Viel gewonnen, wie weiterspielen?

    • isnice
      isnice
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2007 Beiträge: 254
      Hallo,
      ich habe vor genau einer Woche nachdem ich vor 1 Jahr den PS Bonus verdonkt hatte und ich solange gelesen habe ;) meine erste selbst Einzahlung gemacht...
      Ich spiele Turnier, ich hab jeden Tag ca 4 Stunden gespielt und jeden Tag ca 80-100 Dollar gewonnen......und dann kam gestern....
      Hab des erste mal ein Turnier mit 1500 Spielern gespiel und hab , sicherlich mit Glück, den 3 ten Platz gemacht und 3000 Dollar eingesackt....
      so und jetzt meine Frage: Ich habe "Angst" , dass wenn ich weiterspiele mir kein Gewinn mir mehr hochgenug ist, wenn ich meine 150 dollar mache, dass ich dann sage, toll......ich könnt auch 3000 machen (ich weiß dass ich so bin ;) )
      und somit durch Übermut wieder alles verzocke, oder einfach schlecht spiele....

      Könnt ihr mir TIpps zum weiterspielen geben?


      PS: ich weiß jetzt kommen wieder irgendwelche idioten die meinen "hehe, gib doch mir des geld, dann bistes los" ....aber ich würd mich über ernsthafte antworten freuen....
  • 20 Antworten
    • McClanemd
      McClanemd
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 5.312
      ich würde die 3000 $ auscashen und mich freuen, dass beim pokern nun schon mal was "greifbares" bei rausgesprungen ist.
      also cash aus und mach so weiter wie bisher, mit schlichtem BRM.
      so haste keine scared money und kannst dir noch was tolles leisten ;)
    • KDVler82
      KDVler82
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 64
      warum zahlst du nicht einen teil deiner aktuellen br aus? lagere es auf mb oder sonst wo. lass dir nur die br übrig, um die du ernsthaft spielen willst.
    • OhDaeSu
      OhDaeSu
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 331
      Original von isnice
      Hallo,
      ich habe vor genau einer Woche nachdem ich vor 1 Jahr den PS Bonus verdonkt hatte und ich solange gelesen habe ;) meine erste selbst Einzahlung gemacht...
      Ich spiele Turnier, ich hab jeden Tag ca 4 Stunden gespielt und jeden Tag ca 80-100 Dollar gewonnen......und dann kam gestern....
      Hab des erste mal ein Turnier mit 1500 Spielern gespiel und hab , sicherlich mit Glück, den 3 ten Platz gemacht und 3000 Dollar eingesackt....
      so und jetzt meine Frage: Ich habe "Angst" , dass wenn ich weiterspiele mir kein Gewinn mir mehr hochgenug ist, wenn ich meine 150 dollar mache, dass ich dann sage, toll......ich könnt auch 3000 machen (ich weiß dass ich so bin ;) )
      und somit durch Übermut wieder alles verzocke, oder einfach schlecht spiele....

      Könnt ihr mir TIpps zum weiterspielen geben?


      PS: ich weiß jetzt kommen wieder irgendwelche idioten die meinen "hehe, gib doch mir des geld, dann bistes los" ....aber ich würd mich über ernsthafte antworten freuen....
      sounds like solid BRM! :D (3k für den 3. platz.. buy-in???)

      ok, tip im ernst. cash was aus und spiel mit nem gesunden brm weiter.
    • isnice
      isnice
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2007 Beiträge: 254
      okay danke.....
      ihr habt recht, nicht zu gierig werden ;) .....ich glaub ich werde soviel wieder auscashen, dass ich genausoviel hab wie vor dem turnier
      leiste mir erstmal n laptop, aber das tut nix zur sache ;)


