Homegame Fish Problematik

    • HomerSektor7G
      HomerSektor7G
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 2.305
      Bei uns is das so, das unsere Homegames auch Spaß machen, es da aber auch immer um ein paar Chipse geht. Problem ist, das die meisten Fische nach 2-3 Wochen merken, dass sie meistens verlieren. Dann spielen die halt nicht mehr.

      Jetzt aber, sind wieder neue Fische aufgetaucht, von denen es wieder einiges zu holen gibt. Ich habe nun mal überlegt, denen ein wenig zu helfen, dass die nicht jeden Schrott spielen usw. mit dem Hintergedanken sie somit länger in unserer Runde zu halten. Nur so ein paar Grundsachen damit sie ein wenig länger überleben und unsere Runde nicht zum x-ten Mal kaputt geht.
      Gute Sache oder FDWDHF ?
  • 7 Antworten