Morgoth etc.

    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Morgoth kenn ich ja mehr als Turnier-Spieler, hab mal gelesen das er sich auf FL .5/1 hochgespielt hat und dann auf die 11er SNGs gewechselt hat etc.

      Wie sieht das eigtl bei solchen Leuten aus, hat Morgoth beispielsweise seine BR dann only mit Tourneys (SNG und MTTs) gebuildet oder spielen die auch regelmäßig irgendwelche Cashgames?

      Von Morgoth hört man hier ja leider nicht mehr soviel, aber ich find den ganz symphatisch, hab damals das 22$ Video von ihm gesehen.^^ Das warn noch Zeiten, als das Video noch mit eins der wenigen hier in der Section war.

      Mir stellt sich halt nur die Frage, wenn man sieht was für dicke Tourneys er spielt, oder Horror dasselbe, deren BR werden sie ja sicher nicht nur durch SNGs haben, ich bin gerad am cashgame masstablen, weils SNG mäßig bald nicht mehr höher geht.

      Aber ich kann mir nicht vorstellen,d as sie das nur durch MTTs geschafft haben doer seh ich das falsch?
  • 21 Antworten
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Bei MTTs schafft man als guter Spieler ja vierstellige ROIs, da kriegt man relativ schnell eine anständige BR zusammen.
      MTTs und SNGs sind auf den niedrigeren Stakes imo eh profitabler als Cashgame
    • HorstHeftig
      HorstHeftig
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 587
      Original von BigStack83
      Bei MTTs schafft man als guter Spieler ja vierstellige ROIs, da kriegt man relativ schnell eine anständige BR zusammen.
      MTTs und SNGs sind auf den niedrigeren Stakes imo eh profitabler als Cashgame

      ein 4stelliger ROI ist selbst für die allerbesten spieler bei ner halbwegs vernünftigen samplesize nicht zu halten
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Ich MEINE ja auch einen hohen dreistelligen :)
    • onlyest
      onlyest
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.169
      zeig mir nen spieler der auf 5k+ mtts nen roi über 200hat
    • HorstHeftig
      HorstHeftig
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 587
      Original von onlyest
      zeig mir nen spieler der auf 5k+ mtts nen roi über 200hat
      gibt es nicht =)


      Edit: es sei denn JohnnyBax gewinnt heut das Main Event
    • Panamasatanananas1988
      Panamasatanananas1988
      Global
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 372
      wirds auch nicht geben ;-) aber mal angenommen, man spielt 2 mal nen 1050$ tourney oder so und kommt 2 mal an den final table, da haste schon extrem viel geld gemacht. kann durchaus sein, dass morgoth usw. fast ausschließelich durch tourney soviel kohle machen.
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Ich dachte er hat am Anfang sehr viel Kohle durch die High Limit SNGs gemacht, oder spielt er die nur noch nebenbei?

      Naja mitlerweile ist seine BR ja schon im Millionenbereich =)
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Original von TurboMaN
      Ich dachte er hat am Anfang sehr viel Kohle durch die High Limit SNGs gemacht, oder spielt er die nur noch nebenbei?

