also bei mir klappts auch nicht mit der datenbankerstellung weil keine verbindung zum datenbankserver hergestellt werden kann.


die Deinstallationsanleitung von postgres 8.0, vor der Elephantinstallation macht mir auch probleme:



nun mal der Reihe nach:


Im Dos Eingabefenster folgendes eingeben (wenn der angelegte User "Postgres" heisst)

"net user postgres /del"

DAS KLAPPT WUNDERBAR

WICHTIG: Löscht auf keinen Fall euer eigenes Benutzerkonto!

4) Das Verzeichnis des Windows-User "Dokumente und Einstellungenpostgres"

ALLES WAS UNTER "DOKUMENTE UND EINSTELLUNGEN" IST MIT POSTGRES HABE ICH GELÖSCHT

5) Das Verzeichnis "Dokumente und Einstellungen%USER%Anwendungsdatenpostgresql"

DAS VERZEICHNIS HABE ICH GAR NICHT



Unter "Programme/post-gres/8.0 /data/base " sind die Datenbanken, oder?
Muß ich die jetzt auch löschen, oder kann ich die umbenennen, damit ich die Elephantdatenbank anlegen kann?

2. Problem


die Installation von postgres durch den Elephant als "neuen Datenbankdienst" habe ich abgebrochen, und auf Nichtinstallieren geklickt, weil das Deinstallieren von postgres 8.0 nicht so recht geklappt hat.
jetzt werd ich - nachdem ich den Elephant deinstalliert und wieder neu downgeloaded habe - nicht mehr gefragt ob der elephant die 8.3 version von postgres einrichten soll.



bisherige versuche waren den elephant zu deinstallieren, den Ordner von pokerstrategy /elephant zu löschen......

mittlerweile dürfte so ziemlich alles auch gelöscht sein was auf dem PC was mit postgres zu tun hat, von daher bin ich ratlos.

ach ja, das Ding mit den Elephant als "Administrator" starten, kapier ich auch nicht so ganz, was heißt denn das?

thx for help