strategie in der pof-phase

    • lee74
      lee74
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 186
      hey leute,
      hab erst ca 100 hu`s (max 5$) gespielt und mein grösstesproblem ist die pof-phase des gegners, wenn er so 200-600 chips hat

      beispiel:ich bekomm am button Q9s oder ähnlich mittelprächtiges

      a) geh ich allin und mach nur nen steal?

      (problem bisher ich spiel loose aggro und mach hier oft bei kleinen blinds den gegner wieder gross)


      b) completen und gegen sein airaise spielen möcht ich ja nichtso gerne, genauso will ich ja ein freeplay vermeiden


      c) oder bette ich zwischen 2-3BB?

      danke schon mal im voraus
  • 1 Antwort
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      wie groß sind den die blinds?
      Guck mal nach Sage.
      Ansonsten kommt es auf den gegnertyp an... bei passiven gegner lohnt sich limpen ip oftmals, bei aggrogegnern kann man mit starken händen durchaus trappen, sollte aber nicht zu obv sein.
      Achja... und sollte logisch sein das du bevor du 2-3bb bettest gleich all in gehen kannst - es macht keinen unterschied.