      Naja mitlerweile ist seine BR ja schon im Millionenbereich =)
      Ja dachte ich auch, aber ich bin mittlerweile selbst auf den MidStakes angekommen sprich 60/120er und muss dir leider sagen, das man da zum einen ne sehr geringe Edge hat im Vergleich zu nem äquivalenten cash-limit und zum anderen und das ist der springende Punkt warum ich mich das Frage: Es gehen kaum noch SNGs auf. Man hats ab den 100er eigtl schon schwer da noch krass zu multitablen 109er geht wohl auf PP gerade so noch, aber wie gesagt, dafür swingst dann auch immer derber. Deswegen bliebe da nur noch MTT über, aber haben die wirklich nur ihr Geld durch MTTs gewonnen? Klingt ganz schön extrem. Ich hab mal hier im Forum n Post von Morgoth zu Omaha PL gefunden, aber ich weiß nicht ob der jetzt wirklich sich mit cashgame auseinandergesetzt hat, vllt mal n bisschen cashgame zur Abwechselung. Aber keine Ahnung.
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      Original von BigStack83
      Bei MTTs schafft man als guter Spieler ja vierstellige ROIs, da kriegt man relativ schnell eine anständige BR zusammen.
      MTTs und SNGs sind auf den niedrigeren Stakes imo eh profitabler als Cashgame
      is das nicht der bruder von dem, der nl1k mit 30BB/100 gespielt hat ?
    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.287
      Original von larseda
      Original von BigStack83
      Bei MTTs schafft man als guter Spieler ja vierstellige ROIs, da kriegt man relativ schnell eine anständige BR zusammen.
      MTTs und SNGs sind auf den niedrigeren Stakes imo eh profitabler als Cashgame
      is das nicht der bruder von dem, der nl1k mit 30BB/100 gespielt hat ?
      :D
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      Original von larseda
      Original von BigStack83
      Bei MTTs schafft man als guter Spieler ja vierstellige ROIs, da kriegt man relativ schnell eine anständige BR zusammen.
      MTTs und SNGs sind auf den niedrigeren Stakes imo eh profitabler als Cashgame
      is das nicht der bruder von dem, der nl1k mit 30BB/100 gespielt hat ?
      lol geiel
    • MyWayTTT
      MyWayTTT
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 2.002
      Original von onlyest
      zeig mir nen spieler der auf 5k+ mtts gespielt hat
      fyp
    • jamal47
      jamal47
      Black
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.335
      Original von Marinho
      ...und muss dir leider sagen, das man da zum einen ne sehr geringe Edge hat im Vergleich zu nem äquivalenten cash-limit ...
      300$ pro Stunde sind auf den Highstakes drin. Warum sollte man damit nicht seine BR aufbauen können?
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Morgoth war doch deutscher Meister, das war glaube ich, der erste große Cash. Und hat doch voriges Jahr ca. ne knappe halbe Million gewonnen als zweiter in nem fetten Turnier (offline).
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Original von jamal47
      Original von Marinho
      ...und muss dir leider sagen, das man da zum einen ne sehr geringe Edge hat im Vergleich zu nem äquivalenten cash-limit ...
      300$ pro Stunde sind auf den Highstakes drin. Warum sollte man damit nicht seine BR aufbauen können?
      Sicher das da noch so viele SNGs auf den eigtl Highstakes öffnen?( ab 500er++) Das ist ja sehr an die Tageszeit gebunden, das sind so Sachen die man bei Cash kaum kennt.
    • jamal47
      jamal47
      Black
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.335
      Original von Marinho
      Original von jamal47
      Original von Marinho
      ...und muss dir leider sagen, das man da zum einen ne sehr geringe Edge hat im Vergleich zu nem äquivalenten cash-limit ...
      300$ pro Stunde sind auf den Highstakes drin. Warum sollte man damit nicht seine BR aufbauen können?
      Sicher das da noch so viele SNGs auf den eigtl Highstakes öffnen?( ab 500er++) Das ist ja sehr an die Tageszeit gebunden, das sind so Sachen die man bei Cash kaum kennt.
      Das stimmt natürlich, dass man nicht zu jeder Tageszeit spielen kann und es laufen logischerweise auch nicht so viele wie auf den Low/Mid-Stakes. Der Stundenlohn ist aber trotzdem drin. Man kann also nicht sagen, dass man auf den Highstakes bei SNGs nicht mehr genügend Geld verdienen kann.
    • DEand1
      DEand1
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2007 Beiträge: 633
      Denke sobald man die BR für Highstakes SNGs hat, fängt man viel mehr MTTs und große SNGs anzuspielen! Als guter Spieler ist das sicherlich profitabler ;-)
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Jo sicher aber die Varianz steht in einem wesentlich schlechteren Verhältnis.
      Die MTTs werden an sich auch Cashgamer spielen und was du jetzt mit großen SNGs meinst kann ich mir gerad gar nicht vorstellen.
    • FA_Morgoth
      FA_Morgoth
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.173
      moin,
      ich hab die grossen BR schübe durch live MTTs gemacht.

      online war ich recht schnell auf 200-500er sngs bei denen ich einen grossen teil meiner online br erspielt habe. der andre grosse teil kommt von online MTTs, meist das 100r auf stars.

      mittlerweile spiel ich PLO cash und highlimit sngs 500-2k.

      gruss :)
    • 1
    • 2