Transferierung zwischen Pokerräumen und aufs Girokonto

    • TimboXX83
      TimboXX83
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2008 Beiträge: 1.217
      Hallo,

      suche im Moment eine Möglichkeit, wie ich von Pokerraum zu Pokerraum Geld transferieren kann und wie ich später auszahlen kann. Ich finde dabei widersprüchliche Angaben zu den Gebühren. Meine Idee ist mein Neteller Konto von € in Dollar umzustellen und das dafür zu nutzen, um von Pokerraum aufs Neteller Konto zu überweisen und dann wieder auf einen anderen Pokerraum. Beide Vorgänge sollen ja keine Gebühren kosten. Da ich auf Pokerräumen unterwegs sein möchte, die Dollar benutzen, würden auch keine Verluste durch Umrechnungskurse anfallen.

      Für das auscashen würde ich ein Moneybookers Konto einrichten (€), da hier die Überweisung auf das Girokonto nur 1,8€ kostet und bei Neteller 7,5€, was ich schon sehr heftig finde. Würde die Umrechnung dann von Moneybookers durchführen lassen, was zusätzliche 1,75% kosten würde. (Neteller 0,95%)

      Jetzt zu meinen Fragen:

      1) Kostet die Transferierung von Pokerraum auf Neteller Konto und von Neteller Konto auf Pokerraum wirklich keine Gebühren?

      2) Kostet die Überweisung von Moneybookers auf Pokerraum 1% (max. 0,5€)?

      3) Ist das die beste Möglichkeit um mit minimalen Verlusten davon zu kommen?

      Das nervige an der Geschichte wäre, dass man nur auf sein Konto auscashen kann, wenn man vorher von dem Konto was überwiesen hat. Das heißt, dass ich z.B. wenn ich von Moneybookers auf Pokerstars eingezahlt hab, nur wieder von Pokerstars auf das Moneybookers Konto auszahlen kann. Außerdem muss ich einmal vom Neteller Konto einzahlen, um dann immer wieder ein- und auszahlen zu können.
  • 6 Antworten
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      Original von TimboXX83
      1) Kostet die Transferierung von Pokerraum auf Neteller Konto und von Neteller Konto auf Pokerraum wirklich keine Gebühren?

      2) Kostet die Überweisung von Moneybookers auf Pokerraum 1% (max. 0,5€)?

      3) Ist das die beste Möglichkeit um mit minimalen Verlusten davon zu kommen?

      1) Ja, kostet nix. (bestätigen kann ich es für Stars, Party, FTP, Everest, Unibet, Ultimate - seh keinen grund, warum es bei anderen kosten sollte)

      2) MB kenn ich nicht.
      3) keine ahnung.
    • NorthernStar
      NorthernStar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 624
      Ich mache alles per Neteller. Geld, das ich selbst brauche, überweise ich nicht auf mein Girokonto sondern geht auf meine Neteller-Card. Mit der Karte kann ich dann entweder direkt bezahlen (überall dort, wo MasterCard akzeptiert wird) oder am Geldautomat einer beliebigen Bank abheben. Eine Abhebung kostet allerdings 3 € Gebühren.

      Für meine Zwecke habe ich bisher nichts günstigeres gefunden.

      Übrigens heißt es "Transfer" und nicht "Transferierung".
    • TimboXX83
      TimboXX83
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2008 Beiträge: 1.217
      Original von NorthernStar
      ...
      Übrigens heißt es "Transfer" und nicht "Transferierung".
      Hehehe, ich liebe Forums... ;)

      Original von NorthernStar
      Ich mache alles per Neteller. Geld, das ich selbst brauche, überweise ich nicht auf mein Girokonto sondern geht auf meine Neteller-Card. Mit der Karte kann ich dann entweder direkt bezahlen (überall dort, wo MasterCard akzeptiert wird) oder am Geldautomat einer beliebigen Bank abheben. Eine Abhebung kostet allerdings 3 € Gebühren.
      ...
      Habe jetzt meinen Account von € in Dollar umgestellt und gleichzeitig noch ne Karte beantragt. Mal schauen, ob ich noch das MB Konto eröffne, denke aber nicht, dass das so den Sinn hat. Die Gebühren bei der Karte sind ja ähnlich und um einiges simpler. Danke...
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      Original von TimboXX83
      Original von NorthernStar
      ...
      Übrigens heißt es "Transfer" und nicht "Transferierung".
      Hehehe, ich liebe Forums... ;)
      Übrigens heißt es "Foren" und nicht "Forums" :D

      Ich dachte, es waren 4€ beim Abheben an Automaten. Ist mir aber eigentlich egal, denn in Geschäften/Tanke/usw. kostets nix.
    • TimboXX83
      TimboXX83
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2008 Beiträge: 1.217
      Original von TimTolle
      Original von TimboXX83
      Original von NorthernStar
      ...
      Übrigens heißt es "Transfer" und nicht "Transferierung".
      Hehehe, ich liebe Forums... ;)
      Übrigens heißt es "Foren" und nicht "Forums" :D

      Ich dachte, es waren 4€ beim Abheben an Automaten. Ist mir aber eigentlich egal, denn in Geschäften/Tanke/usw. kostets nix.
      Sicher, dass es nicht Fori heißt?
    • cholomi
      cholomi
      Silber
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 563
      Währungsumrechnungsgebühren bei Neteller: 2,5%, bei Moneybookers 1,75%
      moneybookers überweist nach Deutschland nur in €, vollkommen egal ob du dein MB-account in € oder $ führst.