Trips folden

    • Hecke1988
      Hecke1988
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.106
      Hallo,


      ich hab da mal ne frage. und zwar folgende situation:


      Nl 25 SH


      Player 1: AhTs (suits egal) BU

      Player 2: XX CO


      Preflop:

      P2 limpt, P1 raist standardmäßig auf 4BB+1BB und P2 callt


      Flop: As Ac 3h

      P1 bettet und P2 callt


      Turn: Ks


      P2 donkt jetzt Potsize


      so in etwa könnte eine Hand im Handbewertungsforum auftauchen. da lese ich immer wieder das man, laut handbewerter, auf die potsize donk folden sollte gegen unknown. warum is das so? P1 hat top trips, ich weiß nicht wieso man das hier weglegt.


      Danke für eure Hilfe
  • 3 Antworten
    • docsanchez
      docsanchez
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2007 Beiträge: 8.589
      Also wenn der gegner hier limp-callt, hat er NEVER EVER ein As, dass meines schlägt. Wenn er hier 33 hat, hab ich Pech gehabt, aber das leg ich hier nicht in tausend jahren weg. Kann cbet auch mit KJ oder so gecallt haben und dann gehittet, wer weiß schon...Es gibt aber andere Szenarien, wo man trips schonmal folden kann, dass hier ist aber keins imo.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Den komischen limp/caller vom BU raise ich am Turn und geh (zumindest für ~100BB stacks) sowas von easy broke.

      Der hat soooo oft ein kleineres Ass oder viell. sogar einen König mit dem er sich vorne sehen könnte.

      Am Schluss legst du noch gegen einen Flushdraw deine Trips weg ... no way a fold here.

      Aber natürlich gibt's schon Situationen wo Trips weggelegt werden können - sind halt doch lang nicht so stark wie ein Set.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.804
      weil die Line von Unkown in der Regel auf low PP´s schließen läßt.
      Unkown ist nicht random fish. Wir gehen erstmal von einem besseren Spieler aus bis er uns das Gegenteil beweißt.

      Dazu spielt er l/c; limp/call flop; donk Turn. Eine Line mit der auf so nem dry flop fast was besseres als Trips haben muß.

      Ist er als Fish enttarnt ist es natürlich nur dann n Fold wenn er nur die absoluten Nutz mit PP6 oder AK donkt. Je aggro und looser seine Turnmoves sind desto eher called man es down oder shipt es gleich rein.