Vista Bootzeit?

    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Also ähm ja, habe ein HP Compaq 6710b mit 2,5 ghz und 4 GB Ram

      Das Notebook ist recht neu und hat kaum überflüssgien Müll installiert. Aber direkt nach dem Vista Logo (beim Booten) kommt relativ lange "Willkommen" (also warten)

      Kam mich eben nicht schlecht verarscht vor als ein Kollege von mir mit einem viel älterem Notebook kam und sein Vista eben einfach so mal doppelt so schnell bootet. Und nein, er persönlich hat keine speziellen Anpassungen gemacht

      An was kann sowas liegen? -.-
  • 13 Antworten
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      aufn ersten blick - würde ich auf eine kompromitierung des systems oder treiber probs tippen

      EDIT: mit msconfig mal prüfen, was da so alles an diensten gestartet wird
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Hm stimmt an Services dachte ich auch schon.

      http://www.abload.de/gallery.php?key=tZ2PyyCK


      Falls du mal Lust hast drüber zu schauen, ist oft immer so ne Sache, habe erstmal nur Dinge deaktiviert bei denen ich mir 100% sicher war :)
      Möglicherweise bremst irgend ein Mist HP Tool mein System so.

      An eine Kompromittierung glaube ich nicht wirklich - das System wurde erst vor kurzem neu aufgesetzt udn war schon vor dem Aufsetzen so.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      So zur Info (falls das Problem noch jemand hat)

      Ich vermute inzwischen, dass es an der HD liegt welche nur 5.400 RPM hat. Habe das so in einem Forum gefunden, nahms aber nicht wirklich ernst. Heute redete ich jedoch mit einem der das ziemlich gut wissen sollte und dieser bestätigte mir das ziemlich schnell.

      Werde in absehbarer Zeit die hier einbauen
      http://geizhals.at/eu/a341326.html

      Und dann nochmal berichten
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      d.h. nix anderes, als das der datenmüll nur schneller von der festplatte geladen wird.

      EDIT: 70-90 sek. sind normal...man liest aber auch häufig von 2-3 mins.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Zweery
      d.h. nix anderes, als das der datenmüll nur schneller von der festplatte geladen wird.

      EDIT: 70-90 sek. sind normal...man liest aber auch häufig von 2-3 mins.
      Naja, 1 Versuch ists wert. Testen geht auch ohne gleich zu kaufen ;) Habe einfach schon zu oft in irgendwelchen Foren von Leuten gelesen welche das behaupten und auch einmal von einer Person welche echt eine 7200er einbaute und meinte, dass es nun viel schneller booten würde.

      70-90 Sek, naja... Sah schon oft schnellere Bootzeiten - auch bei meinem alten Rechner.
      Eine Alternative wäre es sich von dem Masochisten OS (wie du es so schön genannt hast :D ) zu verabschieden - würde der Performance allgemein nicht schaden.
    • eXcuilor
      eXcuilor
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 1.226
      Ich hab ne Seagate Barracuda ES.2 500GB SATA II mit 7200 RPM drin und boote in etwa 30 sekunden. allerdings lasse ich auch nur kaum programme mitstarten, dienste habe ich bis auf 3-4, die ich deaktiviert habe noch die standartkonfiguration
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von eXcuilor
      Ich hab ne Seagate Barracuda ES.2 500GB SATA II mit 7200 RPM drin und boote in etwa 30 sekunden. allerdings lasse ich auch nur kaum programme mitstarten, dienste habe ich bis auf 3-4, die ich deaktiviert habe noch die standartkonfiguration
      An der Stelle welche mir zu langsam ist werden noch garkeine Programme (vermutlich) gestartet. Wobei ich ohnehin auch kaum was mitstarten lasse

      Falls eine 7,2k rpm HD nicht helfen sollte, kann ich mir noch immer überlegen Vista ohne das ganze HP Zeug zu installieren und dann anfangen alles draufzupacken was mir wichtig ist.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von eXcuilor
      Ich hab ne Seagate Barracuda ES.2 500GB SATA II mit 7200 RPM drin und boote in etwa 30 sekunden. allerdings lasse ich auch nur kaum programme mitstarten, dienste habe ich bis auf 3-4, die ich deaktiviert habe noch die standartkonfiguration
      lol...das glaub ich nicht....vielleicht bis zum "willkommen-bildschirm" - nicht aber kompl. hochgefahren

      EDIT:
      Vista Bootzeit beschleunigen kann man dadurch, das man den Superfech-Dienst konfiguriert:
      (sofern noch nicht geschehen)

      Registry:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSetControl\Control\Session Manager\Memory Management\PrefetchParameters

      Folgende Werde sind zulässig:
      0 = Superfetch deaktiviert
      1 = nur Anwendungen beschleunigen
      2 = nur den Bootvorgang beschleunigen
      3 = Bootvorgang und das Starten von Programmen beschleunigen

      -> "3" ist der optimale wert
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Zweery
      Original von eXcuilor
      Ich hab ne Seagate Barracuda ES.2 500GB SATA II mit 7200 RPM drin und boote in etwa 30 sekunden. allerdings lasse ich auch nur kaum programme mitstarten, dienste habe ich bis auf 3-4, die ich deaktiviert habe noch die standartkonfiguration
      lol...das glaub ich nicht....vielleicht bis zum "willkommen-bildschirm" - nicht aber kompl. hochgefahren

      Doch, habe ich eben auch schon gesehen - der Willkommen-Bildschirm ist garnicht wirklich wahrnehmbar, der verschwindet sofort wieder

      Das mi t Superfetch konfigurieren werde ich mir ansehen. Habs im Moment testweise ausgeschalten. Aber werde mal 3 versuchen

      €: War bei mir schon auf 3

      Enable_Superfetch 3
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Superfetch ist bei Vista standardmäßig aktiviert und afaik auf 3 eingestellt.
      Ich habs bei mir ausgeschaltet...en wirklichen Unterschied hab ich net gespürt :D
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Dominik1985
      Superfetch ist bei Vista standardmäßig aktiviert und afaik auf 3 eingestellt.
      Ich habs bei mir ausgeschaltet...en wirklichen Unterschied hab ich net gespürt :D
      Genau so ist es ;)

      Grad vorher getestet
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      ok...dann scheint es bei dir evtl. tatsächlich an den HP-Tools und der VM-Ware die mitgestartet
      wird (soweit ich´s gesehen habe) zu liegen.

      Superfetch kann auch nach hinten "losgehen"...bootet schneller - dafür starten die Apps langsamer.

      close to 1.000´st post...da muss ich mir was einfallen lassen....vielleicht der ultimative ´winbash´ thread......:-))
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Zweery
      ok...dann scheint es bei dir evtl. tatsächlich an den HP-Tools und der VM-Ware die mitgestartet
      wird (soweit ich´s gesehen habe) zu liegen.

      Superfetch kann auch nach hinten "losgehen"...bootet schneller - dafür starten die Apps langsamer.

      close to 1.000´st post...da muss ich mir was einfallen lassen....vielleicht der ultimative ´winbash´ thread......:-))
      Liegt eher nicht an vmware - vmware wurde erst später installiert. Aber wenn lt. dir 70-90 sek normal sind, dann dürfte ich noch überdurchschnittlich sein, morgen mal stoppen. :D

      Und achja, bin gespannt