Drawplay am turn OOP

    • kallisthenes
      kallisthenes
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 630
      Downsigning bedingt poste ich nochmal was strategisches. Die Hand ist nur ein Beispiel und ist deshalb nicht im Handbewertungsforum.

      Everest Poker No-Limit Hold'em, $.15/$.25 (HH Converter by Kreatief)

      BTN ($30.15)
      SB ($25.25)
      BB ($23.70)
      MP3 ($47.60) ___ (Hero)
      CO ($11.00)

      Preflop: Hero is MP3 with A:diamond: , T:diamond:
      Hero raises to $1.25, 1 folds, BTN calls $1.25, 2 folds,

      Flop: J:heart: , 6:heart: , Q:diamond: ( $3.15 )
      Hero bets $2.00, BTN calls $2.00,

      Turn: 3:diamond: ( $7.15 )
      Hero???


      villain ist ein typischer schlechter Spieler mit so ca. 25/9 stats.

      gegen seine flop calling range haben wir ca. 30% equity am turn, durch unseren GS+FD.

      gegen seine turn calling range haben wir 27% equity.


      unsere optionen:
      -b/c
      -b/f
      -c/c
      -c/f
      -c/r

      whats your line?

      c/c scheidet für mich aus, weil ich eigentlich null implieds habe, weil eben OOP

      c/f suckt schon ziemlich, weil ich viel equity aufgebe und ich villain ja förmlich dazu einlade mich häufig zu floaten.

      c/r ... wenn er super light floatet, und gaaanz viel auf den raise weglegt, dann kann kommitte ich mich vielleicht auch mit meinem draw, aber gerne mag ich den Spot nicht.

      also bleibt mir als default eigentlich nur eine bet.

      Ich würde also ca. eine 1/2 ps bet machen. wir bringen viele schwache Hände zum folden und machen wenig Verlust. (50%-27% = 23% der ps ist der Verlust der hand, die wir als implieds wieder reinbekommen müssen.)

      Unsere implieds werden größer, weil uns villain nicht so einfach auf den nfd setzen kann. wir sollten also in der Lage sein eine bet die größer ist als 11,5% potsize bezahlt zu bekommen (23%, der pot ist mit einer halben ps bet am turn nun doppelt so groß also 23/2=11,5)

      was machen wir aber auf einen raise?

      minraise- call, allerdings auf einen Kh wirds blöd.

      auf einen ordentlichen raise, würde ich allerdings folden.

      Was machen wir hier mit schwächeren draws? (OESD, FD, nonNFD)

      was machen wir mit stärkeren draws wie OESD + FD, pair+fd usw.


      comments?
  • 9 Antworten
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      ich spiele hier c r meistens, massive FE
    • kallisthenes
      kallisthenes
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 630
      sonst niemand?
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      Original von chefko
      ich spiele hier c r meistens, massive FE
      #2
    • KingofQueens08
      KingofQueens08
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2007 Beiträge: 1.046
      gegen einen nicht mitdenkenden Sileer spiele ich einfach c/c, warum nicht? Wenn er nicht den Flop floatet, dann foldet er auf ne bet deinerseits auch wenig bessere Hände als deine am Turn, die er am Flop gecallt hat. Deshalb ganz simpel c/c, ich denke, du bekommst da noch genug Value, wenn du treffen solltest. Wenn er checkt, dann kann wer deine Riverbet als Steal interpretieren, wenn da dein draw angekommen ist und dann bekommst du noch Vale am River.

      Also ich finde c/c am besten auf dem Limit gegen einen Gegner wie diesen.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Naja er kann am Turn ein Pair (einen Jack oder ein Midpair) oder einen Gutshot folden. Das Problem mit C/C ist, dass wir am River so gut wie nie den nötigen Payout bekommen, ausser der Gegner steht drauf auf nem 3 connected oder Flushboard dann mit seiner marginalen Made Hand noch ne Bet zu bezahlen. (es gibt so Spieler ganz sicher) Daher ist C/C die unprofitabelste Alternative, weil wir auf dem Board mit Ace High auch nicht unbedingt massiv SD Value haben und selbst wenn, dann kann uns der Gegner relativ einfach von der Hand am River betten.

      -> Da sich auf jedem Limit sehr gerne erstmal Turns angeschaut werden und wir gute Potequity haben, wenn wir gecalled werden -> bette ich in der Regel so starke Draws am Turn OOP, da ein nicht unbeträchtlicher Teil der gegnerischen Range folden sollte.

      -> C/R am Turn ist halt die Alternative, wenn der Gegner wirklich gerne mal floated bzw. seine marginalen Holdings wie Midpair am Turn dann auch wirklich bettet und nicht potcontrolled. Dazu ist allerdings ein aggressiver Gegner von Nöten, den wir nicht oft genug auf den Microlimits finden.
    • RobDynamo
      RobDynamo
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 2.125
      Ich finde die implieds hier ziemlich gut, ein normaler NL25 Spieler guckt hier vornehmlich ob hier ein :heart: am River kommt des weiteren bringt der K zum Gudshot dem Gegner evtl. TwoPair oder eine niedrigere Straße gegen T9 oder TopPair gegen KT.

      Würde hier so 5$ setzen und ein Raise bis zu 15$ callen.

      Wenn er hier raist haben wir auch die implieds, wenn er callt ebenso bzw. liegen wir evtl. sogar vorne gegen einen FD und wenn er mit einem J bzw. ner Q foldet wäre das auch super.

      C/R finde ich gegen Floater aber auch gut. Konsequenz ist dann aber das wir auf jeden Fall commitet sind (was hier nicht so schlecht ist imo).
    • ToothpickVic
      ToothpickVic
      Gold
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 2.893
      Wie hoch check raist ihr am Turn, bei normalen 100BB Stacks und normalen Potverlauf (wie zb. siehe oben).

      Spielt ihr das C/R AI, da wir bei einem normalen Raise unimproved am River ja ziemlich dumm da stehen würden.
    • ToothpickVic
      ToothpickVic
      Gold
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 2.893
      ääh *Push*
    • RobDynamo
      RobDynamo
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 2.125
      Denke bei den Stacks kann man auch den Turn pushen wenn der Gegner in Richtung Potsize setzt.

      angenommen Button setzt 7$, dann sind 14$ im Pot und der Button hat noch rund 20$ übrig. Selbst wenn wir minraisen auf 14$, wäre der Pot dann 35$ groß und 13$ am River übrig (ein All-In vom Button müssten wir callen da im Pot 48$ und wir nur 13$ bezahlen brauchen).

      Bei 100BB Stacks ist das noch klarer.