als erste Hand KTo in MP bekommst, solltest du dir angewöhnen, auf den Big Blind zu warten, und ihn nicht wild dahin posten, wo du dich hingesetzt hast.

      Ansonsten kann man deine Beispielhand gegen unknown sowohl raisen als auch folden. Wenn du dir unsicher bist, fold.

      yo, stimmt is besser ;) hatte das frueher nur gemacht weil ich keine lust hatte solange fr zu warten, und da ist das in meinen augen auch garnich soooooo doof wenn man sich im co z.b einkauft
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Bei FR kannst im CO durchaus deinen Blind auch posten (gab/gibt ja auch einen Artikel darüber) ... da zahlst einmal den BB und hast 7 positionen die spielen kannst.

      Auf SH kannst nur 3 Posis spielen - CO posten ist daher sehr suboptimal, vom MP (=HJ) Blind zu posten ist sowiesowasted money
    • Nosaint
      Nosaint
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 152
      es gibt einen Artikel zum Umstieg von FR auf Sh im Silber-Content. Also erstens Silber werden und dann den Artikel lesen :-)

      Aus UTG raised man AJs oder AQo, 88 und besser z.B.
      Welche Hände ich nur limpe mache ich von den Tagesform und den Gegnern abhängig.

      sh rocks aber es ist recht swingy. Also vorsichtig agieren
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Nosaint
      Aus UTG raised man AJs oder AQo, 88 und besser z.B.
      Welche Hände ich nur limpe mache ich von den Tagesform und den Gegnern abhängig.
      Den ORC find ich ziemlich kacke ... 22-77 würd ich von jeder Posi default raisen ... CO und BU in fixe Charts zu packen ist sowieso shit, weil gerade diese Posis (und SB nat.) extrem von den (wenigen) Gegnern die hinter einem noch sind abhängen - und man sich stark auf die Gegner einstellen kann - aber auch UTG/MP sollte man an den Tisch anpassen.

      Für ganz am Anfang ist ein Chart (aber bitte nicht der von der Strategie-Sektion^^) ganz brauchbar, aber bei SH sollte man schnell anfangen sich über das Spiel selber Gedanken zu machen und Gegner, eigenes Tableimage, History und so Sachen miteinfließen lassen ob man jetzt foldet, callt oder raist.

      Openlimpen find ich btw. grundsätzlich nicht gut
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      Ich kenn den Silberartikeln da ist auch ein ORC drin

      Aber da steht auch ein Satz
      Behandelt SH Tische so als ob die vier ersten Spieler einfach gefoldet hätten

      laut ORC soll ich aber in UTG (bei FR=Mp2) erst ab 77+ openraisen aber bei FR hab ich ja auch schon 22+ in MP opengeraised
      zudem finde ich den Chart tighter als den FR Chart.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Der ORC ist auch Kacke ... aber denk mal der ist zu Zeiten entwickelt worden wo auf den SH-Small-Limits meist 4 - 5 Callingstations als Villains hattest :D

      SH spielst sowieso ohne Chart - aber für den Anfang als grobe Orientierung kannst mal sowas in der Richtung openraisen (von CO und BU easy mit der gleichen Range auch 1 Limper isolieren, ab 2 Limper tighter werden)

      UTG: 22+, AJs+, AQ+, KQs (auf tighten Tischen zusätzlich A9s, ATs, AJo, KQo)
      MP: Alles von UTG und zusätzlich A9s+, AJo, KQo, KJs (an tighten Tischen entsprechend mehr z.B. A2s+)
      CO: MP und zusätzlich A2s+, 65s+, K9s+, KTo+, Q9s+, QJo+ (v.a. bei tightem BU entsprechend mehr)

      Button hängt zu sehr von den Blinds ab, aber sollte nochmals deutlich looser sein als CO.

      Ist nur mal aus dem Kopf heraus und auch nicht meine "Standardrange", aber für Anfänger denk ich mal ganz okay so
    • KingdingelingNo1
      KingdingelingNo1
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 602
      da nach meiner Beobachtung (auf NL10 SH) immer noch viele gegner preflop einfach nur limpen, möchte ich gerne mal wissen was ihr so im SB completet?

      in letzter zeit hab oft 46s,57s,68s usw. completet und doch hier und da mal nen monster gehittet. ist das +EV??? bzw. sollte ich mir das besser wieder abgewöhnen?

      mach das allerdings nur wenn min. 2 limper im Pot sind
    • cse2004
      cse2004
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 231
      UTG: 22+, AJs+, AQ+, KQs (auf tighten Tischen zusätzlich A9s, ATs, AJo, KQo)
      Hmm, ich passe mich da genau anders herum an: mit loosen Gegnern hinter mir, nehme ich deine genannte range (top pair value) dazu und mit tighteren Gegnern eher SCs (suckout value).
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Wenn ich weiß dass ich in einem Multiwaypot lande, dann lass ich A9, AT und manchmal auch AJo/KQo lieber weg und bleib OOP sehr tight.

      Mit en SC hast schon recht, kann man an sehr tighten Tischen schon machen - würd ich für einen Anfänger aber nicht empfehlen (denk mal auf NL25 oder so gibt's eh keine Tische die wirklich geeignet sind SCs zu openraisen)
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      .
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      Original von KingdingelingNo1
      da nach meiner Beobachtung (auf NL10 SH) immer noch viele gegner preflop einfach nur limpen, möchte ich gerne mal wissen was ihr so im SB completet?

      in letzter zeit hab oft 46s,57s,68s usw. completet und doch hier und da mal nen monster gehittet. ist das +EV??? bzw. sollte ich mir das besser wieder abgewöhnen?

      mach das allerdings nur wenn min. 2 limper im Pot sind
      Denke das geht so mach ich auch häufig so bei zwei limpern. Ansonsten n großes leak von vielen Spielern: In den Blinds n raise mit kleinen und mittleren SCs callen. Diese folden oder manchmal zum 3 bet und squeezen benutzen auf n raise.
    • boosti
      boosti
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 586
      Original von Pokerfu

      Denke das geht so mach ich auch häufig so bei zwei limpern. Ansonsten n großes leak von vielen Spielern: In den Blinds n raise mit kleinen und mittleren SCs callen. Diese folden oder manchmal zum 3 bet und squeezen benutzen auf n raise.
      sry ich versteh deinen satz nicht ganz..du meinst das leak ist zu oft mit SCs in den Blinds zu callen statt zu folden oder reraisen?
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      .