      @ ohDaESu
      Buyin war 8+0.80 dollar......war halt mit 1500 Spielern und Rebuy + Addon.......bin halt vom Start ganz gut weg gekommen, sodass ich keines der beiden bruachte
    • MyWayTTT
      MyWayTTT
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 2.002
      jo guter Ansatz, der Laptop. selbst wenn du den Rest jetzt noch verdonken solltest kannst du immerhin mal sagen dass du nen Notebook rausbekommen hast :)
    • escobar2203
      escobar2203
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 672
      aber wenn du die kohle für weitere buyins verwendest kannst du auch noch mal 5 stellig cashen. :D
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      Ich würd wenigstens mit gut der Hälfte NL 1K oder so (diszipliniert) shotten :)

      Am Besten auf FTP... und den Tisch darfst du gerne hier posten...
    • pokerandy55
      pokerandy55
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 597
      Original von Challenge430
      Ich würd wenigstens mit gut der Hälfte NL 1K oder so (diszipliniert) shotten :)

      Am Besten auf FTP... und den Tisch darfst du gerne hier posten...
      es soll leute geben die sowas ernst nehmen... also geh bitte wieder in dein bbv-loch zurück :)
    • Bumskalotte
      Bumskalotte
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2008 Beiträge: 1.008
      ich würde aber net die vollen 3k auscashen, würde vllt 300-400$ drinne lassen.
      Dann haste sowohl offline als auch online ein erfolgsgefühl und hast echt ne schicke BR und kannst entspannt spielen ohne druck
    • MilaMaus
      MilaMaus
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2008 Beiträge: 230
      Original von Bumskalotte
      ich würde aber net die vollen 3k auscashen, würde vllt 300-400$ drinne lassen.
      Dann haste sowohl offline als auch online ein erfolgsgefühl und hast echt ne schicke BR und kannst entspannt spielen ohne druck
      #2
    • pokerandy55
      pokerandy55
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 597
      unerwartet gewinne komplett auscashen m.m.n
      mach ich genau so, denn wenn ich meine br "pimpe" hab ich mehr bock zu gamblen und melde mich bei turnieren oder sng's an die nicht meinem skill oder meiner ursprünglichen br entsprechen.

      also freu dich über die 2100€ und das offline :)
    • Bumskalotte
      Bumskalotte
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2008 Beiträge: 1.008
      Original von pokerandy55
      unerwartet gewinne komplett auscashen m.m.n
      mach ich genau so, denn wenn ich meine br "pimpe" hab ich mehr bock zu gamblen und melde mich bei turnieren oder sng's an die nicht meinem skill oder meiner ursprünglichen br entsprechen.

      also freu dich über die 2100€ und das offline :)
      im prinzip haste recht, aber genau das hat er ja gemacht, mit dem buyin, das viel zu hoch war seine BR gepimpt, da er alles verzocken würde musser auscashen das is klar.... aber ich würde schon eben 300$ von den 3k als gewinn behalten, das entspricht ja in etwa der größenordnung seiner anderen gewinne.
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.860
      kommt ganz drauf an, was du in sachen online poker noch "vor hast"... wenn du mit 100-150$ am tag oder was auch immer zufrieden bist, dann cash aus und sonst lass es oben und spiel höhere limits. du musst am besten selbst wissen, was du mit dem geld machen willst
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Ich hatte was ähnliches erlebt: Hatte mir in 9 Monaten intensivstem Pokern (ca 900h) etwa 1800$ erspielt und dann mit einem in einem Satellite gewonnene Ticket beim 500k guaranteed 2300$ gecasht. Also an einem Abend in 8h spielen bis morgens um halb 4 mehr Kohle gemacht wie in der ganzen bisherigen Poker-Karriere.

      Hatte dann kurzfristig ein Motivations-Problem - weil das langsam erspielte Geld plötzlich nicht mehr so wertvoll war.

      Ich hab dann zum Glück mal 2 Monate normal weitergespielt und mir vor 2 Wochen dann einen Teil des damaligen Gewinns ausgecasht, um eine Uhr zu kaufen.
      Die bedeutet mir sehr viel, es ist das erste, was ich in nun ca. 1 Jahr pokern "anfassen" kann.

