Optimaler Stack bei NL-Cashgames?

    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      Hallo,

      da ich nicht so recht wußte, wo meine Frage hinpasst, poste ich sie einfach mal hier rein.

      Habe gestern mal wieder eine statistische Bewertung meiner Hände gemacht (120k NL, alle Limits bis NL100). Dabei ist mir merkwürdigerweise aufgefallen, das in Sessions, wo ich mit "halbem" Stack an Tische gegangen bin sowohl bb/100 als auch der ROI (Profit/eigesetztes Kapital) höher ist, als bei Fullstack Sessions.
      Da kam mir der Gedanke, das der Grenznutzen jedes zusätzlichen $ im Stack in Bezug auf den erwarteten Gewinn abnimmt, in Bezug auf Minimierung des Risikos zunimmt. Klingt kompliziert, ist es aber nicht.

      Anhand von 2 Extrembeispielen mal illustriert:

      NL10, allin Situation, Coinflip: Mein Stack 5, Gegner auch 5. Maximaler Gewinn 100%. Maximaler Verlust 100%

      Selbe Situation: Mein Stack 100 (hab halt gut gespielt :D ), Gegner 5. Maximaler Gewinn 5%, Maximaler Verlust 5%.


      Jetzt meine Frage: gibt es den optimalen Stack?

      Berücksichtigt werden müßten wahrscheinlich die Variablen: Summe der Stacks am Tisch, average Stack, minStack, maxStack. Läßt sich das als Optimierungsfunktion überhaupt darstellen?
  • 2 Antworten
    • FrenzyPanda
      FrenzyPanda
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 655
      mal angenommen, du hast gegen jeden Gegner ne Edge, dann ist der optimale Stack genauso groß, wie der größte Stack deiner Gegenspieler, damit du das Maximum an Profit rausholen kannst. Oder eben mehr...

      Hast du keine Edge, halt so klein wie möglich, damit du möglichst wenig verlierst.

      würde ich sagen...
    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      Hab ich auch gedacht, aber das kommt irgendwie nicht hin. Ich müßte ja dann erstmal gegen den größten Stack allin kommen, um meine Edge zu haben. Es wäre ja dann noch die Wahrscheinlichkeit zu berechnen, das mein (großer) Stack auf den anderen großen trifft. Oder anders gesagt:

      angenommen ich habe ne Edge gegen alle Spieler am Tisch. 8 sitzen mit jeweils 5 Dollar da und einer mit 100. Wäre es optimal, mit 100 an den Tisch zu gehen (wenn es die rules erlauben würden)? Mein Gefühl würde mir sagen:nein. Es müßte irgendwas dazwischen sein.