PT2 - Postgres Datenbank erstellen

    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Es gibt zu dem Thema zwar schon eine menge Threads, aber irgendwie habe ich nicht das passende gefunden.

      Wenn ich PT2 benutze und Hände lade, habe ich dann auch automatisch eine Postgres Datenbank erstellt oder muss ich dieses von Hand tun ?
      Hintergrund ist das ich gerne auf Holdemmanager wechseln möchte, ich mich aber nicht an mein Benutzernamen/Passwort von der Postgress Datenbank erinnern kann. Da ich in PT2 auch nichts finden kann und er mir sagt das ich erst settings für Postgres einstellen soll habe ich das Gefühl das ich bisher wohl keine Postgres Datenbank benutzt habe. Die .mdb dateien liegen auch im PokerTracker Ordner.
      Wenn dies der Fall ist könnte ich ja einfach Postgres Deinstallieren und anschließend neuinstallieren mit einem Passwort welches ich mir merken kann.

      P.S.: Bei PT2 unter Utilitys --> PostgressSQL Settings verlangt er das ich in das Feld "ODBC Entry to Use" etwas eintrage. Kann dies aber nicht tun.
  • 11 Antworten
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Offenbar hast du PostgreSQL nicht installiert.
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      PostgresSQL ist installiert.
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.248
      PostgreSQL Einführung
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Habe ich mir durchgelesen. Beinhaltet aber nicht die Antwort zu meiner Frage, ob PT automatisch eine PostgressSQL Datenbank erstellt oder ob er eine eigene Datenbank im eigenen Format anlegt und ich somit nichts lösche wenn ich PostgresSQL neu installiere.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      PT erstellt nie automatisch DB, muß man doch immer selber machen.
      Wenn du PostgreSQL deinstallieren möchtest (warum??) mußt du vorher ein Backup machen.

      Irgendwie sind deine Posts verwirrend. =) Einerseits schreibst du, daß PostgreSQL installiert sei. Andererseits scheinst du in PT die PostgreSQL-Settings noch nicht eingegeben zu haben. ?(

      Lies dir mal im Handbuch (PT-Menü - Help) die entsprechenden Abschnitte durch.
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Also PostgressSQL ist installiert. Es befindet sich sowohl auf meiner Festplatte, als auch im Startmenü von Windows.
      Ich möchte PostgressSQL gerne neuinstallieren, da ich meine Hände aus PT2 zum Holdemmanager mitnehmen möchte und mein Passwort für die PostgressSQL Datenbank nicht mehr weiß.

      Da bei Neuinstallation aber alte Datenbanken "verloren" gehen könnten stellt sich mir nun die Frage ob es eventuell möglich ist das PT2 bisher SQL noch gar nicht benutzt hat. Dann könnte ich ja ohne Probleme neu installieren, meine PT2 Datenbank in das SQL Format übertragen und anschließend mit Holdemmanager einlesen.
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.248
      Es gibt kein "SQL" Format. Wenn du deine Hände von PT in HM übernehmen willst geht das in jedem Fall nur über Handhistories. Falls du keine hast musst du in PT erstmal einen Export machen.

      Das stand auch in dem von mir geposteten Link, außerdem die Antwort auf deine fehlenden ODBC Einstellungen ....
    • schlue
      schlue
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2007 Beiträge: 245
      Passt nicht ganz zum Topic, dafür aber zur letzten Antwort. ;)
      Bevor ich gestern den neuen Patch für PT2 einspielen wollte, habe ich auch meine HH exportiert. Dabei konnte jedoch eine, wie ich finde, ziemlich große Anzahl an Händen nicht exportiert werden, weil die Hände angeblich nicht gefunden wurden. Ist das soweit normal, ist da immer Ausschuß dabei, oder woran kann das liegen?
      Und ab welcher *.mdb Größe sollte man denn eigentlich mal über eine neue Database nachdenken?
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.248
      Das sind vmtl. FTP Hände bei denen die Handhistories nicht importiert wurden sondern nur die Stats. Die kannst du vergessen wenn du die Original Handhistories nicht mehr hast.

      Wann genau eine .mdb Datei voll ist kann ich nicht sagen aber wenn man viel Datamining betreibt geht das recht schnell. Such mal nach S1093, alle die dieses Problem posten haben eine volle mdb Datenbank (oder im Ausnahmefall eine volle Platte).
    • schlue
      schlue
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2007 Beiträge: 245
      Original von netsrak
      Das sind vmtl. FTP Hände bei denen die Handhistories nicht importiert wurden sondern nur die Stats. .....
      Danke für deine Antwort, aber bei FTP spiele ich nicht. Vielleicht ist bei den geminten Händen was von FTP dabei. Allerdings sind diese hier aus dem Datenbanktausch - Party Forum. Und für ein paar dazwischen gerutschte Hände sind mir das zu viele. Vielleicht noch eine Idee?

      Könntest du mir in Etwa sagen, wieviel größer eine Postgresql-datenbank im vergleich zu Access wird?
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.248
      Keine Ahnung wieviel größer eine Postgresql DB ist. Wenn du dir über Speicherplatz Gedanken machen musst solltest du die Umstellung gar nicht erst in Erwägung ziehen.
      Eine Postgresql Datenbank braucht als Größenordnung einige GByte für 1 Million Hände. Hier hatten auch aschon mal User ihre DB Größen gespostet, das kannst du ja mal suchen.