      Deswegen mein Tipp:
      - Vorerst auf den gleichen Limits spielen
      - Einen Teil auscashen und den Laptop posten
    • tiltnonstop
      tiltnonstop
      Global
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 1.452
      Immer wieder lustig. Die Frage kommt ständig auf und praktisch immer meinen 90%, sie würden sofort auscashen. Mit derartigem risk averse behaviour wird das mit dem Pokern nie etwas.

      Es gibt ja auf twoplustwo regelmäßig Interviews mit den Spielern aus der aboluten Spitze. Und in jedem einzelnen dieser Interviews taucht ein Element immer auf - nach schwierigen Anfängen kommt der eine, große Cash, den man für den Aufstieg nutzt oder in Bücher/Abos = Verbesserung des eigenen Spieles investiert. Und von da an gibt es dann kein Zurück mehr. Ich würde mal darüber nachdenken. ;)
    • 2weiX
      2weiX
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 2.116
      obv line:
      soviel auscashen, daß du bei solidem BRM dein "stammlimit" bequem zocken kannst.




      da du ja selber annimmst, daß das 8+.80 R/A nur mit glück "geschlagen" wurde, ist es noch nicht soweit, daß du ein/zwei/drei limit(s) aufsteigen kannst.

      lass dir nicht erzählen, du sollst irgendwas shotten, oder so. die "shotter" sind nämlich genau die, die den "schotter" durch die limits nach oben tragen, dort abliefern, und wieder niedrige limits spielen müssen.

      den ausgecashten teil deiner BR solltest du allerdings "offline" in die verbesserung deines spiels investieren. cardrunners-abo (oder eine andere seite, die speziell MTT-vids anbietet), bücher (Harrington, Sklansky, und dieses eine neue über MTT-Strukturen, das HoH "widerlegt"), evtl ein privates coaching...
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      egal was hier alle labern ... cash soviel aus das es für dein notebook reicht! es ist wie schon erwähnt wurde schön etwas zum anfassen zu haben, etwas das man sich wirklich verdient hat, nach so langer zeit.
      mit dem rest weiterbilden und erstmal dein normales limit spielen, evtl. eins up wenn du immer itm kommst.

      also, so würd ich es machen.
    • Bumskalotte
      Bumskalotte
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2008 Beiträge: 1.008
      Original von tiltnonstop
      Immer wieder lustig. Die Frage kommt ständig auf und praktisch immer meinen 90%, sie würden sofort auscashen. Mit derartigem risk averse behaviour wird das mit dem Pokern nie etwas.

      Es gibt ja auf twoplustwo regelmäßig Interviews mit den Spielern aus der aboluten Spitze. Und in jedem einzelnen dieser Interviews taucht ein Element immer auf - nach schwierigen Anfängen kommt der eine, große Cash, den man für den Aufstieg nutzt oder in Bücher/Abos = Verbesserung des eigenen Spieles investiert. Und von da an gibt es dann kein Zurück mehr. Ich würde mal darüber nachdenken. ;)

      das ist der punkt
    • Afura
      Afura
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 480
      Original von tiltnonstop
      Immer wieder lustig. Die Frage kommt ständig auf und praktisch immer meinen 90%, sie würden sofort auscashen. Mit derartigem risk averse behaviour wird das mit dem Pokern nie etwas.

      Es gibt ja auf twoplustwo regelmäßig Interviews mit den Spielern aus der aboluten Spitze. Und in jedem einzelnen dieser Interviews taucht ein Element immer auf - nach schwierigen Anfängen kommt der eine, große Cash, den man für den Aufstieg nutzt oder in Bücher/Abos = Verbesserung des eigenen Spieles investiert. Und von da an gibt es dann kein Zurück mehr. Ich würde mal darüber nachdenken. ;)
      Hast schon recht, man liest ja nie was von pros, die dann halt einfach broke gegangen sind. OH WAIT ...
    • 1
    • 2