Bet / Raise-Höhe am River

    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      Guten morgen zusammen,

      kurze Frage:

      Ich habe die Nuts / quasi Nuts am River und spiele IP. Mein Gegner bettet 1/2 Pot in mich rein. Wie hoch raised Ihr hier? Machen hier min-raises Sinn, um den Gegner nicht zu vertreiben? Ich raise meistens auf das 2,5 fache. (Angenommen, beide Stacks sind noch relativ groß / zu groß, um All-In zu gehen)

      Oder andere Konstellation: Der Gegner checkt zu mir, wieviel bettet Ihr hier? Ich bette meist 1/2 - 3/4 Pot, habe aber irgendwie das Gefühl, zuviel Value liegen zu lassen.

      Ich versuche einzuschätzen, was mein Gegner hier halten könnte, und was er noch callt. Habt ihr hier eine grobe Richtlinie, wenn man das Holding des Gegners nicht beurteilen kann? Ich habe häufig das Gefühl, dass ich auch höher hätte betten können, bzw. zu hoch geraised habe, da mein Raise selten gecallt wird.

      Gruß,
      Stefan.
  • 2 Antworten
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      das ist total situationsabhängig. Minraise mach ich nur sehr selten. Du musst halt villain auf ne hand setzen und überlegen was er noch callt. Wenn du nen fh hast und du villain auf nen flush oder sogar niedrigeres fh setzt kannst du wohl mehr raisen als wenn du villain auf nen middle pair setzt.
      Manchmal wirkt nen großer raise auch schwächer als nen kleiner, wenn du zum beispiel viele busted draws halten könntest. Du würdest ja nicht mit nem minraise bluffen.
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Ja, kommt wie gesagt darauf an auf was du den Gegner hier setzt und auch darauf ob er eher aggressiv oder passiv ist.

      Gegen "bluffy" Gegner valuebette ich auch mit Monstern eher klein, um ihm noch Platz fuer einen Bluff-Shove zu lassen, waehrend ich gegen einen passiven Gegner eher gross bette um maximal Value zu bekommen.

      Auch spielt's natuerlich eine Rolle, ob der Gegner eher aufmerksam ist oder nicht - also ob man die Bet-Size gegen ihn variieren kann oder aufpassen muss was man mit der Bet repraesentiert.

      Minraisen tue ich eine gegnerische Bet am River so gut wie nie, wenn ich klein raisen will dann meist so auf ca. das 2.5-fache seiner Bet.

      Jack