BE-Player?!

    • MuesLee9
      MuesLee9
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 757
      ich hab einfach kein bock mehr auf poker..
      NL FR ist ja soo varianzarm.. vllt im vergleich zu SH, aber trotzdem geht mir das so auf den wecker, unfassbar.

      ich hab jetzt 60k hände BSS gespielt. stolze 1,3BB/100 und der nächste downswing ist im anmarsch.
      gestern und heute jeweils 20 minuten gespielt, danach hat ich einfach keine lust mehr, weil ich eh nur meine nut FHs gegen ihre lächerlichen quads verliere.
      nach 2 monaten downswing, wo ich mich mit RB BE halten konnte, kam jetzt eine, ja es ist wahr eine GANZE woche upswing, wo ich mal nicht ausgesuckt worden bin. pokergott ich danke dir.
      aber jetzt geht der mist wieder von vorne los oder wie?
      wo ist der sinn, wenn ich 2 monate nicht voran komme, dann ne woche normal meine 80/20 situation gewinnen darf und dann die nächsten 2 monate down kommen?
      will ich mein ganzes leben mein geld mit rakeback verdienen? nein.....

      vllt bin ich einfach zu dumm für BSS. kleine fehler, die jeder machen kann, werden sofort mit dem ganzen stack bestraft.
      wenn ich noch nen paar stacks verlier, hab ich nen negativen BB/100 wert
      -> lool loosing player. NL50 hab ich auf 20k eh schon -1BB/100 und will gar nich wissen, wo das hingeht, wenns weiter so geht.

      nach gestern dachte ich, komm heute holstes dir wieder rein. nach 150 händen und 3 suckouts aus gemacht.

      nein, ich tilte nicht; ich bin sehr oft in handbewertungsforen; besuche die 1-2(?) FR coachings, dies gibt; gucke mir die paar FR videos an, auch die SH vids.
      normales strategieartikel lesen kommt bei mir vllt als einziges zu kurz.
      bin dazu aber iwie nicht motiviert, das meiste hab ich schon gelesen und das, was ich dann mal lese, ist für mich nix neues.

      einziger kleiner leak ist bei mir, dass ich zu aggro bin und vondaher auch zu selten zum showdown komme.
      hab das aber auch schon im BSS forum gepostet, so richtig hat sichs noch nicht verbessert.

      also was soll ich machen? gnadenlos meine sessions zu ende spielen? mit poker für ne zeit aufhörn?
      wenn ich an meine morgige session denke, hab ich schon kein bock mehr, weils eh nich gut laufen wird.
  • 1 Antwort
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      1. Du solltest unbedingt motiviert sein, d.h. Du musst auch "Bock" aufs Spiel haben. A-Game ist selten möglich, wenn man keine Lust hat.

      2. Super wäre es, wenn Du von Deinem Spiel ein Video machen könntest. Das wiederum könnten sich bessere Spieler dann anschauen und ihre Kommentare dazu abgeben. Das ist sicherlich eine sehr effektive Analysemethode. Alternativ hilft es mir auch sehr, mir Videos von besseren Spielern anzuschauen wie nrockets oder firsttsunami (FL-Spieler). Ich entdecke immer wieder neue Dinge, die diese Spieler einfach besser machen. Sei es das Spiel an sich oder aber einfach die Gedanken, die sie sich machen, die ich mir aber eben noch nicht mache.

      3. Wenn Du 2. nicht realisieren kannst oder willst, lass Dir zumindest mal von besseren Spielern über die Schulter schauen. 1,3BB/100 ist sicherlich kein Spitzenwert - und damit ausbaufähig :)

      Ich wünsche Dir auf jeden Fall zukünftig mehr Erfolg!